Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Säulenkakteen

Seite 23 von 23 Zurück  1 ... 13 ... 21, 22, 23

Nach unten

Säulenkakteen - Seite 23 Empty Re: Säulenkakteen

Beitrag  Shamrock am Mi 24 Jul 2019, 00:08

Probier´s halt mal aus mit der Kälte. Leichter, gelegentlicher Nachtfrost wird bei trocknem Stand von den allermeisten Kakteen völlig problemlos vertragen. Nur der Pilosocereus würde das Spiel nicht lange mitspielen - dafür freut er sich dann über die Überwinterung, welche du letzten Winter nicht kalt genug bekommen hast. Wink

Und übrigens: Wir alle hier waren mal blutige Anfänger! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17016
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Säulenkakteen - Seite 23 Empty Re: Säulenkakteen

Beitrag  Lockenwolf am Mi 24 Jul 2019, 00:27

Danke, das ist lieb. Ich werde mal nen Aufruf starten suche sonnigen Winterfensterplatz bei 5-10°C für stachelige Gesellen Cool
Lockenwolf
Lockenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23
Lieblings-Gattungen : Hoya

Nach oben Nach unten

Säulenkakteen - Seite 23 Empty Re: Säulenkakteen

Beitrag  peru-kakteen am Do 19 Sep 2019, 16:49

Letzte Woche hat bei mir Borzicactus hutchisonii geblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
peru-kakteen
peru-kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 142
Lieblings-Gattungen : Von allen etwas, hauptsächlich Südamerika

Nach oben Nach unten

Säulenkakteen - Seite 23 Empty Re: Säulenkakteen

Beitrag  RalfS am Do 19 Sep 2019, 19:48

Hallo Andreas

das ist eine schöne Blüte, Glückwunsch. *daumen*
Wie groß ist denn dein Borzicactus hutchisonii?
Meine haben bisher noch nicht geblüht.
Ich kann nicht abschätzen ab welcher Größe da was zu erwarten ist.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2682

Nach oben Nach unten

Säulenkakteen - Seite 23 Empty Re: Säulenkakteen

Beitrag  Shamrock am Fr 20 Sep 2019, 00:01

Oha, ein klasse Teil! *daumen* (nicht nur die Blüte...)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17016
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Säulenkakteen - Seite 23 Empty Rauhocereus riosaniensis

Beitrag  plantsman am So 29 Sep 2019, 17:28

Moin,

irgendwo hab ich hier mal gelesen, dass man Rauhocereus besser zu Cleistocactus einziehen sollte. Eine "interessante" Einschätzung Wink .

Die Art blüht in den Gruson-Gewächshäusern meist in zwei bis drei Schüben von Mai bis Oktober. In der kühleren Jahreszeit ist es dann sogar möglich den Nachtblüher morgens gegen 8.00 Uhr noch mit offenen Blüten zu erwischen. Als Kaktus mit Vorliebe für Fledermäuse hat der Duft eine leichte Schwefelnote, müffelt also etwas. Es gibt aber deutlich schlimmere Kollegen.
Die Art blüht schon als ca. einen Meter hohe Säule, tut dies bei uns aber erst, seit wir im Winter mit stärkerer Nachtabkühlung arbeiten. Vorher wuchsen sie nur.

Wirklich Cleistocactus?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2085
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Säulenkakteen - Seite 23 Empty Re: Säulenkakteen

Beitrag  Antonia99 am So 29 Sep 2019, 20:42

1a Photo!
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1069

Nach oben Nach unten

Säulenkakteen - Seite 23 Empty Re: Säulenkakteen

Beitrag  Shamrock am So 29 Sep 2019, 20:57

Klar, Cleistocactus mit Fledermaus- statt Kolibriblüten. Wink
Monotypische Gattungen sind halt bei so manchen Taxonomen nicht sonderlich beliebt - aber Cleistocactus ist nun wirklich eine etwas ungewöhnliche Idee... Dann vielleicht doch eher das Gattungskonzept von Browningia nochmals überdenken. Oder ähnliches.

Wirklich tolles Foto! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17016
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 23 von 23 Zurück  1 ... 13 ... 21, 22, 23

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten