Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bitte um Bestimmungshilfe

Nach unten

Bitte um Bestimmungshilfe Empty Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag  gerti am So 17 Mai 2015, 08:25

Hallo liebe Kakteenfreunde,
ich habe hier 8 Kakteen, bei denen ich Eure Hilfe brauche. Erschreckt nicht, es sind zwei Exemplare dabei, die etwas übel aussehen.
Ich befinde mich zur Zeit in Griechenland und kam nicht umhin auch hier mal nach meinem neuen Hobby Ausschau zu halten. In einer Gärtnerei fand ich dann die folgenden Kakteen, die ich jeweils für 1 € gekauft habe.  
Als ich den Gärtner fragte, ob er wisse welche Art es ist und welche Namen sie haben, sagte er:" ja weiss er, sie heissen Kaktus". llachen

Foto 1  absolut keine Ahnung, ich denke an einen Cereus ? Rippen jeweils 8 bis 9
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto 2  Mammillaria - nur welche?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto 3  auch bei dieser Mammillaria bin ich nicht fündig geworden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fotl 4  Mammillaria ???
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto 5  Echinopsis Hybr. Hans Sachs ? leider ist sie übersät mit Kalkflecken.  Hat hier jemand einen Tip, wie man den Kalk entfernen kann?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto 6 könnte es sich bei diesem hier um Echinocereus fobeanus handeln ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto 7 ist es Mammillaria rekoi v leptacantha?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto 8 kann es hier Mammillaria spinosissima "rubrispina" sein?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich danke Euch schon mal herzlich im Voraus  danke
Liebe Grüße aus Greece
Gerti
gerti
gerti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 172
Lieblings-Gattungen : Noto's, Hilden, Echinopsen, Opuntien, Agaven, Aloen

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmungshilfe Empty Re: Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag  art.one am So 17 Mai 2015, 11:51

Das erste Photo könnte ein ramponierter pilosocereus pachycladus sein..

Bild 6 würde ich ebenfalls pilosocerus sagen, welcher genau weiß ich aber nicht..
Echinocereus fobeanus kommt eher nicht hin.
art.one
art.one
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 61
Lieblings-Gattungen : Die auf meinem Balkon

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmungshilfe Empty Re: Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag  gerti am So 17 Mai 2015, 20:23

Hallo art.one,

danke für die schnelle Antwort.
Ich werde die beiden dann mal pflegen, wie Pilosocereus es gerne haben.
Mal schauen, wie sich der erste noch so entwickelt.

danke
gerti
gerti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 172
Lieblings-Gattungen : Noto's, Hilden, Echinopsen, Opuntien, Agaven, Aloen

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmungshilfe Empty Re: Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag  mammillaria am So 17 Mai 2015, 22:30

hallo gerti,
also, 2 würd ich sagen m. spinosissima, 3. m. magnifica, 5. echinopsis oxygona.
ich hoffe, das hilft dir weiter.
lg
bianca
mammillaria
mammillaria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Parodien, Rebutien & n.v.m

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmungshilfe Empty Re: Bitte um Bestimmungshilfe

Beitrag  gerti am So 17 Mai 2015, 22:47

Hallo bianca,

dankeschön für Deine Tipps. Klar hilft mir das weiter.
Ich will ja meinen Kakteen auch ihre zutreffenden Namen geben, nicht so wie der griechische Gärtner, bei dem alle Kakteen "Kakteen" heißen.

danke
LG
Gerti
gerti
gerti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 172
Lieblings-Gattungen : Noto's, Hilden, Echinopsen, Opuntien, Agaven, Aloen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten