Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  Nopal am Mi 17 Jun 2015, 17:48

Hallo zusammen,

Dieser Echinocereus fitchii Blüht viel und schön aber so was habe ich an ihm noch nie gesehen.
Abgesehen von dem aussehen riecht so auch sehr Intensiv nach Rose, ob das bei den normalen Blüten auch der Fall ist weiß ich gerade leider nicht mehr.
Aber Bilder sprechen mehr als 1000 Worte, schaut selbst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Bild der geschlossenen Blüte folgt heute Abend.

Viele Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1190
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  Cactophil am Mi 17 Jun 2015, 20:23

Hm, da scheint etwas gewaltig mutiert zu sein scratch Sowas hab ich auch noch nicht gesehen! Stempel UND Spitzen der Blütenblätter dupliziert/verformt... Sehr interessant!
Hast Du was zum Bestäuben da...? Wink Wäre interessant bei einer Aussaat, was dabei dann rauskommt!
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  OPUNTIO am Mi 17 Jun 2015, 20:31

.........
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1791
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  Nopal am Mi 17 Jun 2015, 20:54

Hallo Cactophil,

leider hab ich nur einen E.fitchii aber ich habe es mal Spaßeshalber mit anderen Echinocereen probiert.
Irgendwie will sich die Blüte auch nicht mehr schließen...
Das sah auch im geschlossenen zustand ganz Interessant aus vielleicht schließt sie sich ja bis Morgen früh.

Also ich habe schon viel gesehen aber so etwas an den Blütenblättern ist mir auch neu scratch

Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1190
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  Cactophil am Do 18 Jun 2015, 20:10

In der Tat! Laughing Konntest Du noch ein Foto der geschlossenen Blüte machen, oder ist sie immer noch offen?
Dann drück ich jedenfalls mal die Daumen, daß Dein Bestäubungsversuch geklappt hat und zumindest ein paar keimfähige Samen dabei rausspringen - solch Kuriositäten sollte man immer zumindest eine kleine Chance geben (ist jedenfalls meine Meinung)! Vielleicht kannst Du ja hier ab und an berichten, ob (wenn überhaupt) sich da was entwickelt? Hast mich als "Leser" jedenfalls gewonnen grinsen2
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  Nopal am Do 18 Jun 2015, 20:25

ich habe heute morgen gleich nach der Blüte geschaut aber sie schließt sich leider nicht mehr ganz, war eben nochmal am schauen und hab mal ein Foto gemacht.
Aber im Grund sah die geschlossene Blüte vorne wie ein runder Stempel aus naja ohne Bild ist es schwer sich das vor zu stellen und leider hab ich kein Foto davon...

Ich denke es wird keine Samen geben und wen ob dieser keimt ist die andere frage aber sollte sich da wirklich was entwickeln werde ich natürlich hier davon berichten.

Hier noch das Bild von eben, schon Interessant.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beste grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1190
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  Cactophil am Do 18 Jun 2015, 20:31

Doch, ich kann mir vorstellen wie das aussah/-sieht! Wirklich interessant, die Spitzen der Blütenblätter haben ja denselben Farbton und wohl (zumindest rein optisch) eine ähnliche Oberflächenbeschaffenheit wie der deformierte Stempel.
Ist Dir an der Pflanze an sich eine Veränderung aufgefallen, evtl. ein versteckter Schädlings- oder Krankheitsbefall? Möchte nicht implizieren, daß Du Dich nicht um Deine Pflanzen kümmerst Wink War bloß ein Gedanke! Vielleicht ist's ja auch eine durchweg spontane Mutation
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  Nopal am Do 18 Jun 2015, 21:03

Ja genau die Farbe sowie die Oberflächenbeschaffenheit ist gleich wie die des Stempels.

Die Pflanze ist Kern gesund und hat keinen Schädling allerdings ist die Ursprüngliche Knospe vom letzten Jahr und wurde überwintert, für mich sah es lange so aus als würde sie sich nicht mehr zu einer Blüte entwickeln sondern irgendwann abfallen, dann wie aus dem nichts ist sie recht zügig gewachsen und das Ergebnis sieht so aus.
Ich bin mal gespannt es ist noch eine Knospe an der Pflanze, mal schauen wie sich die entwickeln wird.

Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1190
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  Shamrock am Do 18 Jun 2015, 21:20

Sowas find ich immer hochgradig interessant! Auch klasse dokumentiert. *daumen*

Eine kleine Mutation bei einer einzelnen Blüte? Warum auch immer... So wie manchmal an normalen Kakteen plötzlich und ausnahmsweise cristate Blüten erscheinen. Egal warum, auf jeden Fall eine tolle Besonderheit.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche E.fitchii Blüte

Beitrag  kaktussnake am Fr 19 Jun 2015, 21:33

so eine ähnlich Mutation hatte ich mal bei einer mammi centricirrha - leider noch keine digitalen bilder - aber seit dem blüht sie auch wieder völlig normal,

die stempel sahen aus wie kraken mit mindestens 6 armen - die Blütenblätter waren leicht gekräuselt - vielleicht finde ich das bild wieder...


_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 2762
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten