Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria wrightii var. wolfii

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 6 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Matches Sa 06 Jun 2020, 23:12

woltertenhoeve schrieb:Hallo Matthias,
Stimmt es dass Du die Wolfiis aus AfM-Samen gezogen hast? Das würde mich freuen, denn ich habe einige Male Wolfii-Samen an die AfM verschenkt und dann ist es schön um zu sehen dass es jemand gelungen ist um daraus blühende Pflanzen zu erzeugen.
Wolter ten Hoeve.      .

Hallo Wolter ten Hoeve!
Das ist auch für mich schön zu erfahren, wer der Samenspender war.
Die Samen waren extrem gut gekeimt und ich hatte viele Pflanzen weitergegeben, weil ich immer nur zwei behalten kann.
Auf die Blüten frue ich mich und vielleicht gibt es ja wieder Samen.

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4110
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 6 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  woltertenhoeve So 07 Jun 2020, 12:33

Hier ist dann ein Bild vom Mittwoch von die älteste Pflanze mit ihre 7 geöffnete Blüten..
Dass M. wolfii schwierig ist, bestätigt auch ein Griechischer Kakteenfreund (er ist Ariokarpenexperte). Er schrieb mir am Anfang von 2020 folgendes:
"I grew M. wrightii and vars early on in my cactus years for the challenge. I was chatting back then with Steven Brack, Dave Ferguson, Michael Lacoste and others at the cacti_etc mail list (mid 90s?) and all claimed that it was very difficult to grow. They grew ok in my mineral-based mix but eventually died one after the other in adulthood. They seem to have an expiration date."
Also, als sogar in das südliche Griechenland diese Kakteen schwieirig zu pflegen sind, dann gilt dass sicherlich  für mein Wohnort im Norden von die Niederlande!

Wolter.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
woltertenhoeve
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 6 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Matches Mi 10 Jun 2020, 17:43

Erstblüte bei meinem Mammillaria wrightii var. wolfii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias

Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4110
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 6 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  Matches Fr 07 Mai 2021, 23:49

Matches schrieb:
woltertenhoeve schrieb:Hallo Matthias,
Stimmt es dass Du die Wolfiis aus AfM-Samen gezogen hast? Das würde mich freuen, denn ich habe einige Male Wolfii-Samen an die AfM verschenkt und dann ist es schön um zu sehen dass es jemand gelungen ist um daraus blühende Pflanzen zu erzeugen.
Wolter ten Hoeve.      .

Hallo Wolter ten Hoeve!
Das ist auch für mich schön zu erfahren, wer der Samenspender war.
Die Samen waren extrem gut gekeimt und ich hatte viele Pflanzen weitergegeben, weil ich immer nur zwei behalten kann.
Auf die Blüten frue ich mich und vielleicht gibt es ja wieder Samen.

Freundliche Grüße
Matthias

Hallo Wolter,
gerade habe ich die Samen der Blüten vom letzten Jahr geerntet.
4 Früchte hatten eine Menge Samen (wer schätzt, wie viele es sind? - mindestens 200 Korn vermute ich) freigegeben. Zählen werde ich sie wohl kaum.
Bin sehr gespannt, ob die gut aufgehen. Wer gerne welche haben will kann sich per PM bei mir melden - werde sicher nicht alle aussäen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4110
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Mammillaria wrightii var. wolfii  - Seite 6 Empty Re: Mammillaria wrightii var. wolfii

Beitrag  woltertenhoeve Sa 08 Mai 2021, 21:21

Hallo Matthias,

Schön gemacht! Es stimmt, die Früchte enthalten sehr viele Samen. Ich habe selber auch wieder Samen ernten können (Ende Herbst), die jetzt in der AfM-Samenliste stehen. Ich hoffe dass die wolfiis unter Liebhabern weiter verbreitet werden. Selber werde ich sie auch wieder säen, denn ich habe nur noch 3 erwachsene Pflanzen (dazu auch noch immer meine älteste Pflanze von fast 30 Jahre alt) und die Sämlinge gehen so leicht ein.....

Viele Grüsse,

Wolter.
woltertenhoeve
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten