Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  Sabine1109 am Fr 03 Jul 2015, 10:12

Hallo in die Runde!

Heute war Erntezeit bei den Pedios.......fünf despainii-Früchte durfte ich ernten, sie waren jetzt völlig trocken und lösten sich leicht.
Aufgeplatzt war keine der Früchte. Eine davon habe ich gleich eröffnet und es waren 17 ziemlich große Samen enthalten (siehe Foto).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun frage ich mich: WANN genau säe ich denn nun am besten aus? Kann mir da jemand von euch vielleicht Tipps geben, bitte?
Am besten sofort möglichst frisch - hohe Tagestemperaturen und viel Licht wären gegeben, die nächtliche Absenkung leider kaum. Außerdem müsste ich sie dann im Winter auch durchkultivieren, oder? (wobei es daran nicht scheitern soll, Lampe ist auch gegeben). Oder stelle ich sie jetzt raus ins Freie in den lichten Schatten?
Integriere ich sie bei der Herbstaussaat? Oder warte ich bis nächsten März und säe sie ohne zusätzliches Licht und Wärme aus?
Bisher habe ich bei den Pedios den Stein der Weisen wahrlich noch nicht gefunden.

Die zweite Frage: Sollte ich anfeilen/anritzen? Oder doch besser Schwefelsäure besorgen? Letzteres täte ich richtig ungern, aber ich habe keine Lust, wieder nur 3 Sämlinge von 40 Samen zu bekommen - da muss es doch einen besseren Weg geben? Bei der letzten Aussaat probierte ich eine Essigbeizung, aber die hat ehrlich gesagt nichts gebracht - die Samen der ungebeizten Vergleichsgruppe sind genauso gut oder schlecht gekeimt. Kann mir vielleicht jemand von euch ein paar Tipps geben? Ich könnte mich auch mit der schlechteren Keimquote zufrieden geben und mich über die paar gesunden Sämlinge freuen (was ich auch tue Very Happy ), aber irgendwie entspräche eine Optimierung eher meinem Naturell Wink

Danke und viele Grüße,
Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Re: Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  Echinopsis am Fr 03 Jul 2015, 10:37

Guten Morgen Sabine,

erstmal Gratulation zur erfolgreichen Bestäubung Deiner P. despainii. Ich selbst habe an meinen Pflanzen nur 3 Korn zusammenbekommen, dafür haben die P. knowltonii dieses Jahr hervorragend angesetzt (ich denke an die 400 Korn insgesamt). Die Ernte habe ich erst vor wenigen Tagen an Piltz geschickt.

Aber nun zu Deiner Frage: Frisches Saatgut am besten direkt aussäen. Die Samentöpfe schattig stellen und die Samen nicht weiter behandeln.
Genau zu diesen Thema gibt es einen sehr interessanten Beitrag, der Dir bestimmt weiterhilft ---> Klick

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Re: Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  Sabine1109 am Fr 03 Jul 2015, 10:46

Herzlichen Dank für den super Link, Daniel! Dann werde ich in den nächsten Tagen wohl nochmal aussäen....... Very Happy
Ich freue mich schon!
Liebe Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Re: Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  Echinopsis am Fr 03 Jul 2015, 10:53

Kein Problem, der Link ist ja fast auf Deine Frage zugeschnitten.
Bitte halte uns auf dem Laufenden wie die Samen auflaufen, ich bin selbst sehr gespannt!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Re: Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  Sabine1109 am Fr 03 Jul 2015, 11:39

Na klar halte ich euch auf dem Laufenden, Daniel....ist doch Ehrensache! Wink
Am Samstagnachmittag bin ich allein, dann kümmere ich mich mal darum.
Übrigens finde ich 400 Korn eine tapfere Zahl Shocked - wieviele P. knowltonii's pflegst du denn?
Und dann überlege ich noch.........eigentlich könnte ich ja jetzt bei Piltz oder Hochstätter noch stöbern, wenn die frisch am besten keimen, wäre ja jetzt auch für den Kauf der beste Zeitpunkt, oder?
Hast du übrigens Scleros auch schon selbst mal ausgesät? Die werden ja im Link auch mal erwähnt, aber die Sache nicht weiter vertieft.

Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Re: Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  nikko am Fr 03 Jul 2015, 11:57

Moin Sabine,
ich bin bei der Schwefelsäure Methode geblieben und bin immer noch überzeugt davon. Nach 10min H2SO4 Behandlung wird die Keimquote genauso gut wie bei anderen Kakteen üblich.
Essgsäure bringt da leider nichts, die ist einfach nicht stark genug! Bei der Schwefelsäure sieht man richtig, wie die Samenhülle schwarz wird und sich die Säure braun verfärbt.

Ich habe es auch schon geschafft, dass die Samenhülle soweit weggeätzt war, dass man den Keimkörper selbst sehen konnte. Embarassed Ich dachte, dass wäre dann das Aus für den Samen... trotzdem ausgesäet sind prächtige kleine Sämlinge daraus geworden! Very Happy  Empfehlen würde ich es aber trotzdem nicht....

Die Schwefelsäure habe ich einfach bei Amazon bestellt... Ich nehme immer ein kleines Schnapsglas, fülle vorsichtig 2-3 mm hoch Säure ein, gebe die Samen hinzu und nach 10-15 min wird das Glas durch ein Kunststoffteesieb in eine große Schüssel Wasser gegossen. Nun Die Samen unter fließend Wasser (noch im Teesieb) gut abspülen und dann in einem Papiertuch trocknen und abrubbeln. Anschließend wird gleich ausgesäet. Neutralisieren der Samen mit Soda oder anderen alkalischen Stoffen habe ich noch nie gemacht, scheint nicht nötig zu sein.

Ich habe das jetzt mehr als 20mal gemacht und es kam zu keinem Unfall mit der Säure. Der kritischste Moment ist meiner Meinung nach der, wenn man die Säure ins Schnapsglas einfüllt. Danach sind die Säuremengen so gering, dass eigentlich nichts mehr passieren sollte. (Schutzbrille würde ich dennoch empfehlen, um mindestens die Augen zu schützen)
Und NIEMALS Wasser ins Säureglas schütten! (Ich lege das gebrauchte Glas immer in eine große Plastikschüssel mit Wasser)

Bin gespannt, wie Du vorgehen wirst! Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Re: Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  Echinopsis am Fr 03 Jul 2015, 11:59

Hi Sabine,

so viele Pflanzen sind das nicht, vielleicht 15 Stück. Jede Pflanze hatte mehrere Samenkapseln und somit konnte ich eine stattliche Ernte machen dieses Jahr. Smile
Sclerocactus habe ich selbst noch nie ausgesät, da lasse ich mal den Anderen den Vortritt hierzu etwas zu schreiben.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Re: Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  nikko am Fr 03 Jul 2015, 12:01

oops, das mit den Scleros habe ich glatt übersehen..
Also: Scleros und Toumeya behandle ich exakt genauso wie die Pedios - mit gleichem guten Erfolg!
Ich kann nachher mal ein Bild der letzten Aussaat machen...

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Re: Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  Sabine1109 am Fr 03 Jul 2015, 13:38

Herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort, Nils! danke
Ich habe mir das gleich mal abgespeichert und ausgedruckt......bevor ich wieder im Forum danach suche...... Wink
Und gerne würde ich Bilder deiner letzten Aussaat sehen, das würde mich schon sehr interessieren!

Ich werde wohl meine eigenen Samen jetzt wirklich frisch und unbehandelt aussäen und die Aussaatschale ins Freie stellen. Allein schon deshalb, weil morgen die Gelegenheit günstig ist und momentan tagsüber auch recht hohe Temperaturen gegeben sind - aber ich denke, die Schwefelsäure bestelle ich mir trotzdem.
Weil Scleros reizen mich auch sehr.........und eigentlich ist das Knifflige ja häufig besonders interessant. Ich traue mir den Umgang mit der Schwefelsäure schon zu (muss auch gelegentlich mit Chemotherapeutika hantieren - die sind auch nicht "ohne"), allerdings werde ich das Zeuch doppelt und dreifach gesichert wegsperren, der Kinder wegen.

Danke nochmal für eure Antworten und einen schönen Nachmittag!
Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen Empty Re: Erntezeit bei Pedio despainii - Aussaatfragen

Beitrag  nikko am Fr 03 Jul 2015, 14:00

Moin Sabine,
ja, schließ das Zeug bloß gut weg!!!

Hier das aktuelle Bild, ausgesäet vor ca. 2 Wochen. Auf der linken Seite Navajoa peeblesianus v fickeisenenii 12 von 20 Korn sind schon aufgegangen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Links Austocactus bertinii, die kommen auch ohne Schwefelsäurebehandlung... Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten