Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung

Nach unten

Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung Empty Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag  Keller Kalli am Do 30 Apr 2015, 15:40

Mahlzeit allerseits,


Einem geschenkten Gaul Kaktus .....

Ich habe heute vom Kaktus eines Kollegen ein paar Ableger machen dürfen, nur wissen weder er noch ich um welche Gattung geschweige denn Art es sich handelt. Kann mir jemand bei der Bestimmung helfen.


Gruß Martin


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Keller Kalli
Keller Kalli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung Empty Re: Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Do 30 Apr 2015, 15:42

Hier handelt es sich erst mal um eine Echinopsis
Ich denke mal um einen Hybriden.
Daher ist eine genaue Bestimmung meist schwer.
Jürgen_Kakteen
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1388
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung Empty Re: Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag  Dietmar am Do 30 Apr 2015, 16:11

Sieht nach Echinopsis oxygona aus. Eine Hybride kann man natürlich nicht ausschließen.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung Empty Re: Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag  mammillaria am Do 30 Apr 2015, 20:04

hallo martin,
evtl. echinopsis rhodotricha?
lg bianca
mammillaria
mammillaria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Parodien, Rebutien & n.v.m

Nach oben Nach unten

Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung Empty Re: Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag  rufilein am Do 30 Apr 2015, 21:06

Hallo Martin,

ich bin auch der Meinung, dass es sich hier um eine Echinopsis oxygona handelt.
Ich habe selber welche und sehen ganz genau so wie auf dem Bild aus.


Hier ein älteres Bild von meinem Winterquartier...
Gruß Clemens
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
rufilein
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung Empty Re: Ich bräuchte da mal Hilfe bei der Bestimmung

Beitrag  Keller Kalli am Fr 01 Mai 2015, 08:20

Moin Moin,

Danke für eure Hilfe. Soweit ich mittels SuFu herausgefunden habe, braucht Echinopsis oxygona leicht humoses Substrat, oder ?
Ich las da in einem Thema über Echinopsis Hybriden, daß es ca. 50-60 % Bims und der Rest Erde und Lavalith sein kann. Ich hab noch etwas von meiner Schlumbergera-Mischung übrig, die ist zu ca 60-70 % mineralisch und der Rest ist Torf. Das müsste also funzen, oder ?


Gruß Martin
Keller Kalli
Keller Kalli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten