Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zwei Fragezeichen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  Dietmar am Sa 27 Apr 2019, 19:39

Was lange währt, wird doch noch gut. Gibt es Neuigkeiten zu Fragezeichen Nr. 2?
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  OPUNTIO am So 28 Apr 2019, 10:33

Hallo Dietmar
Beim Fragezeigen Nr.2 überlebten nur zwei Säulen den ersten Winter. Waren im Frühjahr einfach vertrocknet.
Eine der Überlebenden bekam trotz anfänglicher Schattierung im Frühling darauf einen Sonnenbrand.
Seit letzten Juni stehen sie im GWH.
Ich hab immer noch nicht den leisesten Schimmer was das genau ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3623
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  Dietmar am So 28 Apr 2019, 15:50

Sie sind jedenfalls ordentlich gewachsen. Ich habe allerdings auch nicht die leiseste Ahnung, um welche Art es sich handelt. Vielleicht meldet sich noch ein Säulenexperte.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  Kaktus19 am So 17 Mai 2020, 15:48

Ich schließe mich gleich mal an. Vlt helfen meine Bilder ein Stück weiter. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die zwei sind mittlerweile ca 24cm groß. Trichocereus Peruvianus Samen gekauft und ausgesät und siehe da ein Phantomkaktus. Sehen dem Trichocereus Spachiana sehr ähnlich. Ein Trichocereus Peruvianus x Spachiana Hybrid ?
Kaktus19
Kaktus19
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Trichocereus & Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  OPUNTIO am So 17 Mai 2020, 16:04

Wie ich hier schon schrieb

https://www.kakteenforum.com/t34546-welcher-cereus

halte ich den hier

https://cactiguide.com/cactus/?genus=weberbauerocereus&species=longicomus

noch am passendsden.

Aber was heist das schon? Very Happy

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3623
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  Kaktus19 am So 17 Mai 2020, 17:06

Die Areolen sind bei dem W.longicomus viel enger beieinander und dir Dornen passen auch nicht.
Kaktus19
Kaktus19
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Trichocereus & Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  sensei66 am Mo 18 Mai 2020, 13:11

Ich hab zwar auch nicht wirklich eine Ahnung, aber was mir auffällt, sind die Dornen, die hauptsächlich in der unteren Hälfte der Areolen angesiedelt sind. Das hat mich an Cleistocactus tominensis erinnert.
Ich weiß, der hat mehr Rippen und weniger Dornen, aber vergleiche mal z.B. hiermit:
https://www.kakteenforum.com/t33419-cleistocactus-tominensis#425859
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2494

Nach oben Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  gerwag am Mo 18 Mai 2020, 18:20

Ich weiss zwar auch nicht was das ist, aber bei mir hat es sehr gut als Pfropfunterlage für eine Sämlingspfropfung funktioniert. So gut, dass ich den XChamaecereus nach der Blüte abnehmen und die Unterlage als Vermehrungsstumpf verwenden will. ich habe ihn 2018 in einem Baumarkt gekauft, weil ich dringend eine Unterlage brauchte...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 305
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  günni am Mi 03 Jun 2020, 22:42

hi,
ich hab zuhause einen sog. cleistocactus micropetalus; der sieht deiner unbekannten säule relativ ähnlich....
vielleicht ja ne überlegung wert...
gruß günni
günni
günni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : astrophyten, rebutien, lobivien, säulen...

Nach oben Nach unten

Zwei Fragezeichen - Seite 2 Empty Re: Zwei Fragezeichen

Beitrag  OPUNTIO am Do 11 Jun 2020, 20:30

Gelöst

Kaktus 19 hat wohl recht.

Cleistocactus palhuayensis sollte passen.

Ich hab mir heute ein etwas größeres Exemplar geholt. Über Ebay Kleinanzeigen.
Leicht verwahrlost. Von vielen Sonnenbränden und übertriebener winterlicher Trockenheit gezeichnet darf es sich jetzt auf bessere Zeiten freuen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Wurzelwerk lässt zu wünschen übrig. Aber kein Geziefer zu sehen. Ist auch was wert Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe hier fühlt der Kaktus sich wohler.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der kommt aus ziemlichen Höhenlagen, wenn ich richtig recherchiert habe. Der Titicacasee ist da nicht allzu weit weg.
Und die Blüte ist auch recht schön.
Warten wir ab wie er sich entwickelt.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3623
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten