Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hochstämchen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Hochstämchen Empty Hochstämchen

Beitrag  Astrophytum am Di 07 Dez 2010, 17:19

Hallo,
angeregt durch Alex Arzberger der hier bekannt sein dürfte lol! habe ich einen Selenicereus mit einer Schlumbergera bepfropft. Zuerst war die Pfropfung ich meine die Schlumbi sehr "zerknittert", mit jeden Tag der vergeht richtet sich die Schlumbi besser auf und füllt sich mit Saft. Pfropfung gelungen mein ich mal Teufel .
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2721

Nach oben Nach unten

Hochstämchen Empty Re: Hochstämchen

Beitrag  DieterR am Di 07 Dez 2010, 18:37

Sersn Heiz,

recht interessant die Pfropfung. Teufel

Hab auch nen Selenicereus über, den könnte ich auch für so ein Hochstämmchen hernehmen. scratch

Sehe ich richtig, daß Du den Selenicereus eingeschnitten hast und in die Schnittstelle dann den Schlumpfbergerasteckling hineingesteckt hast?

Danke schon mal für die Info! Gestört
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2269
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Rebutia, Echinocereus, Mesembs

Nach oben Nach unten

Hochstämchen Empty Re: Hochstämchen

Beitrag  Astrophytum am Di 07 Dez 2010, 18:53

Ja hab den seleni eingeschnitten und den schlumbi sozusagen angespitzt um an das Leitbündel zu kommen, dann alles zusammengesteckt und mit Bast verbunden. Nach ein paar Tagen den Bast runter und gut ist gewesen. Ich hab das auch so gezeigt hier hatte aber den Beitrag nicht mehr gefunden Embarassed . Jetzt sehe ich aber das das hier hingehört evtl kann das ja ein Mod wieder zusammenfügen oder einfach so lassen.
http://flowerpoint.forumieren.com/pfropfen-veredeln-f21/spaltpfropfung-von-rhipsalidopsis-t1843.htm
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2721

Nach oben Nach unten

Hochstämchen Empty Re: Hochstämchen

Beitrag  Astrophytum am Fr 29 Apr 2011, 12:43

So sehen die Pfropungen mitlerweile aus. Dei Schlumbis beginnen mit dem Wachstum.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2721

Nach oben Nach unten

Hochstämchen Empty Re: Hochstämchen

Beitrag  Tim am Fr 29 Apr 2011, 13:05

Interessante Entwicklung und schöner Erfolg Smile

Ich hab im Herbst mal ausprobiert, ob Hatiora auf Echinopsis funktioniert.
Angewachsen ist sie...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
...aber sie schlürft die Unterlage ziemlich schnell leer. So häufig kann ich garnicht gießen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eine Dauereinrichtung ist das sicher nicht. Im Moment sieht die Echinopsis noch "leerer" aus.
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 581

Nach oben Nach unten

Hochstämchen Empty Re: Hochstämchen

Beitrag  Astrophytum am Fr 29 Apr 2011, 13:45

Dasselbe auch von mir Ole sehr schöner Erfolg deine Pfropfung.
Interessant ist das die Echinopse immer reichlich gegossen werden muss. Bei mir ist das auch so egal was ich da drauf pfropfe, die Echinopsen trocknen immer regelrecht ein. Heuer hab ich einige Pfropfungen auf Echinopsis wärmer gestellet und sie auch nicht ganz trocken geahlten so haben sie den Winter gut überstanden. Leider habe ich auch schon Totalverluste mit dieser Unterlage zu beklagen über den Winter da sind mir einige richtig weggetrocknet Shocked .
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2721

Nach oben Nach unten

Hochstämchen Empty Re: Hochstämchen

Beitrag  Tim am Fr 29 Apr 2011, 14:34

Bei mir ist es erst der zweite Versuch. Da leite ich lieber noch nichts generelles für mich ab. Der erste war eine Kombination mit einem Astro-Sämling, der nicht angenommen worden ist.
Hin und wieder werde ich noch experimentieren, aber irgendwie werden Echinopsen wohl nicht meine Standartunterlage werden. Dazu sind die Selenis viel zu unkompliziert...
Aber die Pereski von Dir ist jetzt ausreichend vermehrt, da werde ich demnächst loslegen Very Happy


Aber zurück zum Thema: Ich bin gespannt, was die Hochstämmchen für Langzeitentwicklungen zeigen.
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 581

Nach oben Nach unten

Hochstämchen Empty Re: Hochstämchen

Beitrag  Astrophytum am So 15 Mai 2011, 17:54

So mal ein update der Pfropfungen aus gegebenen Anlass. Heute hab ich mir eine Schlumbergera opuntionides geleistet und möchte diese Schlumb. auch so vermehren.
Aber erstmal die normalos. Das Wachstum ist sehr zufriedenstellend Teufel .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2721

Nach oben Nach unten

Hochstämchen Empty Re: Hochstämchen

Beitrag  Echinopsis am So 15 Mai 2011, 19:00

Saubere Arbeit Heinz, klasse Idee!
Nu haste ja wieder Material zum pfropfen, gell? lol!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15451
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Hochstämchen Empty Re: Hochstämchen

Beitrag  Astrophytum am So 15 Mai 2011, 20:21

Die Idee stammt vom Alex. Die opuntionides wird diese Woche noch veredelt Teufel .
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2721

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten