Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Thelocactus in allen Farben

Seite 6 von 47 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 26 ... 47  Weiter

Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Shamrock am Di 22 Sep 2015, 00:39

Cristatahunter schrieb:In Stöckelsberg hatte es auffallend viele Thelos zu kaufen.
Stimmt, das war dieses Jahr wirklich auffällig.

Cristatahunter schrieb:Ich habe noch eine neue Blütenfarbe bei T. conothelus gefunden.
Da habe ich mich mit oranger Blütenfarbe begnügt. Aber nicht aus dem offiziellen Börsensortiment sondern bei so einem diversen gefürchteten Parkplatz-Kofferraumdeals. Der Dealer nennt sich Tom und ward kürzlich erst hier in diesem Thread gesehen. Da´s mit den orangenen Blüten aber noch eine Weile dauert, kann ich lediglich die durchaus attraktive Bedornung liefern:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als Blüte dann eine Thelocactus bicolor-Blüte frisch von heute. Immerhin mit orangenem Schlund und orangener Narbe:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20801
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Echinopsis am Di 22 Sep 2015, 16:48

Thelocacteen zählen wohl nicht nur wegen der Blüte, sondern auch wegen ihren ausgesprochen schönen Dornen zu meinen favorisierten Gattungen. Aus Platzgründen verzichte ich derzeit (noch) auf eigene Pflanzen und begnüge mich mit Euren schönen Bildern, wobei ich allerdings auch noch zwei Standortbilder beisteuern kann von Thelocactus bicolor.

Thelocactus bicolor mit Epithelantha micromeris, General Cepeda, Coahuila, Mex.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus bicolor, Nähe San Roberto Kreuzung, SLP, Mex.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...oder darf`s etwas mehr Blüte sein? - Thelocactus hexaedrophorus El Nuňez, SLP, Mex.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus hexaedrophorus El Nuňez, SLP, Mex. - gerne auch ohne Blüte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15367
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Aless am Do 24 Sep 2015, 08:45

Wunderbare Bilder, vor allem auch die Standortaufnahmen - Danke!

P.occulta schrieb:mir ist hier aufgefallen das ein ganz bestimmter Thelocactus noch nicht erwähnt wurde und zwar
Thelocactus bueckii.

Ich weiß das ist hier eigentlich nicht der richtige Thread... Embarassed
Aber nachdem ich hier schon mal einen Experten vor der Nase habe, muss ich kurz mal eine Frage einwerfen:
Könnte das ältere Exemplar hier auch ein T. bueckii sein?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leider ein sehr blühfauler Kollege...ich habe ihn vor 7 oder 8 Jahren nur noch spärlich bewurzelt übernommen. Geblüht hat er aber bei mir noch nie. Sad

Nachfolgend noch Bilder, um nicht zu lange Off topic zu sein...:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

T. hexaedrophorus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

T conothelos v. aurantiacus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

T. bicolor

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aless
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 679
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Echinopsis am Do 24 Sep 2015, 10:42

Hallo Aless,

ich denke Du liegst mit Thelocactus buekii richtig.

Hier mal ein paar Standortbilder, fotografiert zwischen Galeana und La Escondida, Thelocactus buekii zusammen mit Ariocarpus retusus auf über 2.000 Meter in einem Kiefernwald wachsend.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Habitat:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15367
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  P.occulta am Do 24 Sep 2015, 11:10

Hallo zusammen,

sehr schöne Bilder die ihr von den Thelos zeigt.
Die Gattung Thelos gehören zu meinen Favoriten und ich beschäftige mich internsiv mit dieser Gattung.
Mir ist was aufgefallen was  hier geschrieben wurde aber nicht richtig ist.

komtom schrieb unter sein Thelecactus heterochromus:
Thelocactus bicolor ssp. heterochromus oder auch unter dem Synomym Th. bicolor v. pottsii bekannt.

Komplett falsch, der Thelocactus bicolor v. potsii hat mit den Thelocactus heterochromus nichts zu tun.
Auch die Bezeichnung Thelocactus bicolor ssp. heterochromus ist nicht richtig.
Der Thelocactus heterochromus ist eine eigene Art und hat nichts mit bicolor zu tun außer das sie verwandt sind.
Oder hat ein Thelocactus heterochromus Drüsen?Den jeder Thelo. bicolor hat Drüsen.
Man muss den Thelo. heterochromus als eigenständige Art ansehen,da gibt es kein zweifel.

Viele Grüße

Torsten
P.occulta
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 174
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Do 24 Sep 2015, 11:45

Hallo Torsten

Ich habe auch sehr grosse Freude an Thelocacteen. Bin froh in dir einen Fachmann für Thelocacteen gefunden zu haben.

Oft wird im Zusammenhang von T. bicolor auch von tricolor gesprochen. Ich vermute tricolor ist kein gültiger Name. Nicht mal als variante.
Meiner Meinung nach ist es nur ein weiterer Name um mehr Samen/Pflanzen zu verkaufen. T. bicolor ist ja extrem variantenreich.
Hast du dazu Infos?

Gruss Stefan
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19321
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  P.occulta am Do 24 Sep 2015, 12:14

Hallo zusammen,Hallo Christatahunter,

du hast Recht, es gibt kein bicolor ssp. oder var, tricolor.
Aber es hat auch nichts damit zu tun das es ein weiterer Name ist um Samen/Pflanzen zu verkaufen.
Tricolor bezieht sich  auf eine Form mit leuchtend roten Dornen.Die rund um Satillio,Coah. gefunden wurden.
Schumann hat diesen Namen tricolor in die Welt gesetzt
Es handelt sich da um bicolors die rund um Satillio wachsen und rötlich bedornt sind,nicht mehr und nicht weniger.

Viele Grüße

Torsten
P.occulta
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 174
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Do 24 Sep 2015, 13:29

Ich konnte nähe Parras einige T. bicolor fotografieren teilweise riesige Dinger mit Längen von 50cm und mehr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ist das die von dir beschriebene Art?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19321
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty Re: Thelocactus in allen Farben

Beitrag  Cristatahunter am Do 24 Sep 2015, 15:46

Thelocactus lausserii nähe Matehuala

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19321
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus in allen Farben - Seite 6 Empty ???

Beitrag  komtom am Do 24 Sep 2015, 21:31

Hallo Gemeinde,

sehr schöne Standortbilder so sollten unsere Pflanzen auch aussehen, leider wird das nur bei sehr harter Kultur etwas und dann auch nur annähernd aber das ist für mich ein Ziel bei der Kultur von Kakteen.

Natürlich muss ich auch auf Torstens Anmerkungen eingehen, ganz klar ist das je nach Gusto zu sehen, nach Autor und aus welcher Zeit die Literatur ist. Jedenfalls ist die Bezeichnung Thelocactus bicolor ssp. heterochromus nicht komplett falsch es ist nur eine Sache der Sichtweise. Und Thelocactus pottsii habe ich bis heute noch keinen gefunden! Vor einigen Jahren hatte ich mit einem Kakteensammler älteren Semesters genau dies diskutiert leider habe ich mir seinen Namen nicht gemerkt, er ist jedenfalls auch heuer wieder mit einem Stand in Stöckelsberg gewesen. Egal, das Ergebnis war, dass wir feststellten dass Thelocactus pottsii eher ein Phantom ist, das als Name in der Literatur herumgeistert und keiner so richtig weiss wie die Pflanze die damit bezeichnet wird aussieht. Fazit; für mich wanderte dieser Name in die Liste der Synonyme von "Thelocactus heterochromus" aber wenn Du da mehr Kenntisse hast lasse ich mich da gerne belehren!

Photos zeigen! das gilt für alle!

also bis bald und Grüße

komtom

komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 962
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 47 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 26 ... 47  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten