Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tephrocactus bewurzeln

Nach unten

Tephrocactus bewurzeln Empty Tephrocactus bewurzeln

Beitrag  michaelj am Sa 09 Mai 2015, 16:05

Hallo!

Heute hatte ich mir auf den Hannoverschen Pflanztagen einen Tephrocactus geometricus gekauft.Er war gerade neu bewurzelt und nun ist mir zuhause beim auspacken ein Missgeschick passiert und der Topf ist umgekippt und die zwei neuen wurzeln abgerissen  affraid .Ich habe ihn jetzt auf Trockenes Substrat gelegt. Wie verfahre ich jetzt weiter damit er wieder Wurzeln ausbildet.
Hoffe mir kann jemand helfen.


Gruß Michael
michaelj
michaelj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 249
Lieblings-Gattungen : Chilenen und andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Tephrocactus bewurzeln Empty Re: Tephrocactus bewurzeln

Beitrag  komtom am Sa 09 Mai 2015, 17:56

Hallo Michael,

das sollte kein Problem sein, erst mal noch ein paar Tage so auf dem Substrat liegen lassen, damit die verletzten Wurzeln trocken sind. Dann wieder ganz normal eintopften und ab und an Wässern. Wenn der Trieb nicht zu schwach ist, ich gehe mal davon aus dass der Stekling doch recht im Saft steht, sollte er schon bald wieder bewurzelt sein und einen neuen Trieb bilden.

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 976
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Tephrocactus bewurzeln Empty Tephrocactus bewurzeln

Beitrag  michaelj am Sa 09 Mai 2015, 18:11

Es waren leider die einzigsten Wurzeln die er hatte , jetzt ist er wieder nackt.

Gruß Michael
michaelj
michaelj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 249
Lieblings-Gattungen : Chilenen und andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Tephrocactus bewurzeln Empty ...

Beitrag  komtom am Sa 09 Mai 2015, 18:57

Auch kein Problem!!!

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 976
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Tephrocactus bewurzeln Empty Tephrocactus bewurzeln

Beitrag  michaelj am Sa 09 Mai 2015, 19:10

Soll ich ihn nach ein paar Tagen wieder gießen oder erstmal trocken lassen und warten?
michaelj
michaelj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 249
Lieblings-Gattungen : Chilenen und andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Tephrocactus bewurzeln Empty Re: Tephrocactus bewurzeln

Beitrag  Ralle am Sa 09 Mai 2015, 19:26

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten