Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria wrightii var. wolfii

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Sabine1109 Do 25 Jun 2015, 20:35

Daniel - wer solch eine Schönheit ist, darf ruhig ein bisschen zickig sein, oder Wink ?
Wirklich eine ganz tolle Mammillaria, danke für die Vorstellung!!

Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1727
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Echinopsis Do 25 Jun 2015, 21:54

Stimmt, da hast Du Recht Sabine. Danke für`s Kompliment, ich werde es an entsprechende Stelle (Mammillaria) weiterleiten!

Michael - das sieht vielversprechend aus! Was steht denn auf dem Stecketikett für ein Name?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15358
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Matches Do 25 Jun 2015, 22:46

Hallo Daniel,
wo kann man diese weißblühende erstehen? Hast du einen Adresse?
Hätte Interesse dran.
LG Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4124
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Sabine1109 Do 25 Jun 2015, 23:02

....nun bei zwei Pflanzen wird doch sicher der Pinsel geschwungen - oder Daniel? Vielleicht gibt er uns ja ein paar Körnchen ab, Matthias - wenn wir ganz lieb gucken.... *liebguck*
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1727
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Echinopsis Fr 26 Jun 2015, 09:49

Die Pflanzen bekam ich von ein paar lieben Freunden geschenkt vor einiger Zeit.
Mit Samen sieht`s vermutlich schlecht aus, weil die eine Pflanze bereits verblüht ist und die zweite Pflanze noch im Knospenansatz steckt, ich hatte gehofft dass Beide gleichzeitig blühen, aber daraus wurde nichts!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15358
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  michaelj Fr 26 Jun 2015, 19:28

Hallo Daniel!
Also bei mir steht nur wrightii SB 94, Santa Fe, New Mexico drauf.Also denke ich es nur eine normale wrightii.


Gruß Michael
michaelj
michaelj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Chilenen und andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty M. wrightii wolfii

Beitrag  woltertenhoeve Do 13 Aug 2015, 22:44

Ich habe 10 Pflanzen dieser wolfii, alle aus Samen gezogen und wurzelecht. Die älteste Pflanze ist mehr als 20 Jahre alt und aus Samen von DeHerdt gezogen. Ich hatte schon viele Jahre versucht um M. wolfii aus Samen zu kultivieren, aber fast immer verfäulten die Sämlinge, sie waren sehr empfindlich. Damals säte ich auf Torf. Dann gelang es mir endlich um 3 Pflanzen gross zu bringen und Blüten und dann Früchte daran zu bekommen. Aus den Samen stehen jetzt noch 9 Pflanzen, die auch schon 15 Jahre alt sind. Von die ursprüngliche 3 Eltern sind 2 schon bevor 2000 eingegangen, aber die eine lebt noch immer und wachst gut. Jahrelang gelang es mir kaum um Blüten daran zu bekommen, die Knospen zogen sich fast immer wieder zurück. Warum, dass habe ich mich immer gefragt, und ich habe viele Sachen probiert. Einige Jahre her gelang es aber um einige Blüten zu bekommen durch viel zu wassern, 2 Mal pro Woche ganz nass. Das war gar kein Problem für die Pflanzen, sie waren sehr schnell wieder abgetrocknet. Offenbar benutzten die Pflanzen viel Wasser während die Blütewochen. Wahrscheinlich waren Spinnmilben aber das grösste Porblem für die Knospen. Dieses Spinnmilbenproblem habe ich mehrere Jahre nicht anerkannt. In diesem Jahr habe ich dann die Spinnmilben besser bekämpft und hatte dann an alle Pflanzen insgesamt mehr als 20 Blüten (viel mehr als in vorherige Jahre), die natürlich eifrig gepinselt wurden. Jetzt gibt es 20 Früchte, die im Herbst reifen werden. Wahrscheinlich werden diese Samen in der Samenliste des AfM's erscheinen, genauso wie in diesem Jahr.
Ich kultiviere M. wolfii (wie alle meine Pflanzen; habe vor allem Mammillarien) in Bims und dass gefällt mir sehr gut. Die erwachsene Pflanzen sind viel weniger wasserempfindlich als die Sämlinge. Sie stehen an eine sonnige Stelle, wo es aber nciht sehr heiss wird (im Gewächshaus gerade neben eine geöffnete Tür). Die Sämlinge sind in Bims deutlich weniger empfindlich als in Torf. Im Winter stehen meine wolfis ganz trocken, einige Grade Frost ist dabei kein Problem.

Wolter ten Hoeve, Niederlande.
woltertenhoeve
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Echinopsis Sa 15 Aug 2015, 08:32

Hallo Wolter,

vielen Dank für Deine Erfahrungswerte in Bezug auf die teilweiße heikle Kultur der M. wolfii!
Vielleicht hast Du ja noch ein paar Bilder von Deinen Pflanzen? Wäre sehr interessant.


_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15358
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty Bild einiger M. wrightii wolfii

Beitrag  woltertenhoeve So 16 Aug 2015, 18:25

Hallo Daniel,

Heute habe ich einige Bilder gemacht, aber wegen schlechtes Wetter sind sie nich sehr gut gelungen. Anbei ein Bild von 2 (3) meiner wolfiis mit noch unreife Früchte. Die Früchte sollen noch grösser werden und werden viele Samen erhalten als sie reif sind. Die grösste Pflanze (die älteste) ist 9 Zm hoch und hat ein Durchmesser von gleichfalls 9 Zm.

Grüsse,

Wolter.  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
woltertenhoeve
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 2 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Echinopsis So 16 Aug 2015, 19:14

Hallo Wolter,

herzlichen Dank!
Das sind wirklich sehr schöne, gut kultivierte Pflanzen, gratuliere! Da gibt es bestimmt nicht viele, die M. wolfii aus Samen schon so groß gezogen haben wie Du!

Hälst Du Deine M. wolfii extra in kleinen Töpfen, sodass diese schnell wieder abtrocknen?

Vielleicht zeigst Du ja mal ein paar Blütenbilder nächstes Jahr? Weiterhin viel Erfolg bei der Kultur!

Gruß,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15358
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten