Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Kranke Opuntia polyacantha inermis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kranke Opuntia polyacantha inermis

Beitrag  Nopal am Sa 20 Jun 2015, 18:32

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meiner O. polyacantha
Diese habe ich letzten Oktober gekauft und in einen Balkonkasten gepflanzt dort hat sie aber etwa seit Januar viele Schwarze Flecken bekommen.
Daher habe ich gedacht die Pflanze wird den Winter nicht überleben aber zu meinem erstaunen hat sich die Pflanze im Frühjahr wieder mit Wasser vollgesogen und treibt wie wild aus unter anderem auch eine Blüte. :-)
doch jetzt da es hier die letzten tage wieder kälter bis +6°C hat bemerke ich wieder wie sich diese schwarzen Flecken wieder erneut weiter ausbreiten.
Zum Test habe ich im Frühjahr ein gesundes Ohr abgetrennt und neben an zum bewurzeln eingesteckt wo bis jetzt auch noch gesund aussieht.
Da ich diese Pflanze eigentlich ungern verlieren will wollte ich von euch wissen was dies genau für ein Virus/Krankheit ist und was ich dagegen unternehmen kann.

Hier ein paar Bilder.
Von oben die Gesamte Pflanze
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schadbild mit dem Neuaustrieb nebenan
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schadbild an einem Ohr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schadbild im detail ( Dunkel schwarze Fleck vom Frühjahr der kleine schwarze Fleck darüber von den letzten tagen )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen dank

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1072
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kranke Opuntia polyacantha inermis

Beitrag  Ralla am So 21 Jun 2015, 11:58

Ich habe ähnliche Flecken an meinen Opuntien, was diese erstmal noch weiterleben lässt. Irgendwann ist das Ohr dann aber hinüber.

Was es ist, weiss ich nicht, ich würde aber auf einen Pilz tippen.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
avatar
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4219

Nach oben Nach unten

Re: Kranke Opuntia polyacantha inermis

Beitrag  nikko am So 21 Jun 2015, 12:38

Moin Nopal,
ich würde mich Carola anschließen: vermutlich ein Pilz, durch Kälte und Nässe befördert...
Gut dass Du schon einen Ohr abgenommen hast! Ich würde die Pflanze beobachten und ggf. weitere gesunde Ohren abnehmen.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4285
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Kranke Opuntia polyacantha inermis

Beitrag  OPUNTIO am So 21 Jun 2015, 13:01

Ist ein Pilz. Gefördert durch unser besch....eidenes Klima. Nasse Winter. Kalte, bzw. viel zu wechselhafte Sommer.

Nimm die gesunden Ohren ab und wirf den Rest weg. Und stell den Kasten im Winter regengeschützt auf.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1673
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Kranke Opuntia polyacantha inermis

Beitrag  Nopal am So 21 Jun 2015, 16:13

Hallo und vielen Dank

Die Pflanze in die Tonne klopfen... obwohl sie wie verrückt austreibt und eine Blüte schiebt...
Ich werde es noch beobachten und wen sie den Winter nicht überlebt ist es halt so, wobei so wie ihr es sagt stehen die Chancen wohl eher schlecht... Sad

Ist es jetzt ein Pilz oder ein Virus ?


Eigentlich wollte ich davon mal den ein oder anderen treib probieren da sie ja essbar sind, aber irgendwie ist mir die Lust darauf vergangen nicht das ich später auch noch solche Flecken bekomme...  Gestört


Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1072
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kranke Opuntia polyacantha inermis

Beitrag  Ralla am So 21 Jun 2015, 20:14

Ich vermute manchmal, dass es Vögel sein könnten, die mal probiert haben, ob das Ding schmeckt. Leichte Verletzung der Oberfläche -> Pilz dringt ein.... voila.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
avatar
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4219

Nach oben Nach unten

Re: Kranke Opuntia polyacantha inermis

Beitrag  Nopal am So 07 Feb 2016, 15:00

Die Pflanze hat den Sommer und diesen Winter gut Überstanden.
Unter diesem Link gibt es den aktuellen Stand.
https://www.kakteenforum.com/t22357-opuntia-phaeacantha-braune-flecken

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1072
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten