Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Neochilenia odierii ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neochilenia odierii ???

Beitrag  Msenilis am Mi 20 Mai 2015, 00:15

Msenilis schrieb:Hallo ,
in diesem Thema  (Blüten 2015) auch mal ein Bild von mir. Ist aber hier wegen der vielen Fotos untergegangen.
Deshalb jetzt noch einmal
Die Pflanze habe ich vor etwa 20 Jahren als Islaya bekommen.
Kakteenfreunde von mir, die auch diese bekommen haben, haben sie als Neochilenia odierii
identifiziert. Ich habe da meine Zweifel.
Vielleicht kann mir da mal jemand weiterhelfen.
Auf jeden Fall ist es für mich die Neochilenia mit der schönsten Blüte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 828
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Neochilenia odierii ???

Beitrag  peter1905 am Mi 20 Mai 2015, 06:58

Hallo Manfred,

Neochilenia odierii ists bestimmt nicht.

Nachdem du sie als Islaya bekommen hast könnt es eine Islaya minor sein, die jetzt

als Neoporteria chilensis bzw. Eriosyce chilensis bezeichnet wird.

Ohne Gewähr...ist nicht so mein Spezialgebiet... Very Happy Very Happy

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter


http://peter1905.xobor.net/
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 2495
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Neochilenia odierii ???

Beitrag  RalfS am Mi 20 Mai 2015, 08:01

Eriosyce chilensis war auch meine erste Wahl.
Aber stell doch mal ein Bild ein, bei dem man die Dornen besser sieht.
Die Bedornung an deiner Pflanze sieht ziemlich dunkel aus.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1562

Nach oben Nach unten

Re: Neochilenia odierii ???

Beitrag  Msenilis am Mi 20 Mai 2015, 23:09

Hallo Ralf,
RalfS schrieb:Eriosyce chilensis war auch meine erste Wahl.
Aber stell doch mal ein Bild ein, bei dem man die Dornen besser sieht.
Die Bedornung an deiner Pflanze sieht ziemlich dunkel aus.
Mit ...chilensis hat es sicher nichts zu tun.
Ein Bild, wo man Dornen und Körperfärbung ein wenig besser sieht, habe ich noch gefunden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 828
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Neochilenia odierii ???

Beitrag  werepi am Do 21 Mai 2015, 21:52

Also aufgrund der Blüte würde ich auch eher Abstand nehmen von der Neoporteria/Islaya, Neochilensis, Eriosyce Abstand nehmen.

Wohl eher eine Hybride? Ich würde auf Echinopsis/Trichocereus in irgend einer Form tippen....

....Hilft jetzt aber auch nicht weiter Crying or Very sad
avatar
werepi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 41
Lieblings-Gattungen : Astros, Feros, Agaven

Nach oben Nach unten

Re: Neochilenia odierii ???

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Di 18 Jul 2017, 18:10

Diesen Gedanken hatte ich auch, als ich mir die Blüte näher anschaute!
Abwarten, wie sich die Sämlinge entwickeln und dann die erste Blüte, die wird spannend sein...

MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 533
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Neochilenia odierii??

Beitrag  günni am So 23 Jul 2017, 20:10

Hi, meine odierii (monte amargensis) sehen definitiv ganz anders aus... also ist dieser bestimmt keiner. Tricho/echinopsis würde ich aber auch ausschließen wegen der fehlenden Blütenröhren. Meiner Meinung nach schon eine "Eriosyce"
Gruß Günni
avatar
günni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : astrophyten, rebutien, lithops

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten