Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Cactophil am Di 30 Jun 2015, 23:19

Meine lieben Damen & Herren Kakteenfreunde, ich muß Euch hiermit zeigen, was ich heut mittag zufällig an einer Mammillaria entdeckt hab! Daniel-Echinopsis, ich glaub das könnte Dich besonders interessieren - Deinen Posts zufolge bist Du ja ein Mammi-Fan denk ich?
Also wie gesagt, rein zufällig entdeckt! Hatte eigentlich nach was anderem gesehen, und dreh die Schale mit der Mammillaria um - da schaut mich eine seltsame Blüte an! Ich will nicht "mißgebildet" schreiben, denn damit assoziiert man ja eher was Negatives - deshalb bevorzuge ich das Wort "außergewöhnlich", damit mir meine Mammillaria nicht beleidigt ist grinsen2
Jedenfalls blühte diese Blüte Richtung Mauer, und ohne das Drehen der Schale hätte ich das gar nicht bemerkt. Und falls jemand glaubt, ich hätte die aufgeklebt: *Nudelholz* Wink  Es war auch ziemlich schwer, die Farbgebung und Schärfe der Blüte einzufangen in der Mittagssonne, war dermaßen übermäßig grell so daß ich meine liebe Mühe hatte! Jetzt seht Euch aber erstmal die Bilder an  Very Happy

Hier die abnorme Blüte (links) mit einer normalen (rechts)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Normal:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Abnormal (aber trotzdem wunderschön, wie ich finde!!):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hab versucht, aus allen möglichen Blickwinkeln und Teilschattierungen zu knipsen, um möglichst viel von der Erscheinungsform einzufangen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Interessant ist auch, daß einige der inneren Blütenblätter leichte Fransungen aufzeigten! Ähnlich mancher Echinopsis-/Tricho-Hybriden, wie ich finde
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und hier sieht man deutlich, daß die abnorme Blüte viiiieeeel mehr Blütenblätter besitzt als die normale! Nicht cristat-artig, aber trotzdem abgefahren!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weiters interessant ist, daß der Griffel (im Wortsinn) mißgebildet war, nur eine fleischige weißliche Wulst ohne die typischen "Finger" eines Griffels (in Blau eingekreist)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ebenso war keinerlei Pollen ausgebildet, ich hab auf den nächsten Fotos versucht, das Alles einzufangen - mit mäßigem Erfolg um ehrlich zu sein, aber bei den extremen Lichtbedingungen...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier nochmal die leichte Fransung der inneren Blütenblätter:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und nochmal der "Stempel":
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier sieht man nochmal den "Stempel", inklusive nicht vorhandener Pollenstängel, und etwas das leicht geschimmert hat (war schwer zu erkennen bei der Mikro-Größe) - evtl. Nektar??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das ist übrigens besagte Mammillaria:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und hier noch ein Bild der halb geschlossenen Blüte, heut abend fotographiert:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe, der Foto-Overkill  Militär  war Euch nicht zu viel Wink Aber diese seltsam schöne Blüte hat mich heut den ganzen Tag über fasziniert und beschäftigt! So etwas wie Sirenengesang, nur optisch  lol!
Schade daß ich sie erst heut entdeckt hab, hätt mich interessiert ob da im Knospenstadium auch schon Seltsames zu erkennen war. Vielleicht blüht sie ja morgen noch einmal!

Abgesehen davon scheinen momentan absonderliche Blüten häufiger vorzukommen Rolling Eyes Wink
EINS
ZWO
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Wüstenwolli am Di 30 Jun 2015, 23:35

Hallo Cactophil,
eine interessante , wenn auch nicht zu aussergewöhnliche Blüte an deiner schönen Mammi!
Was die Ursache dafür ist - keine Ahnung .- es gibt aber auch bei anderen Gattungen mal gefülltere Blüten mit reduzierten Staubfäden -
Wie eine Art Überfluss an leuchtenden Blütenblättern, die die Bestäuber anlocken sollen - aber ohne ausgeprägte " Geschlechtsmerkmale" gibt es keine Vermehrung.
Wie dem auch sei - schöne Blüten und mit viel Enthusiasmus ins Bild gesetzt-bravo!!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4589
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Cactophil am Di 30 Jun 2015, 23:40

Wüstenwolli schrieb:Hallo Cactophil,
eine interessante , wenn auch nicht zu aussergewöhnliche Blüte an deiner schönen Mammi!
Was die Ursache dafür ist - keine Ahnung .- es gibt aber auch bei anderen Gattungen mal gefülltere Blüten mit reduzierten Staubfäden -
Wie eine Art Überfluss an leuchtenden Blütenblättern, die die Bestäuber anlocken sollen - aber ohne ausgeprägte " Geschlechtsmerkmale" gibt es keine Vermehrung.
Wie dem auch sei - schöne Blüten und mit viel Enthusiasmus ins Bild gesetzt-bravo!!

LG Wolli

Wolli, danke
Hast vielleicht recht, evtl. nicht zu außergewöhnlich - allerdings kommt so eine Blüte bei mir das erste Mal vor. Und Du hast nochmal recht - seeehr enthusiastisch dabei Very Happy
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Shamrock am Mi 01 Jul 2015, 00:58

Ist ja aber auch immer wieder eine schöne Entdeckung sowas - mir gefällt´s! *daumen* Danke für die Bilderserie!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Cristatahunter am Mi 01 Jul 2015, 12:14

Hallo Cactophil

Das ist etwas ganz Besonderes und für mich, einen weiteren Grund dieses Hobby zu lieben.

Deine Blume hat nur Blütenblätter. Keine Staubfäden und keine Narbe. Zu nichts zu gebrauchen aber einfach schön. Bei uns Menschen würde es Kunst heissen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12858
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Beetlebaby am Mi 01 Jul 2015, 13:22

Ich finde sie auch wunderschön!
Und das macht doch unser Hobby spannend, nicht alles kommt so wie immer! Glückwunsch!
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 606
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Cactophil am Do 02 Jul 2015, 04:59

Cristatahunter schrieb:Hallo Cactophil

Das ist etwas ganz Besonderes und für mich, einen weiteren Grund dieses Hobby zu lieben.

Deine Blume hat nur Blütenblätter. Keine Staubfäden und keine Narbe. Zu nichts zu gebrauchen aber einfach schön. Bei uns Menschen würde es Kunst heissen.

Ja, so muß es wohl sein. Und manchmal ist die "Brotlose Kunst" ja auch die bessere / ehrlichere Smile
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Echinopsis am Fr 03 Jul 2015, 10:21

Gestern als ich im Gewächshaus die Blüten betrachtet hatte an den Echinocactus horizonthalonius musste ich an Cactophil`s Thema hier denken und bin der Meinung, dass die Bilder hier recht gut reinpassen.

Zwei normale Blüten an Echinocactus horizonthalonius von zwei unterschiedlichen Pflanzen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da passt diese Blüte mit den mehrfach ausgebildeten Blütenblättern überhaupt nicht ins Schema:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14533
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Shamrock am Fr 03 Jul 2015, 10:24

Sieht auch klasse aus...
Wenn sowas momentan häufiger vorkommt, dann könnte man vermuten, dass die ausgesprochene Kältephase im bisherigen Sommerverlauf ein Stressfaktor für die Kakteen war, welcher jetzt zu solchen adretten Ergebnissen führt. Wäre spontan meine Theorie.
Im Sinne der Vermehrung sind solche Blüten ja nicht unbedingt, also waren sie vom Kaktus auch sicher nicht so gewollt. Oder, Daniel, ist bei deiner Blüte alles vorhanden, was man für die generative Vermehrung braucht? Hast ja "nur" eine Seitenansicht der Blüte eingestellt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Außergewöhnliche Blüte an einer Mammillaria!!

Beitrag  Echinopsis am Fr 03 Jul 2015, 10:32

Ja Matze, vorhanden war alles. In der Züchtersprache (bsp. bei einem Hibiskus) würde man hier wohl von einer gefüllten Blüte sprechen (bei der letzten Pflanze). Aber wie tituliert man das an einem Kaktus? Laughing

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14533
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten