Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

? zu Fungiziden

Nach unten

? zu Fungiziden

Beitrag  KT am Do 21 Mai 2015, 14:40

Hallo,
bin neu hier und bin auf der Suche nach einen Pilz Frei Spray. Da es einige gibt, wollte ich mal fragen Compo Ortiva Spezial haltet, da es sehr viele pilzliche Erreger bekämpft?
avatar
KT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14

Nach oben Nach unten

Re: ? zu Fungiziden

Beitrag  Wühlmaus am Do 21 Mai 2015, 17:22

Hallo KT,

erst einmal herzlich willkommen bei uns im kakteenforum.com. Es wäre schön, wenn Du Dich zunächst im Mitgliederbereich den anderen Usern kurz vorstellen würdest. https://www.kakteenforum.com/f14-mitgliedervorstellung Das kommt gut an und man hat nicht das Gefühl, dass Du gleich mit der Tür ins Haus fällst. Wink Wink

Zu Deiner Frage: Das genannte Mittel kenne ich nicht (habe aber nachgelesen). Von vielen weiß ich, dass sie gegen ersten Pilzbefall an Kakteen zu Rosen-Pilzfrei Saprol greifen. Das scheint ein probates Mittel zu sein und ist auch nicht bienengefährlich.

Als erste Maßnahme würde ich die befallenen Pflanzen zur Seite stellen, damit der Pilz nicht auf andere Pflanzen übergreift. Dann ist auch die Frage zu klären, was Du evtl. in der Kultur verbessern solltest.

Das war jetzt zwar etwas mehr Antwort als Frage, aber mit einem einfachen "ist gut"/"ist schlecht" oder gar "Daumen hoch/runter" lassen sich manche Fragen leider nicht beantworten.


_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5553
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: ? zu Fungiziden

Beitrag  KT am Do 21 Mai 2015, 19:57

Danke erstmal für deine Antwort und werde mich Vorstellen.

Saprol kenne ich und ist vollsystemisch. Wollte es erst kaufen. Da sah ich Ortiva (teilsystemisch), aber anscheinend gegen mehr Pilze wie andere Sorten. Keine Ahnung, werde aber nochmal nachdenken.
Es handelt sich um eine Huernia, die anscheinend befallen ist (rötliche Glieder, etwas weich mit Rillen und kleinen schwarzen Flecken. Trotzdem bringt diese einen neuen Trieb).
Sicher bin ich mir nicht, da es die einzige Pflanze mit eventueller Krankheit ist und ich das noch nie an anderen Pflanzen hatte. Trotzdem ist es Ratsam ein Fungizid und Insektizit (Bi58) für alle Fälle dazuhaben
avatar
KT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14

Nach oben Nach unten

Re: ? zu Fungiziden

Beitrag  KT am Do 21 Mai 2015, 20:34

Hab mal ein paar Bilder auf die schnelle gemacht. Vielleicht hilft das weiter.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank für eure Hilfe

KT
avatar
KT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14

Nach oben Nach unten

Re: ? zu Fungiziden

Beitrag  Beetlebaby am Do 21 Mai 2015, 20:36

Hallo KT,

ich habe auch einen Patienten, den hier: https://www.kakteenforum.com/t19267-rostiger-escobaria-wissmannii
Einen so befallenen hatte ich mit nach Erfurt genommen, als der Kakteen-Haage Tag der offenen Tür hatte.
Dort riet man mir zum Rosenspray, allerdings sehr zeitig im Frühling.
Diese Rostpilze kämen überall in der Natur vor, mal schlagen sie zu und mal nicht.
Eine sonst gesunde Pflanze würde es überleben.

Vielleicht hilfts dir ein Stückchen weiter.
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 617
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: ? zu Fungiziden

Beitrag  Beetlebaby am Do 21 Mai 2015, 20:39

Hm, nach Rostpilzen schauts wohl nicht aus.
Versuchen würd ichs trotzdem, aber den Patient nach dem sprühen nicht mehr in die Sonne stellen...... und trocken halten......

Ich drück Daumen!
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 617
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: ? zu Fungiziden

Beitrag  KT am Do 21 Mai 2015, 21:39

Hallo Beetlebaby,

also doch ne Pilzerkrankung! Und die haben dir geraten Saprol im zeitigen Frühjahr zu verwenden? Werde wohl doch Ortiva nehmen, obwohl es doch völlig egal ist wann ein Fungizit eingesetzt wird. Muss man zwei kaufen wenn eins genügt?!
Naja erstmal egal. Die Huernia sieht erstmal stark aus, dass erkennt man an der leicht grünen Epidermis und das Problem hatte sie schon länger, nur wusste ich das nicht, ob es ein Pilz ist.

Werde mir eins kaufen und hoffen es hilft.

P.S.: Immer in den Abendstunden oder nach Sonnenabgang z.B.: bei einem Ostfenster frühen *liebguck*
avatar
KT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten