Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Namenswirrwarr bei den winterharten Mittagsblumen

Nach unten

Namenswirrwarr bei den winterharten Mittagsblumen Empty Namenswirrwarr bei den winterharten Mittagsblumen

Beitrag  kaktusheini Di 02 Jun 2015, 19:47

Als Liebhaber winterharter Mittagsblumen empfinde ich es als Ärgernis, wenn ein und dieselbe Pflanze von jeder Versandgärtnerei unter einem anderen Namen vertrieben wird. Die Pflanze auf dem Foto habe ich z.B. unter drei verschiedenen Namen gefunden ("Perfect Orange", "Orange Topaz" und "Fire Spinner"). Eine mehr aufrecht wachsende gelbblühende Hybride fand ich unter den Namen "Eye Candy" und "Rise and Shine". Das bekannteste Beispiel ist die "Golden Nugget", die mit nicht weniger als fünf verschiedenen Namen anzutreffen ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 685
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Namenswirrwarr bei den winterharten Mittagsblumen Empty Re: Namenswirrwarr bei den winterharten Mittagsblumen

Beitrag  Wüstenwolli Di 02 Jun 2015, 23:03

Hi,
die Namen vor allem bei Delos sind vielfältig,
vielleicht teilweise auch zu Verkaufszwecken willkürlich neu erfunden oder von sehr unterschiedlichen Bezugsquellen.
Wer weiß-
die Hybridisierung tritt wegen großer Beliebtheit der Mesembs bei fliegenden Bestäubern (meist ungewollt) schnell ein;
daher sollte man nur vegetativ ( per Steckis ) vermehren.

Vielleicht sollte man sich einfach an den Blüten erfreuen und sie nicht namentlich einordnen wollen -
sie antworten sowieso mehr durch ihr Outfit als durch Anrede... Wink Very Happy

LG Wolli





Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Namenswirrwarr bei den winterharten Mittagsblumen Empty Re: Namenswirrwarr bei den winterharten Mittagsblumen

Beitrag  Cristatahunter Mi 03 Jun 2015, 07:48

Bei den Hybriden ist es so. Jede Hybride bekommt einen Fantasienamen. Wenn zwei gleich oder ähnlich aussehen muss deswegen nicht einer der beiden Namen gestrichen werden. Hybridennamen sind ja nicht mit botanischen Namen gleichzusetzen. Theoretisch könnte von einer Hybridenaussaat jedes Individuum einen eigenen Namen bekommen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20931
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten