Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Anacampseros das Unkraut blüht

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  Shamrock am Do 21 Sep 2017, 22:14

Rouge schrieb:Ich fahr doch net auf's Forentreffen Cool
Musst du ja auch nicht, dafür gibt´s doch die Post. Sonst kommst du ja auch nicht an die irgendwann reife Uncarina-Frucht.


Rouge schrieb:Oder ich steig etz en gros in die Zucht ein ... hmmm ... wäre 'ne andere Option Wink
Mach mal, so wie ich das sehe, ist die weißblütige Variante eh nicht häufig in Kultur. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  Lutek am Mi 03 Jan 2018, 14:52

Anacampseros papyracea subsp. namaensis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5508
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  airabocse am Mi 03 Jan 2018, 17:29

Hallo zusammen,

das Unkraut blüht tatsächlich sehr üppig. Vor ca. 15 Jahren sind sicher mal einige Körnchen in den Topf mit Dracaena draco gefallen. Seit dem hat sich die Sache verselbständigt und ein richtiges Habitat gebildet. Auch Temperaturen um 0°C halten sie aus, da der Drachenbaum im Herbst schon länger draußen bleibt.
Ich mag die kleinen Dinger, auch wenn die verschiedenen Arten die ich habe oft in diversen Kakteentöpfen auftauchen. Oft bemerke ich sie erst mit der Blüte oder beim umtopfen.
Bei mir hat aber auch dieses "Unkraut" eine Chance.

Gruß Wolfgang
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  KarMa am Mi 03 Jan 2018, 20:40

Das ist ja mal sehr hübsch. Danke für diesen erfreulichen Anblick!
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3212
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  airabocse am Mi 03 Jan 2018, 22:50

Danke Karin, ich freue mich auch jedes Jahr über die Pflänzchen. Ich habe auch schon so manchen Besucher mit einem Pflänzchen beschenkt, also zur Verbreitung der Art beigetragen.

Viele Grüße
avatar
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  Shamrock am Mi 03 Jan 2018, 23:25

airabocse schrieb:Auch Temperaturen um 0°C halten sie aus, da der Drachenbaum im Herbst schon länger draußen bleibt.
Ach, beim Anacampseros telephiastrum geht auch deutlich weniger. Da hat sich mal eines den Topf eines frostharten Echinocereus zum Keimen ausgesucht und ich ließ es gewähren. Das ging zwei, oder drei Winter regengeschützt draußen gut, bis eine längere Frostperiode im zweistelligen Minusbereich das Ancampseros dann doch irgendwann von seiner attraktiven rotbraunen Färbung in ein eher langweiliges beige-gelb verwandelt hat.

Schönes Kleinbiotop hat sich da in deinem Topf angesammelt! Die sind dann bei mir auch immer hervorragende Verschenkpflanzen bei Besuch. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  airabocse am Do 04 Jan 2018, 12:01

Danke für die Information, da muss ich nicht ganz so stark auf den Frost achten. Bei mir waren auch schon welche zu frostharten Pflanzen abgewandert, haben aber die Winter nicht überlebt. Da ich das aber nicht überwacht habe, bei welcher Temperatur sie sich verabschiedet haben, habe ich den Topf bei Ansage von Frost immer schnell reingestellt.
Auch wenn sie sich im Frühjahr sicher wieder aus Samen regenerieren würden, wollte ich doch mein MInihabitat nicht verlieren.

Grüße
Wolfgang
avatar
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  soufian870 am Mo 26 Feb 2018, 10:49

Wolfgang, der Topf ist eine Augenweide *Sabber* *Süchtig* *Foto*
Vielen Dank für's zeigen *daumen*
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3834

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  soufian870 am Di 27 Feb 2018, 20:08

Ich hab mal ein paar Fragen an alle die Anacampseros schon mal ausgesät haben.
Mineralisches Substrat zur Aussaat hab ich, einen Großteil der Samen auch.
Wie schaut's mit dem Wasser aus  ? Sollte ich die Aussaat anstauen wie bei der Aussaat von Kakteen  ? Muss ich die Aussaat mit Chinosol einsprühen  ?
Werden die Samen bedeckt ( leicht mit Sand) oder sind das Lichtkeimer  ?
Und ..... !  Sollte ich bis nach meinem Osterurlaub mit der Aussaat warten  ? ( über zwei Wochen ohne Kontrolle)
Ich hoffe auf viele nützliche Informationen.
In dem Sinne, schon mal vielen Dank im voraus danke
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3834

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros das Unkraut blüht

Beitrag  airabocse am Di 27 Feb 2018, 20:53

Hallo Katrin,

ich habe vor vielen Jahren mehrere Arten von Anacampseros ausgesät. Damals habe ich sie wie die Kakteensaat behandelt, also auch mit Chinosol. Ich hatte damit guten Erfolg.
Jetzt säen sich die Pflanzen selbst aus. Das kann manchmal auch lästig werden. Wenn man Kakteen aus der Nachbarschaft umpflanzen will, hat man oft Anacampseros Sämlinge oder schon Pflanzen mit im Topf. Ich denke, Du kannst die Samen noch gut nach Deinem Urlaub in die Erde bringen.

Beste Grüße
Wolfgang
avatar
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten