Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Drimia uniflora

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  RalfS am Do 09 Jul 2015, 14:52

Ach was- ich bin ja da- zusammen schaffen wir das Very Happy
Ich komme mir vor wie der Opa, dem über die Straße geholfen wird.
Wieso gibt`s hier eigentlich kein Smiley mit einem Rollator? lol!

....oder kannst noch ein wenig warten bis sich bei den Drosera intermedia- Stecklingen,
die ich grad auf Verdacht für dich anziehe, was tut?
Au ja, ich warte noch ein bisschen! bounce  

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  Fred Zimt am Fr 28 Aug 2015, 09:44

Inzwischen schauts mit den Samenkapseln aus wie ein Mini-Tulpenfeld:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



und die Samen rieseln auch schon munter wenn man das Töpflein bewegt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6727

Nach oben Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  RalfS am Fr 28 Aug 2015, 15:07

Fred schrieb:und die Samen rieseln auch schon munter wenn man das Töpflein bewegt

Ha,  affraid  

fang sie auf.
Ich wollte es doch noch einmal probieren.

Die haben sich aber schön ausgebreitet. Very Happy
Der Restsamen von letztem Jahr ist bei mir nicht mehr gekeimt.
Das Zeitfenster der Keimfähigkeit scheint recht beschränkt zu sein.

Ist der Übertopf ein selbst gebasteltes Gefäß in Plattenbauweise?
Ich habe, zum Leidwesen meiner Frau, auch noch einige rumstehen. Cool

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  Fred Zimt am Fr 28 Aug 2015, 16:49

Ich hab schon ein Tütchen für dich gerichtet,
tät's am Montag fortschicken, falls Du empfangsbereit und nicht im Urlaub bist?

Den Topf hat mir die liebe Frau W. aus T., mit der ich seinerzeit Tansania bereiste,
im Rahmen ihrer Ergotherapie- Ausbildung hingeknetet.
Der weiße Ton harmoniert hervorragend mit dem Blau des Schlumpfes,
der da normalerweise am Topfrand rumflackt.

...zum Leidwesen meiner Frau
Sowas kommt mir nicht ins Haus, ich kannn daher die übelsten Kübel ungehemmt verteilen
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6727

Nach oben Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  kunterbunt5 am Sa 29 Aug 2015, 09:30

Hi all,
Ich war längere Zeit nicht im Forum, daher erst jetzt meine Antwort zum Thema Pflege. Den Kleinen geht es zum Glück gut. Nach der Blüte trieben die Zwiebeln neu, wobei ich auch keine Trockenpause gemacht hatte. Die Pflanzen erhielt ich letzten Herbst und stellte sie ins Gewächshaus, in dem die Temperatur im Winter auch schon mal unter +5 Grad geht. Haben sie prima weggesteckt und da sie ausgetrieben waren, habe ich sie auch (minimal) gegossen. So richtig los ging es dann im Frühjahr.

Viele Grüße
Angelika
avatar
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 197
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  RalfS am Sa 29 Aug 2015, 12:08

Hallo Angelika

das ist ja interessant.
Dann kann ich sie ja mit den Kakteen überwintern.
Danke für deinen Bericht.Very Happy

Fred schrieb:Sowas kommt mir nicht ins Haus,...

affraid   Huch, ne Ananarchistenbude!
Keine die für (Un-)Zucht und Ordnung sorgt. Very Happy
scratch
Es hat aber unbestritten seine Vorteile,
wenn man selbst bestimmen kann,
wann und an welchen Stellen rasiert wird. Wink

Meinen Urlaub habe ich schon hinter mich gebracht.
Wennsde magst kannstse losschicken.
Freu mich schon drauf.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  kaktusclaudi am Mi 16 Dez 2015, 19:51

Meine Drimia uniflora Aussat noch sind sie winzig klein, aber sie wachsen Brutal
Hab 50 Korn ausgesät und es sind alle aufgegangen.

Freu mich schon auf ein schönen Drimia Rasen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 154
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  Ada am Do 17 Dez 2015, 01:04

Hallo zusammen,

im Herbst hatte ich auch Drimia uniflora ausgesät, 25 Samen. Sie sind auch alle schön aufgegangen, und hatten direkt kleine Zwiebelchen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da mein Gewächshaus nicht geheizt wird, habe ich die afrikanischen Sukkulenten und empfindlicheren Kakteen im November so nach und nach im Haus untergebracht, und auch den Topf mit den gekeimten Drimia uniflora..
Heute habe ich sie mir mal angesehen, und dachte mir, dass sie zwar noch gut aussehen, aber glanzlos. Deshalb habe ich sie heute Abend kurzerhand wieder ins Gewächshaus gebracht, das wird ihnen sicherlich besser bekommen, die Luft ist da nicht so trocken. Und so richtig kalt wird es hier im Rheinland in absehbarer Zeit auch nicht.

Wie ich hier gelesen habe, können sie es auch ruhig mal etwas kälter haben.
Hauptsache, ich kriege sie über den ersten Winter,

liebe Grüße,
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  kaktusclaudi am Do 17 Dez 2015, 13:05

@Ada

Wann hast du deine Drimia ausgesät???
avatar
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 154
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Drimia uniflora

Beitrag  Ada am Do 17 Dez 2015, 14:50

Ich habe mal eben nachgesehen:
Ausgesät habe ich sie Ende September, gekeimt sind sie Mitte Oktober.

Liebe Grüße,
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten