Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria wrightii var. wolfii

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  woltertenhoeve Mi 23 Dez 2015, 10:01

Ich würde erwarten dass wolfii etwas empfindlicher gegen Kälte ist als wrightii, weil sie in der Natur viel südlicher wächst als wrightii. Aber einige Grad Frost sollte für wolfii kein Problem sein, hat sie bei mir auch mehrmals bekommen, aber dann war es tagsüber wieder frostfrei.
Bei Pflaumen habe ich immer die 'normale' Pflaumen im Gedanken, also mindestens 5 Zm gross. Ich wusste nicht dass die für mich unbekannte Mirabellen auch Pflaumen sind. Also, dann passt es ganz gut! Danke, Konni!

Maurillio, welcome to this forum! (wir kannten uns schon vom englischen Mammillaria-Forum von Chris Davies.)

Grüsse,

Wolter.
woltertenhoeve
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  woltertenhoeve Do 09 Jun 2016, 22:07

Hier einige Bilder meiner blühende M. wolfii (die älteste Pflanze). Es gab ungefähr 10 Knospen an diese Pflanze, aber die meiste Knospen zogen sich wieder zurück (am drittes Bild zu sehen), etwas das mir jedes Jahr wieder passiert und wofür ich noch keine Ursache gefunden habe. Ich war ungefähr 4 Tage abwesend, sonst hätte ich die Pflanzen gesprüht und gut gewässert und dann hätten sie sich hoffentlich nicht zurückgezogen. Aber es entwicklen sich wieder neue Knospen, auch an meine andere wolfiis. Hoffentlich entwicklen die sich gut. Gerade neben die wolfiis stehen wilcoxiis u.s.w., aber da passiert es nie dass die Knospen sich zurückziehen
Das letzte Bild ist von meine wolfii Sämlinge. Die 2 untere Töpfe haben mehr als ein Monat in ein Beet gestanden für gute Keimung (also abgeschlossen und sehr feucht), jetzt stehen sie schon ungefähr ein Monat unabgeschlossen im Gewächshaus. Rechtsuntere Topf: da sind schon mehrere Sämlinge verfäult! Grosse Topf: viel später gesät, immer unabgedeckt, aber immer feucht, auf ein schattierter Platz im Gewächshaus.

Wolter ten Hoeve.    


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
woltertenhoeve
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  nikko Fr 10 Jun 2016, 10:05

Moin,
wunderschöne Pflanzen! Die Blüten sind ein echter Hingucker!

Daniel, Du wolltest doch wissen, wie sich meine Sämlinge machen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Den Winter haben sie gut überstanden, bisher noch nicht pikiert..

LG,
Nils.

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4763
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  sensei66 Fr 10 Jun 2016, 10:20

Niiiiiils! Falls du davon zu viele hast.... ich wüsste da jemanden, der sie gebrauchen könnte. ;-)
(die vielen iii kommen von meiner aktuellen Schnappatmung)

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2542

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  nikko Fr 10 Jun 2016, 10:25

Moin Stefan,
da lässt sich bestimmt was machen.
Du weißt ja was man sagt: "Wenn Du eine Pflanze nicht verlieren willst, dann verteile sie möglichst oft" Very Happy

Ich denke ich werde die nach dem nächsten Winter pikieren.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4763
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Echinopsis Sa 25 Jun 2016, 20:24

Wolter und Nils: Ganz herzlichen Dank für`s Zeigen Eurer Schätze, ganz große Klasse!

Bei mir gehts auch langsam los:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So groß wie ein 1 Euro Stück im gesamten Durchmesser (ohne Dornen):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Echinopsis Mi 07 Sep 2016, 18:34

Die nächste Früchte bei einer gepfropften Pflanze:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Echinopsis So 20 Nov 2016, 11:56

Samenernte heute bei Mammillaria wolfii.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Wasserbad. Die tauben Samen schwimmen oben und können entsorgt werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  nikko So 20 Nov 2016, 13:07

Moin Daniel,
schöner Erfolg! Dann viel Spass bei der Aussaat!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4763
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 4 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Echinopsis Mi 15 Mai 2019, 07:19

Ein Erstblüher aus der Aussaat von Nils!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten