Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktus wurzelt nicht

+11
Georg
Shamrock
Beetlebaby
Wüstenwolli
OPUNTIO
have nice day
papamatzi
Jenner
jupp999
Frühlingserwachen
stonebaker
15 verfasser

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  stonebaker Sa 13 Jun 2015, 06:34

Hallo mein Kaktus aus Lanzarote war ein Seitentrieb. Ich habe ihn zum Transport leider ein paar sehr lange Stacheln abgeschnitten (ist mir heute unangenehm aber ich muss dazu stehen) und daheim zur Wurzelbildung am unteren Ende abgeschnitten, mit Holzasche bestrichen und auf Erde/Sandgemisch im Tontopf gestellt. Er ist jetzt seit 1 Jahr bei mir, aber er will nicht wurzeln. Ist er verholzt? Geht gar nichts mehr? Gibt es eine Art "Klinik" die mir den wieder zum Leben erwecken kann?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von stonebaker am Sa 13 Jun 2015, 10:18 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : ...sooo es hat was gedauert, bis es mit dem upload geklappt hat...vielleicht kann mir jemand genau sagen, wie mein "Freund" heisst)
stonebaker
stonebaker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Schwiegermutterstuhl

Nach oben Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Re: Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  Frühlingserwachen Sa 13 Jun 2015, 07:13

Ohne Angabe der Art und ohne Bild ist es schwierig, dazu etwas zu sagen. Falls es eine Opuntie (Feigenkaktus) ist, könnte man den Trieb auch seitlich auf die Erde legen; so sollte er zuverlässig wurzeln. Und wenn er schließlich austreibt, kann man einen der Triebe, wenn er ausgereift ist, neu bewurzeln. Auf diese Weise minimierst du das Risiko eines Verlustes.

Gruß, Michael
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Re: Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  jupp999 Sa 13 Jun 2015, 14:45

Hallo,

es kann auch schon 'mal zwi Jahre dauern, bis neue Wurzeln kommen, also Geduld ... .
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4036
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Re: Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  Jenner Sa 13 Jun 2015, 15:12

Ich kann das gute Stück leider nicht Identifizieren, aber eine überdimensionierte Schale mit Vogelsand und alle zwei, drei Wochen ein kleiner Schluck Wasser direkt am Kaktus, können die Wurzelbildung durchaus beschleunigen.
Jenner
Jenner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 423
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, Säulen, extreme Ausprägungen

Nach oben Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Re: Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  papamatzi Sa 13 Jun 2015, 15:25

Steht der Kaktus tatsächlich IN der Flasche?
Falls ja, würde ich ihn dort raus holen, bzw. die Flasche auf halber Höhe abschneiden.

Ich selbst stelle meine Anwurzler gerne auf Seramis. Als Gefäß verwende ich ebenfalls Klarsichtbecher oder abgeschnittene Flaschen, damit ich den Feuchtegrad des Seramis beobachten kann und mitbekomme, wenn der Kaktus bewurzelt ist. Irgendwann zeigen sich die Wurzeln am Rand des Bechers. Ich stelle die Guten in den Schatten. Dann heißt es warten. So in etwa alle Woche besprühe ich die Pflanzen und irgendwann halte ich auch das Seramissubstrat feucht. Am Besten so, dass die Feuchtigkeit nur unten ist und nicht an der Pflanze direkt anliegt.
Irgendwann sollte das dann klappen.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2159
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Re Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  stonebaker Sa 13 Jun 2015, 17:50

papamatzi schrieb:Steht der Kaktus tatsächlich IN der Flasche?
Falls ja, würde ich ihn dort raus holen, bzw. die Flasche auf halber Höhe abschneiden.

Ich selbst stelle meine Anwurzler gerne auf Seramis. Als Gefäß verwende ich ebenfalls Klarsichtbecher oder abgeschnittene Flaschen, damit ich den Feuchtegrad des Seramis beobachten kann und mitbekomme, wenn der Kaktus bewurzelt ist. Irgendwann zeigen sich die Wurzeln am Rand des Bechers. Ich stelle die Guten in den Schatten. Dann heißt es warten. So in etwa alle Woche besprühe ich die Pflanzen und irgendwann halte ich auch das Seramissubstrat feucht. Am Besten so, dass die Feuchtigkeit nur unten ist und nicht an der Pflanze direkt anliegt.
Irgendwann sollte das dann klappen.

Der Kaktus stand ca. 5 Stunden IN der Flasche für den Transport. Seitdem lag er ca. 5-6 Monate, und seitdem steht er an der frischen Luft.

FRAGE: Du stellst ihn in den Schatten - ohne Regen von oben nehme ich an, oder?

Hier noch ein paar bessere Fotos. Die roten Stacheln haben leider ihre Farbe verloren. Er ist 7-sternig und hatte rote Dornen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank für Eure Tips.
stonebaker
stonebaker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Schwiegermutterstuhl

Nach oben Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Re: Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  papamatzi Sa 13 Jun 2015, 18:11

stonebaker schrieb:Der Kaktus stand ca. 5 Stunden IN der Flasche für den Transport. Seitdem lag er ca. 5-6 Monate, und seitdem steht er an der frischen Luft.
Alles gut. Smile

Das Liegen hat vielleicht nicht unbedingt zur Bewurzelung beigetragen, da Wurzeln gerne nach unten wachsen, ist aber nicht schlimm.

stonebaker schrieb:FRAGE: Du stellst ihn in den Schatten - ohne Regen von oben nehme ich an, oder?
Ja, natürlich. Alles überdacht.
Zu viel Feuchtigkeit, die von unten über die Erde am Kaktus steht, kann ihn zum Faulen bringen. Wenn Dein Kaktus aber so lange trocken gelegen hat, ist die Gefahr nicht mehr so groß, da die Schnittstelle gut abgeheilt sein sollte. Dennoch, würde ich die Erde nicht nass halten. Ein bisschen Feuchtigkeit ist ok, um die Wurzeln heraus zu locken. Smile
Generell solltest Du Dein Substrat (die Erde) gut auflockern (auch für später), so dass Nässe sich nicht zu lange halten kann. Die meisten verwenden nur einen geringen Anteil an Torferde, die sie mit Bims, Kies und/oder anderen Zuschlägen mischen.

Im Schatten habe ich meine Stecklinge hauptsächlich, damit sie nicht zu viel Feuchtigkeit verlieren, wobei meine Stecklinge auch meistens viel kleiner sind. Wichtig ist trotzdem, dass er warm und hell steht, so dass er zu wachsen beginnt. Das Sprühen hilft, damit er über die Epidermis Feuchtigkeit aufnimmt und tatsächlich loslegen will.

Bei der Bestimmung der Art Deines Kaktus' kann ich Dir leider nicht helfen.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2159
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Re: Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  have nice day Sa 13 Jun 2015, 18:44

hi stonebacker

hast du den kaktus den überhaupt schonmal gegossen ? der tip von papamatzi ist gut, denn wenn der kaktus "spürt" das wasser in seiner nähe ist könnte ihn das anregen wurzeln raus zu schicken. also entweder giessen oder längere zeit für feuchte luft sorgen. ich würde die erde leicht angiessen und dann zb so eine flasche die du zum transport genommen hast drüber machen. ist dann wie ein kleines treibhaus. dann warm und schattig stellen, bloss nicht in die sonne sonst wirds zu heiss unter der abdeckung.

gruss chris
have nice day
have nice day
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 210
Lieblings-Gattungen : gymnos, haworthien, crassulaceen, sulcos und zwiebelz

Nach oben Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Re: Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  OPUNTIO So 14 Jun 2015, 12:47

Die roten Dornen hat er nur am Neutrieb.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4328
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Kaktus wurzelt nicht Empty Re: Kaktus wurzelt nicht

Beitrag  stonebaker So 21 Jun 2015, 17:40

Hallo zusammen, vielen Dank für Eure lieben Tips.

Der Kaktus ist nun seit 15 Monaten bei mir. Meine Frau dachte schon der seit tot. Nun habe ich Schimmel am unteren Ende entdeckt, und sofort eine schmale Scheibe abgesägt. Und siehe da: voll saftig ist der innen drinnen.

Also fange ich nochmal von vorne an: mit Vogelsand und der "Transport-Flasche" als Treibhaus, warm und schattig (Nordseite Fensterbank innen). ABER: bevor ich das tue, denke ich dass ich die Schneidestelle mit Holzasche betupfen soll, oder?????

LG, Dirk

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
stonebaker
stonebaker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Schwiegermutterstuhl

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten