Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Milben Probelm?

Nach unten

Milben Probelm? Empty Milben Probelm?

Beitrag  Dennis Peyote am Do 04 Jun 2015, 11:22

Hallo Gemeinschaft!

Ich habe mir vor 10 Tagen drei neue Kakteen gekauft und habe am Tag des Kaufes Weiße längliche Milben entdeckt, Sehr klein? Könnten das Spinnenmilben sein oder eher Thripse? Sie sind schnell wenn man Sie jagt und verstecken sich dann in den Rippen des Kaktus. Ich habe dann Schädlingsfrei Plus von Compo verwendet dieses hat nichts gebracht. Ich habe dann nach 8 Tagen wieder gesprüht. Wieder nichts gebracht. Ich habe sie von Anfang an auf den Balkon gestellt um meine Sammlung zu schützen. Was könntet Ihr mir empfehlen. Fotos kann ich nicht machen da sie so klein sind
Dennis Peyote
Dennis Peyote
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Milben Probelm? Empty Re: Milben Probelm?

Beitrag  Cristatahunter am Do 04 Jun 2015, 14:20

http://www.omafra.gov.on.ca/english/crops/facts/14-001f2.jpg

Wenn sie so aussehen dann sind es Thripse. Auf dem Foto in drei Stadien abgebildet.

Thripse gibt es in sehr vielen Arten je nach Pflanze halt.

Bei der Bekämpfung habe ich gute erfahrung mit öligen Emulsionen gemacht.

Spinnmilben sind mit blossem Auge kaum sichtbar. Da sie sehr klein und transparent sind, nicht so rummrennen fallen sie dem Betrachter gar nicht auf. Meist erkennt man erst den angerichteten Schaden.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16026
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Milben Probelm? Empty Re: Milben Probelm?

Beitrag  Cristatahunter am Do 04 Jun 2015, 14:28

Gerade lese ich das du am Aussäen bist. Thripse lieben junge unschuldige kleine Sämlinge zum aussaugen und beschädigen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16026
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Milben Probelm? Empty Re: Milben Probelm?

Beitrag  Dennis Peyote am Do 04 Jun 2015, 14:35

Danke für deine Antwort!! ich denke das könnte Stadium 1 sein. Wie funktioniert das mit dem öligen Emulsionen habe gerade Tante Google gefragt die meinte das soll eine Hautcreme sein. Woher bekomme ich diese oder was ist das genau? Ölig ist auch das Compo Insektenfrei Plus. Das enthält Rapsöl. Soll ich sie noch mal damit behandeln. Prophylaktisch. Was für Schäden können die Biester anrichten?
Dennis Peyote
Dennis Peyote
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Milben Probelm? Empty Re: Milben Probelm?

Beitrag  Dennis Peyote am Do 04 Jun 2015, 14:42

Ja mache ich aber wie schütze ich meine Babys. Die befallen Kakteen stehen auf dem Balkon und die Aussaat schalen in einem Schrank mit Licht im Keller und zwei Zimmer weiter vom Balkon entfernt am Fenster. Kommen die soweit?
Dennis Peyote
Dennis Peyote
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten