Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sonnenbrand?

+59
marcusdd86
Gymnocalycium-Fan
Msenilis
Norbat
Dennis. R
ray12
K-S-K
CharlotteKL
Shamrock
plantsman
Tarias
Kaktus_Pflaume_
Wühlmaus
matucana
Kaktusfreund81
Nickda
sensei66
angius
Welfur
nordlicht
Mc Alex
Tofterigen
wolfgang dietz
zipfelkaktus
Bombax
Ralle
kaktusbruno
Matches
KarMa
Beetlebaby
tks
Aldama
G.A.S.
Coni
Torro
OPUNTIO
Patricj
Kotschoubey
chico
Litho
Liet Kynes
Odessit
Dietmar
michaelj
Riechfuss
RalfS
Cristatahunter
Wüstenwolli
SiegfriedS
soufian870
Echinopsis
Balkonien
bluephoenix
Christa
schlupp
Travelbear
111tina111
ferox
bianca
63 verfasser

Seite 14 von 17 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter

Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  ray12 Sa 29 Aug 2020, 23:50

ok, vielen Dank mal für die Antworten.

Letze Frage:
Ich hab nun mit den Echinopsis chamaecereus auch mit der Lupe angesehen und konnte die Tierchen nicht finden.
Wie weiß man denn, ob die gewählte Methode zum Erfolg geführt hat? (vor allem, wenn man nicht gleich mit der giftigsten Keule ran will)
Werden die braunen stellen wieder grün?

VG
Ray
ray12
ray12
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  Shamrock So 30 Aug 2020, 00:20

Hi Ray,

herzlich Willkommen hier im Forum auch von mir!

Den Erfolg siehst du letztendlich nur daran, dass die Flecken nicht mehr oder größer werden...
Und wo die Einstichstellen einmal die Epidermis zerstört haben, wird´s leider auch nie mehr richtig grün.

Du kannst auch mit regelmäßigem Einsprühen für eine erhöhte Luftfeuchtigkeit sorgen, was Spinnmilben überhaupt nicht leiden können. Vorsicht ist dann nochmal im Winter geboten, wo trockene Heizungsluft in der Wohnung herrscht. Da aber ja aber Kakteen sowieso kalt und trocken überwintert werden sollen, empfiehlt sich im Zweifelsfall hier sogar ein feuchter Keller. Hauptsache das Substrat ist dann komplett trocken.

Gutes Gelingen und viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28559
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  ray12 So 30 Aug 2020, 22:50

Vielen Dank!
ray12
ray12
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Sonnenbrand oder Krankheit?

Beitrag  Norbat So 04 Okt 2020, 13:59

Hallo zusammen,

ich möchte Euch um Eure Hilfe bitten.
Einige Kakteen haben helle Flecken gekommen.
Ist es Sonnenbrand oder eher Spinnmilben?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Echinocereus viridiflorus ist unten ganz braun geworden ist aber überhaupt nicht weich sonder fest geblieben.
Der Ferocactus peninsulae subs. santa-maria war leider an der Sonne, aber die Flecken sind so durcheinander in dem mittleren-oberen Teil.
Der Parodia subterranea FR731 war leider auch zu lange an der Sonne, und hoffentlich geht es hier wirklich um Sonnenbrand...

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

LG
Norbert

Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  Cristatahunter So 04 Okt 2020, 14:18

Beim letzten Foto würde ich auf Lobivia ferox plädieren.

Ich würde auf schlechtes Substrat und zuviel Feuchtigkeit tippen. Sind die Steinchen nur oberflächlich zum abdecken?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22718
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  Norbat So 04 Okt 2020, 15:51

Mit dem Namen bin ich ja fast immer unsicher... :-)
Aber es wurde uns als Ferocactus identifiziert, siehe auf dem Link auch: http://www.llifle.com/Encyclopedia/CACTI/Family/Cactaceae/11994/Ferocactus_peninsulae_subs._santa-maria
Aleso jetzt bin ich wieder unsicher ob er Ferocactus oder Lobivia ist... Very Happy

Das Substrat ist eine Mischung vom Schotter-Kaktuserde und dazu noch bisschen etwas Sand. Die größere Steinchen bzw. das Lehmgranulat sind nur oberflächlich drauf geschmissen.
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  CharlotteKL So 04 Okt 2020, 19:19

Spinnmilben sehen meiner Erfahrung nach anders aus, aber ich habe schon Kakteen mit Sonnenbrand gehabt, bei denen sich das genau in solchen Flecken äußerte.
Die Frage ist ja auch, ob die Flecken überhaupt auf der Sonnenseite sind?
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1043
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  Msenilis So 04 Okt 2020, 22:59

Hallo
also ich würde beim letzten Foto auch auf Lobivia ferox tippen.
Aus eigener Erfahrung weis ich, das da leicht Sonnenbrände auftreten können.
Nur so weit unten ist schon etwas ungewöhnlich. Eventuell sind auch die Wurzeln nicht ganz intakt.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1896
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  Norbat Mo 05 Okt 2020, 16:08

Hallo

werde ich dann auch die Wurzeln überprüfen, danke für den Tipp.
Ich habe noch zwei weiteren Fotos über den letzten Kaktus gemacht, vielleicht ist es dann so mit der Bestimmung eindeutiger. :-)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 14 Empty Der erste Sonnenbrand des Jahres 2021...

Beitrag  Gymnocalycium-Fan Di 30 März 2021, 20:19

Guten Abend,

eigentlich dachte ich, ich hätte die ersten Kakteen, die gerade aus dem Keller ins Gewächshaus gewechselt haben, genug geschützt vor der Sonne aufgestellt.

Aber heute war es so derartig heiß, dass ich das Dachfenster leider ganz weit öffnen musste... und prompt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So einen schlimmen Schaden habe ich schon lange nicht mehr gehabt. Sieht ja eher gekocht als verbrannt aus. Hoffentlich überlebt er. Ich werde beizeiten berichten...

Also Warnung an alle:
Vorsicht - die Sonneneinstrahlung ist schon stark...!

Mit lieben Grüßen,
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 618
Lieblings-Gattungen : EH, LH, Ferocactus, Sempervivum… insgesamt eher nette, flachrundliche Pflanzen mit sehr kurzen, geraden oder auch gar keinen Dornen

Nach oben Nach unten

Seite 14 von 17 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten