Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum var Texas cristate

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty Astrophytum var Texas cristate

Beitrag  Astrophytum am Mo 29 Nov 2010, 09:43

Gerade gesehen eine kleine cristate von Astrophytum asterias var Texas sunny king .
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich hoffe ihr könnt was erkennen. Das ist meine diesjährige aussaat.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2726

Nach oben Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty Re: Astrophytum var Texas cristate

Beitrag  Travelbear am Mo 29 Nov 2010, 10:46

Hallo Heinz,

leider muß ich Dich enttäuschen das wird kein Cristat sondern ein Doppelkopf. Die Pflanze befindet sich gerade mitten in einer dichotomen Teilung. Nach ungefähr einem Jahr oder etwas mehr wird Dein Pflänzchen so aussehen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es ist übrigens ebenfalls ein A. asterias Texas. Was besonderes wird es aber allemal wie man sehen kann.

Gruß Peter

PS: Die Pflanzen haben seit mehr als 3 Monaten kein Wasser mehr bekommen, daher sind sie etwas faltig und ziehen sich ins Substrat zurück. Aber das tut diese Art in der Natur am Standort noch sehr viel extremer!
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty Re: Astrophytum var Texas cristate

Beitrag  Astrophytum am Mo 29 Nov 2010, 11:46

Ärgerlich ich wollte natürlich eine cristate darin sehen Sad . Aber ein Doppelkopf ist auch ganz schön. Ich besprühe meine astrias aussaaten morgens und abens etwas, aber nur soviel das keine Feuchtigkeit ins Substrat einzieht. Dieses Jahr halte ich die kleinen asterien auch etwas wärmer. Bei 4 Grad überstehen sonst viele den Winter nicht. Wie sind deine Wintertemperaturen Peter?
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2726

Nach oben Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty Re: Astrophytum var Texas cristate

Beitrag  Travelbear am Mo 29 Nov 2010, 12:26

Also ich hab alle Kakteen (außer die wirklich winterharten ) am letzten Mittwoch reingeholt (Auch die Texas). Nachts hatte es einmal bis -4° C, ist aber tagsüber dann doch wieder deutlich auf + angestiegen. Jetzt stehen sie im Treppenhaus und haben so um 10°C manchmal auch etwas weniger, wenn das Fenster offen ist. Die gezeigte Pflanze ist übrigens Aussaat August 2008. Die Texas sind dieses Jahr sehr wenig gewachsen, da es ihnen einfach draußen zu kalt war. Unser Sommer war ja eigentlich ein eher angenehmer Frühling..... Ein geringes Wachstum habe ich aber durch die Bank gehabt. Auch hatte ich noch nie so wenig Blüten wie dieses Jahr.

Alle meine Kakteen bekommen erst wieder im April Wasser. Vielleicht die Aussaaten und Jungpflanzen schon etwas früher, wenn sie allzu dehydriert aussehen sollten. Das entscheide ich aber von Fall zu Fall. Ich will ja den Balanceakt, daß meine Pflanzen zwar hart gezogen sind, aber doch möglichst auch alle überleben. Der gnadenlosen Naturselektion stehnen halt meine homenide Finanzinteressen entgegen! Laughing

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty zwar kein Asterias..

Beitrag  Torro am Mo 29 Nov 2010, 13:06

aber ein capricorne als Kristate verkleidet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

gesät in 2009 (Juli oder August).
LG
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6760
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty Re: Astrophytum var Texas cristate

Beitrag  Puna am Mo 29 Nov 2010, 14:33

Also ich habe mittlerweile 2 kleine(winzige) Sämlinge die auch aussehen als würden es mal christataten. Bin schon gespannt was daraus wird, der eine hatt auch eine vervärbung.

Puna
Puna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 85
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty Christa...tataten

Beitrag  Torro am Mo 29 Nov 2010, 16:30

Kann mann die schon fotografieren? Very Happy
Ich hab meine erst als solche erkannt, als ich beim zählen über 8 (Rippen) kam.
Wobei 10 oder 12 noch nicht wirklich gilt.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6760
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty Re: Astrophytum var Texas cristate

Beitrag  Puna am Mo 29 Nov 2010, 16:52

Ne du diese Sämlinge sind (glaube ich) 2 oder 3 Wochen alt und deswegen kann man da wirklich noch nicht sagen was daraus mal wird, ich denke da mache ich nächstes Frühjahr ein paar Fotos, dann kann man ja mehr erkennen.
Puna
Puna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 85
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty Re: Astrophytum var Texas cristate

Beitrag  Astrophytum am Mo 29 Nov 2010, 18:03

Hi Torro sieht echt klasse aus deine cristate wie wird die erst im Alter aussehen king .
Ich häng noch ein Bild einer superkabuto cristate oder besser gesagt einer mehköpfigen Pflanze.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Von der Seite betrachtet sunny .
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und von oben. Insgesammt hatt die Pflanze 5 Köpfe, geblüht hatt sie noch nicht . Ich hoffe euch gefallen die Bilder.
Mfg.Heinz :rendeer:
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2726

Nach oben Nach unten

Astrophytum var Texas cristate Empty Re: Astrophytum var Texas cristate

Beitrag  Echinopsis am Mo 29 Nov 2010, 18:05

Geile Pflanze Heinz!
Die gefällt mir sehr gut - ist aber leider keine Cristata!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15486
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten