Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bombax ellipticum

+2
Echino
Echinopsis
6 posters

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Bombax ellipticum - Seite 3 Empty Re: Bombax ellipticum

Beitrag  Shamrock Fr 15 Mai 2020, 23:26

Super, auch von mir herzlichen Glückwunsch - welch beneidenswerter Anblick, sieht man auch nicht alle Tage! Ich hoffe mal, du reichst den vollentfalteten Rasierpinsel dann noch nach. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bombax ellipticum - Seite 3 Empty Pseudobombax ellipticum

Beitrag  MBM Sa 16 Mai 2020, 11:40

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Blütenöffnung begann gestern Abend. Ob sich der "Rasierpinsel" noch weiter verändert?
Und wird der kleine Baumsteckling noch Kraft genug für die nächsten rechts bereits angelegten Knospen haben?

War der Auslöser der überraschenden Blütenbildung an dieser Pflanze vielleicht der unbeabsichtigte Verlust der eigentlichen Sproßspitzen-Knospe im Winterquartier?

Ein überraschendes Wunder!
MBM
MBM
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Caudex-Pflanzen

Nach oben Nach unten

Bombax ellipticum - Seite 3 Empty Re: Bombax ellipticum

Beitrag  Shamrock Sa 16 Mai 2020, 23:27

Warum auch immer, jedenfalls ein wunderschönes Wunder!
Vielleicht konnte keine Energie in den Austrieb mangels Triebspitze gesetzt werden, was zu den Blüten führte? Mal gucken, ob dein Pseudobombax danach noch austreibt...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bombax ellipticum - Seite 3 Empty Re: Bombax ellipticum

Beitrag  MBM So 17 Mai 2020, 21:58

Die exotische Blüte bekam neugierigen Besuch:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

mehr Bilder dazu:
https://www.ameisenportal.de/viewtopic.php?f=50&t=79&sid=5cd1c6aea2141e75c6f5495d85750085&start=1360#p20554
Beste Grüße
MBM
MBM
MBM
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Caudex-Pflanzen

Nach oben Nach unten

Bombax ellipticum - Seite 3 Empty Re: Bombax ellipticum

Beitrag  MBM So 18 Apr 2021, 12:58

Jetzt ein Jahr später setzt auch das zweite der 2016 als Steckling bewurzelten Exemplare Blüten an. Eine der Knospen ist schon 11 cm lang.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die überraschende Blütenbildung voriges Jahr bei der anderen Pflanze war also nicht vom Verlust der Spitzenknospe verursacht gewesen, denn die jetzt Blüten ansetzende Pflanze treibt ja ganz normal neue Blätter an der Sprossspitze.
Beide Pflanzen sind jetzt schon über einen Meter hoch und verdicken sich an der Basis aber (noch?) nicht caudexartig.
Winters kühl und trocken gelagert, dürfen sie hoffentlich bald wieder ins Freie.
MBM
MBM
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Caudex-Pflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten