Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Meine erste eigene Echinopsishybride

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Meine erste eigene Echinopsishybride

Beitrag  Christiane am Fr 03 Jul 2015, 20:05

Hier möchte ich euch meine erste Eigenkreation zeigen. Very Happy
Entstanden ist sie, weil ich damals einfach mal ausprobieren wollte, wie das so ist mit dem Bestäuben, Ernten und Aussäen.
Ausgesät habe ich 2009. Es hat auch sehr gut gekeimt, aber durch einige Verluste und dem Nachlassen meines Interesses, war es eben so, dass letztlich nur ein einziger Sämling übrig geblieben ist.
Geblüht  hat dieser bereits vor zwei Jahren, allerdings fand ich die Blüte so enttäuschend, dass ich kein Foto gemacht habe.
Als dieses Jahr wieder eine Knospe erschien, war ich sehr gespannt, ob und wie sich die Blüte verändert hat. Und was soll ich sagen - sie gefällt mir! Very Happy

Das sind die Eltern. Der Vater ist Lob. jajoiana x E. calorubra, Blüte 7cm Ø. Leider weilt er nicht mehr unter uns. Sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Mutter ist die Rheingoldhybride Carneval, Blüte 10cm Ø.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier nun das Ergebnis dieser Liaison. Blüte 9cm Ø. Das finde ich nicht schlecht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mama mit Kind, die Familienzugehörigkeit ist nicht zu leugnen. Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und zum Schluss noch eine kleine sommerliche Spielerei mit Lavendelblüten.  Very Happy  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Christiane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 112
Lieblings-Gattungen : Echinopsishyb., Echinocereus und noch mehr...

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste eigene Echinopsishybride

Beitrag  william-sii am Fr 03 Jul 2015, 21:42

Meine ehrliche Meinung: Bei den Eltern hätte ich farbigere Blüten erwartet.
Gut ist die kurze, stabile Blütenröhre.
Mein Vorschlag: Bestäube sie mit einer farbenfrohen Hybride, am Besten mit einer Lobivienhybride.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2898
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste eigene Echinopsishybride

Beitrag  Christiane am Fr 03 Jul 2015, 22:17

Ich hab ja auch gedacht, dass da was knalligeres bei rauskommt. Nun ja...
Die Blüte ist schon wieder vorbei. Ich hab sie auch nicht bestäubt, da ich nicht so viel Platz habe und der vorhandene bereits mit Echinocereussämlingen besetzt ist.
Es wäre auch nur eine einzige Blüte von Lob. jajoiana zum Bestäuben dagewesen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Christiane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 112
Lieblings-Gattungen : Echinopsishyb., Echinocereus und noch mehr...

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten