Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus aber welcher denn nur ?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Ariocarpus aber welcher denn nur ? - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus aber welcher denn nur ?

Beitrag  Astrophytum am Fr 26 Nov 2010, 16:21

Hallo Mike,
ein Salomonischer Gedanke! Ich denke auch das es der Pflanze estmal egal ist, wunderschön ist sie allemal lol! .
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2765

Nach oben Nach unten

Ariocarpus aber welcher denn nur ? - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus aber welcher denn nur ?

Beitrag  Gast am Fr 26 Nov 2010, 16:45

Das denke ich auch Heinz ! danke Wink , schlecht finde ich nur wenn jemand sein Wissen zu der Frage zurückbehält und nur ins Wespennest sticht und Anfänger noch unsicherer macht .
Als Beispiel zu letzerem Bild rechts, noch kurz die Erklärung für´s Schild. Der war bisher ein "intermedius" weil er so benannt wurde , jetzt nach der Recherche der Sammlernummer ist´s nix anderes wie ein A.fissuratus ssp. fissuratus fa. ... nicht mehr ! , auch wenn gleich wieder einer sagt doch doch das ist ein loydii oder intermedius . Ich als "Nichtmexicobesuchender" kann von hier nicht nachvollziehen was dort drüben so gesammelt und gesehen wurde/wird, aber wenn ich weiß das ich eine Bestimmte Art dort drüben sicher belegen kann , dann dürfen meiner Meinung nach auch alle anderen an meinem Wissen teilhaben. Die nächste Frage in diese Richtung werde ich mir gehörig überlegen müssen ...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpus aber welcher denn nur ? - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus aber welcher denn nur ?

Beitrag  Gast am Sa 27 Nov 2010, 00:23

Hallo zusammen,

danke für die rege Beteiligung an diesem Thema @Alex, Heinz & Peter...
Um dies hier nochmals zu beantworten, nur dies noch zum Schluss;

Ariocarpus fissuratus var. lloydii (Rose) Marshall 1941
Syn: A.fissuratus lloydii / Rose 1911
Roseocactus lloydii (Rose) A. Berger 1935
Roseocactus intermedius Backeberg & Kilian 1960


Unter Einbeziehung dieser Daten, stellten Hunt 1999 & Anderson 2005 diesen eindeutig zu Ariocarpus fissuratus ssp. fissuratus und werteten Ihn nicht als eigneständige Art.
So gibt es sehrwohl eine Form von A.fissuratus ssp.fissuratus & A.fissuratus ssp.lloydii welcher aus dem Gebiet bei Viesca, Morelos- Coahuila. Mexiko kommt, und dieser wird auch mit Feldnummern, nur unter den Namen Ariocarpus fissuratus ssp.fissuratus geführt.
Dieser bleibt auch sehr viel kleiner, wie die zuvor genannten Arten, nur nimmt diese Form nur eine Zwischen-Form ein, welche nicht einmal klar isoliert anzutreffen ist. Das Verbreitunggebiet dieser Form umfasst beide Vorkommen, sowohl dem des A.fissuratus ssp.fissuratus als auch dem A.fissuratus ssp.lloydii...

Haushalt

Gruss Olaf

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten