Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gymnocalycium-Hybriden?

Nach unten

Gymnocalycium-Hybriden? Empty Gymnocalycium-Hybriden?

Beitrag  Frühlingserwachen am Fr 12 Jun 2015, 16:42

Vor einiger Zeit habe ich in einem Gartenmarkt einen Topf mit einem dreiköpfigen, reizenden Gymnocalycium gekauft, welches als mihanovichii ausgeschildert war. Naja, so typisch ist die Körperform für die Art ja nicht, andererseits bin ich kein Gymnocalycium-Experte. Beim Umtopfen stellte sich dann heraus, dass es drei einzelne Pflanzen waren, von denen nun zwei völlig unterschiedlich geblüht haben. Auffällig ist auch, dass bei der rechten Pflanze der Stempel fehlt. Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich um Hybriden handelt? Ein bisschen mihanovichii ist wohl drin. Hat jemand eine Vermutung, was der zweite Kreuzungspartner gewesen sein könnte?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei Gelegenheit werde ich bessere Blütenfotos in der Blütensektion hochladen.

Gruß, Michael
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium-Hybriden? Empty Re: Gymnocalycium-Hybriden?

Beitrag  Christiane am Fr 12 Jun 2015, 16:49

So eine Gruppe habe ich auch. Ich denke, es ist Gymnocalycium damsii var. tucavocense, oder?
Christiane
Christiane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 108
Lieblings-Gattungen : Echinopsishyb., Echinocereus und noch mehr...

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium-Hybriden? Empty Re: Gymnocalycium-Hybriden?

Beitrag  Frühlingserwachen am Fr 12 Jun 2015, 16:51

Das hilft schon mal wesentlich weiter. Der linke Kaktus sieht wirklich danach aus. Danke!

Trotzdem bleibt die Frage, warum der rechte dann von der Blüte her so sehr abweicht.

Gruß, Michael
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium-Hybriden? Empty Re: Gymnocalycium-Hybriden?

Beitrag  sensei66 am Fr 12 Jun 2015, 17:04

Hallo Michael,

ich würde die beiden auch bei G. damsii einordnen. Guck dir z.B. den mal an: https://www.kakteenforum.com/t16898-gymnocalycium-damsii-ssp-evae-var-rotundulum
Hybriden lassen sich bei Gymnos natürlich auch nicht ausschließen, möglich ist aber auch, dass die Blüte einfach aus anderen Gründen abnorm ist.
Wenn Hybriden, dann war ein naher Verwandter beteiligt... Gestört

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2506

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium-Hybriden? Empty Re: Gymnocalycium-Hybriden?

Beitrag  Frühlingserwachen am Fr 12 Jun 2015, 17:12

Hallo Stefan,

dann grenzt sich das also ziemlich ein! Very Happy

Die Pflanze mit der abnormen Blüte müsste ich also nächstes Jahr beobachten. Denkst du denn, dass sie dann "normal" blühen könnte?

Gruß, Michael
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten