Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen auf der Fensterbank

Seite 2 von 11 Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  davissi am Di 11 Sep 2012, 13:58

Hallo Hans,


das dürfte keine Problem darstellen. Unbedingt zu vermeiden sind nur kalte* Zugluft.

* ab Temperaturen unterhalb der 10°C
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4065
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  Hans W am Di 11 Sep 2012, 15:43

Super, danke. Fallen euch noch weitere Pflanzen ein, die solche Bedingungen mögen/vertragen?
Hans W
Hans W
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  davissi am Di 11 Sep 2012, 16:25

Gerne! Bei den Kakteen nur Melocactus und Discocactus, aber - wenn ich das richtig interpretiere bist Du ein Einsteiger in Sachen Kakteen - die sind wahrscheinlich dazu zu anspruchsvoll.
Ansonsten könntest Du eventuell noch einen Versuch mit Caudex-Pflanzen aus wärmeren Gebieten starten oder auch mit kugeligen, caudiciformen oder anderen kleinbleibenden Euphorbia probieren.

davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4065
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  nikko am Di 11 Sep 2012, 17:23

Hallo Hans,
Myrtillocactus geometrizans, Cleistocactus smaragdiflorus mögen es auch wärmer im Winter.

Ich habe gelesen, das Du Schalen mit verschiedenen Pflanzen haben möchtest. Meine Tochter wollte das auch, da habe ich ihr über die Jahre ein paar gemacht:
Eriocactus, ein Felsenkaktus, ein Lithops und eine Mammillaria:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinocereus pectinatus, eine Parodia und eine Euphorbie:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier eine Schale von diesem Jahr, mit ein paar meiner Sämlingspflanzen:
(Notocactus, Echinocereus, Astrophytum, Rebutia, Parodia)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bestimmt keine optimale Zusammenstellung, aber bisher funktionierts. Die Parodie blüht sogar jedes Jahr.

Vielleicht als Anregung...

Viele Grüße,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  Cristatahunter am Di 11 Sep 2012, 17:24

Hallo Hans

Hast du einen Heizkörper unter dem Fensterbrett und wie warm im Winter?
Wenn du das Fenster aufmachen willst, müssen die Pflanzen niedrig sein damit sie nicht in den Weg kommen oder öffnest du im Mai und schliesst im Oktober.

Viele Kakteen und Sukkulenten vertragen im Winter die Wärme nicht. Optimal wäre im Winter wenig oder ungeheizt und im Sommer permanent geöffnet. Dann würde ich eine Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus) an einem Spalier hochziehen. Das ist eine robuste Pflanze die dir erst noch Sichtschutz bietet. Nach ein paar Jahren macht sie riesige Blumen. Dann klappt's auch mit der Nachbarin.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19688
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  Hans W am Mi 12 Sep 2012, 08:44

Danke für die zahlreichen Antworten, die Schale mit dem Sämlingen gefällt mir besonders.
Ja, ein Heizkörper ist unter der Fensterbank, der Raum wird aber nicht so stark beheizt im Winter. Außerdem wird dieses Fenster nicht geöffnet, sondern die Fenster links und rechts davon, diese dann aber tatsächlich von Mai bis Oktober.
Hans W
Hans W
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  davissi am Mi 12 Sep 2012, 08:47

Hallo Hans,


die Schale mit den Sämlingen und den Kakteen dürfte allerdings eher etwas für eine kühle Überwinterung (5°C-12°C) sein.

(@Nils
Sehr schöne Schalen!)
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4065
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  Igelchen am Sa 27 Okt 2012, 23:46

Soulfire schrieb:Hallo!
Um eine Fensterbank bestmöglich zu nutzen, bitet es sich ja an, ein Regal davor zu bauen (vorrausgesetzt, man braucht das Fenster nicht zum Lüften ect.), da man somit Kakteen auf mehreren Ebenen unterbringen kann.
Ich wollte mal fragen, ob da einige von Euch Ideen/Tipps zu haben.
Wer hat sowas, wenn ja gekauft oder selbst gebastelt?

LG
Soulfire

Hatte anfangs auch so was gebastelt allerdings mit Glasscheiben als Zwischenböden wegen mehr Licht.Das Gestell hab ich aus dünnen Metallrohren zusammengeschweißt. Es sollte im Fensterrahmen gut befestigt sein, aber wegen Fensterputz auch leicht herrausnehmbar.
Igelchen
Igelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 72
Lieblings-Gattungen : Querbeet alles was gefällt dazu auch Tillandsien und Orchideen und exotische Kübelpflanzen

Nach oben Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  Pulsar am So 28 Okt 2012, 00:21

habs mir mal ganz einfach gemacht,evtl. kommen noch etagen/zwischenetagen rein Very Happy

[img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/img]
Pulsar
Pulsar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 376
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Echinopsen, Lophos

Nach oben Nach unten

Kakteen auf der Fensterbank - Seite 2 Empty Re: Kakteen auf der Fensterbank

Beitrag  Stachelkumpel am Mo 29 Okt 2012, 18:40

soufian870 schrieb:Hier Marke Eigenbau Smile

4 alte Metalltischbeine, 1 Einlegeboden 100cm x 30cm (hab ich gleich im Baumarkt längs schneiden lassen)
Ergibt 100cm x 15cm Stellfäche.
Unten hab ich flache (ca. 5mm)dicke Metallbleche an die Tischbeine geschraubt.
Macht zusammen 2 Regale Very Happy
Ich hab die/den Platte/Einlegeboden halbiert damit ich die Fenster trotzdem noch auf kipp stellen kann.


Hallo Katrin,

die Eigenkonstruktion sieht ja schon mal prima aus. Was mich jetzt interessieren würde, wie hoch ist das Gestell? Und wie ist es um die Standfestigkeit bestellt? Das Ganze nur auf nur 2 Metalltischbeinen erscheint mir etwas instabil. Bin ja auch noch auf der Suche nach praktikablen Lösungen, die Stellfläche eines Fensterbrettes zu potenzieren. Und ich glaube, um Marke Eigenbau wird es nicht herumkommen.

Gruß Gregor
Stachelkumpel
Stachelkumpel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 788

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 11 Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten