Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hintergrund

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  Astronomer am Sa 02 Mai 2015, 07:18

Danke schön, für die vielen guten Tipps ! danke

So mache ich meine Fotos im Moment !

Hintergrund - Seite 2 Dsc02110

LG Dieter
Astronomer
Astronomer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 688
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen u.a.

Nach oben Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  Poldii am Sa 02 Mai 2015, 22:50

Hi william-sii,

ein sehr guter Tipp
mit dem schräg stellen der Rückwand.

Gruß
Poldii
Poldii
Poldii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53

Nach oben Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  Ralle am So 12 Jul 2015, 19:41

rabauke schrieb:Die oben gezeigte Idee ist schon ganz gut. Allerdings bin ich der Meinung,
dass Seide überhaupt nicht hilft. Ich benutze seit Anfang an Molton.
Dies ist ein filzartiges Baumwollgewebe, dass in verschiedenen Farben
angeboten wird. Oft wird es im Bühnen,- und Theaterbau/Veranstaltungstechnik
verwendet. Das Zeuch schluckt sämtliches Licht!
Bei einigen Händlern ist der QM schon unter 10 Euro zu bekommen.

Teufel

Wink

http://www.ebay.de/sch/M%F6bel-Wohnen-/11700/i.html?clk_rvr_id=865773567507&_from=R40&_nkw=molton%20stoff&_dcat=28162&Farbe=Schwarz&rt=nc&_trksid=p2045573.m1684
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  rabauke am So 12 Jul 2015, 20:37

Ralle schrieb:
rabauke schrieb:Die oben gezeigte Idee ist schon ganz gut. Allerdings bin ich der Meinung,
dass Seide überhaupt nicht hilft. Ich benutze seit Anfang an Molton.
Dies ist ein filzartiges Baumwollgewebe, dass in verschiedenen Farben
angeboten wird. Oft wird es im Bühnen,- und Theaterbau/Veranstaltungstechnik
verwendet. Das Zeuch schluckt sämtliches Licht!
Bei einigen Händlern ist der QM schon unter 10 Euro zu bekommen.

Teufel

Wink

http://www.ebay.de/sch/M%F6bel-Wohnen-/11700/i.html?clk_rvr_id=865773567507&_from=R40&_nkw=molton%20stoff&_dcat=28162&Farbe=Schwarz&rt=nc&_trksid=p2045573.m1684

Und wie ich gerade durch Ralles Link feststellen muss, sogar schon 2m² für um die 12 Euro inkl. Port. Wink

Danke Ralle für den Hinweis! Very Happy
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2728
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  kaktusheini am Mi 12 Okt 2016, 12:50

Hallo,soeben bin ich auf dieses alte Thema gestoßen und möchte es nochmal ausgraben.
Klar, mit einfarbigen, nicht reflektierenden Hintergründen lässt sich das gut machen. Ich bevorzuge Aufstellen im Freien in genügend Abstand vor dem Hintergrund, mit eine längere Brennweite und möglichst weit geöffneter Blende. Wenn das Objektiv ein gutes Bokeh (möglichst weiche, cremige Wiedergabe der unscharfen Bildteile) macht, dann können durchaus reizvolle Aufnahmen entstehen. Das Beispielbild ist mit einer Kamera mit Kleinbildsensor, Festbrennweite 2,8/200 und 25 mm Zwischenring entstanden. Zuerst habe ich es mit Offenblende versucht, aber hier reichte die Schärfentiefe nicht für die ganze Blüte in der Bildmitte. Die zweite Aufnahme mit Blende 5 entsprach dann meinen Vorstellungen. Die mittlere Blüte scharf, der Rest unscharf. Hintergrund war eine bereits teilweise entlaubte Hecke.
Nachtrag: Die Blüten sind vom Mutterkraut, das sich in meinem Garten überall selbst aussät.

Hintergrund - Seite 2 _mg_4010
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 631
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  Ralla am Mi 12 Okt 2016, 14:18

Outdoor- und Indoorfotografie lassen sich schwer vergleichen. Was nützt mir bei einem Kaktus ein schicke Bratpfannenbokeh oder die Andeutung von bunten Übertöpfen? Bei den Gänseblümchen ist das natürliche Gänseblümchenbokeh unschlagbar.

Ich rege mal an, dass es als Hintergrundstoff nicht immer schwarz sein muss. Hier gibt es satte Auswahl: https://www.stoff4you.de/Fotohintergrund/Foto-Molton/Molton-leicht-130-cm.html

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4189

Nach oben Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  Datensatz am Sa 22 Okt 2016, 16:27

@Kaktusheini,
bei dem Bild verwendest du absichtlich die Unschärfe zur Hervorhebung, das sieht in dem Fall gut aus. Wenn man aber Kakteen fotografiert für andere Kakteenliebhaber, dann spielt neben der Ästhetik auch der Informationswert eine große Rolle. Wenn dann z.B. außer der Blüte alles in Unschärfe verschwimmt, ist das meist nicht erwünscht. Man will ja die Pflanze erkennen können, und zwar möglichst genau. Deswegen hat man im Nahbereich IMO eher mit zuwenig als zuviel Schärfentiefe zu kämpfen.

Servus .. Bernd
Datensatz
Datensatz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 362
Lieblings-Gattungen : Aloe, Ferocactus, Astro, Tephro, EC

Nach oben Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  cactuskurt am Sa 22 Okt 2016, 20:43

Gute Anregung und Information werde es Ausprobieren LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3509
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  Cristatahunter am Sa 22 Okt 2016, 21:03

Ich fotografiere meine Kakteen gern in der gewohnten Umgebung. Genau da wo der Kaktus immer steht.
Reisse ich dem Kaktus die gesamte Umgebung weg, indem ich ihn auf eine Stoff oder einen schwarzen Hintergrund stelle, verlieren sich alle Orientierungspunkte um mein Fotomodell herum. Der Betrachter verliert den Bezug zu Grösse des Objekts.
Kleinode wirken riesig und die Riesen in unseren Gewächshäusern verlieren ihre Ausstrahlung.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19709
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hintergrund - Seite 2 Empty Re: Hintergrund

Beitrag  kaktusheini am So 23 Okt 2016, 10:04

Bei diesem Thema hat m.E. jeder Recht. Es kommt eben immer darauf an, welchen Zweck man mit dem Foto verfolgt.
L.G. Heini
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 631
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten