Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

braune Stelle

Nach unten

braune Stelle

Beitrag  Hessel am Mo 08 Jun 2015, 09:41

Hallo der Kaktus ist neu, aus dem Geschäfft. Embarassed  Kann jemand mit Sicherheit sagen was das für stellen sind? Sie sind trocken und fest also nicht matschig oder so etwas.
Und was ich machen kann sonst muss ich ihn wohl zurück bringen.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hessel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1

Nach oben Nach unten

Re: braune Stelle

Beitrag  Matches am Mo 08 Jun 2015, 10:53

aus meiner Sicht wirkt der Kaktus nicht gesund.
Wenn Du ihn zurückgeben kannst würde ich Dir dazu raten.
Außerdem scheint er mir sehr nass zu stehen oder hattest Du gerade zuvor gegossen.
Solltest Du ihn behalten nimm ihn aus dem Topfsubstrat raus und stelle ihn in ordentliche Kakteenerde.
Das bekommt ihm auf längere Sicht besser.

Freundliche Grüße
Matthias

Noch ein Tipp am Rande: kaufe Kakteen lieber in einer Kakteengärtnerei oder bei Kakteenliebhaber, die ihre Pflanzen gut pflegen.
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2283
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: braune Stelle

Beitrag  kaktusfreundin01 am Mo 08 Jun 2015, 13:58

Der arme Kaktus schwimmt ja geradezu in der Brühe. Shocked

Übrigens, Hessel, vielen Dank für deine interessante Vorstellung! Lies bitte hier: https://www.kakteenforum.com/t13406-information-fur-neumitglieder

Es wäre schön, wenn man das mal einheitlich handhaben könnte.
avatar
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Braune Flecken

Beitrag  dagi am Di 07 Jul 2015, 09:30

Hallo Zusammen, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin... ich versuch´s einfach mal...
Ich habe vor ein paar Jahren einen großen ca. 140 cm hohen Kaktus geschenkt bekommen...
Der Vorbesitzter hat mir gesagt - ganz wenig gießen....hab ich auch gemacht.
2 Jahre steht die Pflanze nun bei mr, - in der Zeit hat ist kein weiterer " Ableger " dazu gekommen...
Jetzt stelle ich nach fest, das sich brauen Flecken bilden...
Ist das eine Krankheit ? - Zu naß ? zu trocken ? falsches Granulat ?
Vieleicht kann mir jemand helfen - Viele Grüße von Dagi
http://www.eco-werbung.de/wp-content/uploads/2015/07/IMG_0017.jpg
http://www.eco-werbung.de/wp-content/uploads/2015/07/IMG_0018.jpg
avatar
dagi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1

Nach oben Nach unten

Braune Flecken

Beitrag  Jörg am Di 07 Jul 2015, 09:56

Hallo dagi,

das ist kein Kaktus, sondern eine Euphorbia, also ein Wolfsmilchgewächs.
Welche Art kann ich nicht genau sagen.
Ich selbst habe zwei E. lactea.
Diese sind binnen drei Jahren von zwei 9 bzw. 12 cm großen Sprossen zu
zwei 1,20 bzw 1,60m hohen Pflanzen gewachsen.
Ich habe immer direkte Sonneneinstrahlung vermieden und sie in der
Wachstumsperiode immer feucht gehalten. Dadurch ist ein gutes Wachstum
und eine schöne Färbung entstanden.

Die braunen Flecken könnten durch zu viel Sonne oder aber auch durch Pilzbefall
(falscher Standort) entstanden sein.

Gruß

Jörg


Zuletzt von Jörg am Di 07 Jul 2015, 14:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Jörg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 73
Lieblings-Gattungen : Ferro-, Gymnocalycien, Lobivien, Rebutien, Parodien

Nach oben Nach unten

Braune Flecken

Beitrag  Jörg am Di 07 Jul 2015, 10:06

Hi noch mal,

es könnte sich bei deiner Pflanze um eine E. ingens handeln.

Gruß

J.
avatar
Jörg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 73
Lieblings-Gattungen : Ferro-, Gymnocalycien, Lobivien, Rebutien, Parodien

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten