Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Was hat denn da in meinen Strausii gebissen? :(

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was hat denn da in meinen Strausii gebissen? :(

Beitrag  FrauJudas am Fr 24 Apr 2015, 17:28

Hallo,

aus aktuellem Anlass und da ich mit meinem Latein am Ende bin, habe ich mich vor Kurzem hier angemeldet.

Ich habe folgendes Problem mit meinem Strausii-Ableger "Fridolin" Wink

Er hat das Aufwachen aus dem Winterschlaf vor 4 Wochen wohl nicht gut überstanden.
Habe ihn aus dem Kühlen geholt, an einen wärmeren Ort am Fenster gestellt (ohne direkte Sonneneinstrahlung erst mal), nach einer Woche ein wenig gegossen..dann in den Urlaub für eine Woche...und als ich zurückkam sah er so aus:

https://www.dropbox.com/s/xl5z2ah8r478won/20150414_162005.jpg?dl=0

https://www.dropbox.com/s/ku4c52kir6eekws/20150414_162018.jpg?dl=0

Es sieht aus, als hätte jemand beherzt zugebissen Sad


Der Stamm ist nicht weich und schön dunkelgrün..aber der eingefallene Teil ist bräunlich und die Stachelchen zusammengezogen.

Gibt es noch Hoffnung für den kleinen?


Danke schon mal im Voraus!
avatar
FrauJudas
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus strausii

Nach oben Nach unten

Re: Was hat denn da in meinen Strausii gebissen? :(

Beitrag  vogelmamapetra am Fr 24 Apr 2015, 18:09

Hallo,

ist auf dem Bild etwas schlecht zu erkennen, sieht mir aber danach aus, als sei er kaputt bzw. der obere Teil eingetrocknet. Vielleicht kannst Du ihn noch abschneiden, dann treibt er vielleicht wieder neu aus.

Herzliche Grüsse
vogelmamapetra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 441
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Was hat denn da in meinen Strausii gebissen? :(

Beitrag  Blume am Fr 24 Apr 2015, 22:00

Also ich seh nur das der obere Teil hinüber ist (eingetrocknet oder vergammelt) lässt sich schlecht sagen. Ein besseres Bild wäre gut, wenns geht ohne Gegenlicht.

mfg
avatar
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 469
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Re: Was hat denn da in meinen Strausii gebissen? :(

Beitrag  FrauJudas am Sa 25 Apr 2015, 12:16

Hier noch ein paar Fotos vom Sorgenkind Crying or Very sad

Bild 1

Bild 2

Bild 3
avatar
FrauJudas
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus strausii

Nach oben Nach unten

Re: Was hat denn da in meinen Strausii gebissen? :(

Beitrag  Soulfire am Sa 25 Apr 2015, 14:06

Also ich würde dir raten die Spitze abzuschneiden und zu gucken, ob die Leitbündel befallen sind.
Evtl. lässt sich ja noch was retten, aber die Spitze sieht ziemlich hinüber aus...
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 488
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

was hat denn da in meinen Strausii gebissen

Beitrag  benni am Sa 25 Apr 2015, 21:39

Ja, also würde ich auch raten, was Soulfire geschrieben hat.
Soweit abschneiden, bis an den Leitbündeln keine braune Stellen
mehr zu sehen sind - dann abtrocknen lassen (mind. 1 Woche) und
wieder vorsichtig giessen. Dann treibt er ziemlich sicher seitlich neu
aus, und wenn Du Glück hast, gleich mehrere Seitentriebe.
Freu Dich drauf !
Liebe Grüsse
benni
avatar
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 633
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, auch Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Re: Was hat denn da in meinen Strausii gebissen? :(

Beitrag  FrauJudas am So 26 Apr 2015, 03:40

Vielen vielen Dank für eure Antworten!

Eine Frage wäre da aber noch zu klären:

Wie muss ich ihn denn genau abschnibbeln und was muss ich beim Verheilen beachten?

avatar
FrauJudas
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus strausii

Nach oben Nach unten

Re:was-hat-denn-da-in-meinen-strausii-gebissen

Beitrag  benni am So 26 Apr 2015, 15:04

Wie schon gesagt, soweit abschneiden, bis keine braunen Stellen
oder Pünktchen (Leitbündel) mehr zu sehen sind - nur noch helles Grün;
und zwar, ganz wichtig, mit einer mit Alkohol desinfizierten Rasierklinge
oder einem scharfen Messer
abschneiden. Absolut sauber arbeiten.
Die Schnittstelle trocknen lassen (ca. 1 Woche) und dann wie gewohnt
giessen. Das ist eigentlich schon alles.
Ist echt nicht kompliziert - probier´s doch einfach mal und glaube an
Deinen Erfolg. Schliesslich haben wir doch alle mal so angefangen.
Liebe Grüsse
benni
avatar
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 633
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, auch Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Re: Was hat denn da in meinen Strausii gebissen? :(

Beitrag  FrauJudas am Di 28 Apr 2015, 12:55

Operation geglückt. Patient lebt!

Ausgetopft

Er hat einen richtig schönen Wurzelballen im letzten Jahr gebildet. Bin ganz stolz auf den Kleinen!

Abgeschnitten

Die Spitze hat ein Loch

Wieder im Topf


Jetzt drückt mir die Daumen, dass alles gut wird und er noch ein schönes langes Leben hat!

Vielen Dank für eure moralische Unterstützung Smile
avatar
FrauJudas
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus strausii

Nach oben Nach unten

Re: Was hat denn da in meinen Strausii gebissen? :(

Beitrag  FrauJudas am Mi 29 Apr 2015, 17:50

Ist es normal, dass der Kleine so einschrumpelt an der Schnittkante?



Schrumpelchen
avatar
FrauJudas
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus strausii

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten