Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Haltung und Pflege

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Haltung und Pflege

Beitrag  Gast am Mo 06 Apr 2009, 01:00

Hier kann jeder seine Erfahrungen und Missgeschicke zum Thema einstellen.

Gruss Reviger
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Verluste Winterharter Echinocereen durch zuviel Regen! (Wichtig)

Beitrag  Gast am Mo 29 Jun 2009, 13:04

Hallo zusammen,

ich möchte hier kurz darüber berichten, was mir leider mit meinen blühfähigen Echinocereen in der Freianlage passiert ist!

Alle meine Pflanzen stehen seit Ende Mai frei und ohne Regenschutz. Nun lief erst einmal alles super die Pflanzen pumpten sich auf, setzten reichlich Blüten an, und blühten soweit sie blühfähig waren alle wunderschön(siehe Fotos)!

Dann passiert genau das was ich schon befürchtete, die Pflanzen waren verblüht und die Blüten waren noch an den Pflanzen fest verwachsen.
Dann begann es zu regnen ohne ende bei uns gute 14 Tage fast ohne Pause!
Evil or Very Mad Evil or Very Mad

Der größte Teil der Pflanzen so z.B. die aus dem Ecc.reichenbachii-Komplex steckten das ganz locker weg, im Gegensatz dazu, ein Teil der Pflanzen aus dem Ecc. engelmannii-Komplex! Es sind mir hierdurch bis jetzt 4 Pflanzen verfault!
Hier habe habe ich die meisten Ausfälle (leider) denn gerade hierbei waren viele Pflanzen die dieses Jahr zum ersten mal geblüht haben Crying or Very sad Crying or Very sad !

Das Wasser blieb bedingt dadurch das wir keine Sonnen Einstrahlung hatten, Evil or Very Mad natürlich auf beziehungsweise in den Blüten stehen.
Diese verursachte dann das verfaulen der Blütenreste bis in den Pflanzenkörper hinein.....


Zum Schluss nur dann mein Fazit: Alle Pflanzen die frei ausgepflanzt stehen, gerade die aus dem Engelmannii-Komplex sind selbst im Frühjahr -Frühsommer sehr Nässe empfindlich, und nur mit Regenschutz auch draußen zu halten. Was für mich heißt, dass ich den Regenschutz nur einfach höher setzen werde, so das sie Sonne so wenn sie den scheint, auch die Pflanzen erreicht jedoch kein Regen mehr an die Pflanzen kommt bis nach der Blüte und dem abheilen der Wunden die durch die Blüten entstehen!
Denn den Winter mit Temperaturen von weit unter -20° haben sie bei trockenem Standort in Freien ganz locker überstanden!


Gruss Reviger
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Haltung und Pflege

Beitrag  Gast am Mo 29 Jun 2009, 18:29

Hi Reviger
Dieses hatte ich auch vor fast zu schreiben,den bei mir ist einen Pectinatus auch so um 15 cm gekappt worden.
Hoffe ich kann ihn noch retten.Habe in dieses Fäulnisloch noch Holzkohlenpulver gespinzelt,aber zu spät.
Mußte ihn am nächsten Tag wirklich bis auf die Hälfte kürzen. Heute sieht es gut aus und die Fäulnis hat sich nicht weiter ausgebreitet.Steht aber jetzt trocken im Wohnzimmer. Mal sehen was wird
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Haltung und Pflege

Beitrag  sensei66 am Mo 29 Jun 2009, 19:47

Hallo ihr beiden,

ich hab auch - dank des bescheidenen Wetters - einen Ecc. apachensis verloren. Wie Reviger schon beschreib, hatte er an der Blüte zu faulen begonnen, als es wochenlang kühl und feucht war. Ich hab es leider viel zu spät bemerkt, da ist nix mehr zu machen.

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2285

Nach oben Nach unten

Re: Haltung und Pflege

Beitrag  volker am Mo 29 Jun 2009, 20:51

Hallo ihr drei

tut mir echt leid Sad um eure schönen Pflanzen. Gottseidank habe ich das Problem nicht mehr. Ich habe alle (bis auf 4 Stück) in mein Grundbeet im GH für frostfeste umgesiedelt. Mir ist es im letzten Jahr mit den Ech. viridiflorus so gegangen im Freiland. Daher habe ich sie auch jetzt alle drinnen.

LG Volker
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Haltung und Pflege

Beitrag  Gast am Mo 29 Jun 2009, 21:52

Hallo Ihr 3 und mich mit eingenommen !

Vielleicht nicht gleich einräumen sondern großzügig überdachen und die Wetterseite zumachen.
Und nicht SPRÜHEN DANN wenn BLÜTE- ZEIT IST. Laughing Laughing
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Haltung und Pflege

Beitrag  sensei66 am Mo 29 Jun 2009, 21:58

Einräumen geht nicht, die sind frei ausgepflanzt. Das ist zum Glück auch der einzige Ausfall. Aber ich hab mein Freilandbeet erst vor zwei Monaten angelegt...
Die anderen scheinen sich wohl zu fühlen, nur eine kleine Airampoa wurde zu Schneckenfutter (teilweise)

Und jetzt ist das Wetter ja wesentlich besser - hoffentlich bleibt es so.
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2285

Nach oben Nach unten

Re: Haltung und Pflege

Beitrag  Gast am Mo 29 Jun 2009, 22:12

senseii 66
Du sollst nicht gleich in Einräumpanik verfallen,sondern nur Regenschutz von OBEN und der SEITE geben.
Also einräumen würde ich auch nicht,weil gerade dein Beet erstellt ist.Wird schon werden.
Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste. Shocked Shocked Shocked Very Happy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Haltung und Pflege

Beitrag  sensei66 am Di 30 Jun 2009, 18:13

Keine Sorge, ich bekomme schon nicht gleich Panik. Smile Ist wohl normal, wenn man erstmals ein Freilandbeet anlegt, dass auch was schiefgehen kann. Ich habs einfach unter "Erfahrung" abgehakt, gibt wieder einen neuen. Und, wie gesagt, den anderen gehts ja gut und das Wetter ist mittlerweile auch viel besser.

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2285

Nach oben Nach unten

Re: Haltung und Pflege

Beitrag  Gast am Di 30 Jun 2009, 18:43

Dann ist ja alles soweit klar.Viel Erfolg. Bei uns ist das Wetter jetzt endlich auch gut bei + 30 ° im Schatten.
Richtiges Kakki -Wetter und Nachts kühlt es ab auf 15-18°
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten