Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  Wolfgang am Fr 12 Jun 2015, 09:44

Wenn jemand was genaueres weiß über den "Carlsbad" wäre ich um Informationen dankbar, in google keine Informationen zu finden.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Winken
Wolfgang
Wolfgang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 275
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Re: Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  Nopal am Fr 12 Jun 2015, 18:00

Hallo Wolfgang,

Ich weiß nicht was du genau wissen willst, jedenfalls kann ich dir sagen das Carlsbad eine Stadt in Texas ist.( Südlich Robert Lee, Standort von Echinocereus milleri und Nördlich der größeren Stadt San Angelo )
Daher kann die Pflanze schon Frost vertragen ich schätze mal bis ca. -10°c ist kein Problem, vielleicht auch bis -15°c.
Warum der jetzt Carlsbad 2 heißt ist mir auch ein Rätsel vielleicht hat jemand anderes dafür eine Lösung.

Ist übrigens eine schöne Pflanze, sehr schöne Blütenfarbe.

Viele Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2626
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  Wolfgang am Fr 12 Jun 2015, 18:13

Vielen Dank für die Antwort. Der "normale" dasyacanthus blüht halt eher ins gelbliche. Ich wollte eigentlich wissen, ob es sich um eine Naturhybride, Kulturhybride oder halt um eine Originalpflanze handelt.


Zuletzt von Wolfgang am Fr 12 Jun 2015, 19:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Wolfgang
Wolfgang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 275
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Re: Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  Nopal am Fr 12 Jun 2015, 18:18

Es gibt gerade in Texas auch dasycanthen die in verschiedenen Farben blühen, also auch am Naturstandort.

LG Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2626
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Re: Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  Cristatahunter am Fr 12 Jun 2015, 18:23

Könnte Carlsbad auch ein Name für eine Hybride sein? Ich kenne diese Pflanze von einem Kollegen bei dem heisst sie Ecc. ctenoides x fendlerii ssp. kuenzlerii.
Nopal hat recht sie ist Frosthart.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19805
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Re: Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  kaktusgerd am So 14 Jun 2015, 16:02

Wenn ich mal berichtigen darf: Gemeint ist, denke ich, Carlsbad in New Mexico ( die Stadt , in deren Nähe die weltbekannten Carlsbad Caverns liegen), Dort kommen gelbblühende "Dasyacanthen" vor. Im Bereich San Angelo/Texas sind mir keine Dasyacanthus Populationen bekannt. Ich lass mich aber gerne belehren. Die abgebildete Blüte könnte zu einem der "farbigen Dasyacanthen" gehören, die im Pecos County und Brewster Co. / Texas vorzufinden sind. Vielleicht ist es auch eine Naturhybride um Ecer x lloydii, vielleicht aber auch was "Selbstgemixtes" . Kann auch der Name einer Hybridzüchtung sein, was ich stark vermute. Da gibts viele Möglichkeiten.
Kannst du mal ein Foto "beamen", auf dem der Habitus der Pflanze erkennbar ist. Was die Kulturbedingungen angeht, so stimme ich Nopal zu. Frostverträglich bis -10 oder -12 Grad

Gruß
Gerd


Zuletzt von kaktusgerd am So 14 Jun 2015, 17:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1175
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  Wolfgang am So 14 Jun 2015, 17:07

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wolfgang
Wolfgang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 275
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Re: Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  kaktusgerd am So 14 Jun 2015, 17:13

OK, Danke.
Zumindest die Naturhybride Ec. x lloydii kann man ausschließen. Alles andere ist spekulativ.


Gruß

Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1175
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Re: Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  Cristatahunter am So 14 Jun 2015, 17:21

Ich vermute das es eine gezüchtete Hybride ist. Carlsbad 2 tönt ja wie ein Hybridenname.
Wäre Carlsbad ein Fundort, dann gehörte eigentlich auch eine Feldnummer dazu.

Beispiel Ecc. dasyacanthus LZ 838 carlsbad


Zuletzt von Cristatahunter am So 14 Jun 2015, 17:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19805
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2" Empty Re: Echinocereus dasyacanthus "Carlsbad 2"

Beitrag  kaktusgerd am So 14 Jun 2015, 17:24

Denke ich auch!
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1175
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten