Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Regenauffangbecken mit Sukkulenten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Regenauffangbecken mit Sukkulenten - Seite 3 Empty Re: Regenauffangbecken mit Sukkulenten

Beitrag  TobyasQ Fr 07 Aug 2015, 15:38

Die Kakteen im Porträt:
Bei den Namen bin ich mir aber nicht sicher. Ich schreib meine Vermutung dabei und es darf bestimmend geholfen werden. Geblüht hat leider noch keine, auch nicht die die noch im Topf stehen.
Opuntia fragilis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

eventuell die gleiche
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Maihueniopsis darwinii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cumulopuntia hystrix
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Opuntia phaeacantha
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Opuntia macrorhiza
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3803
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Regenauffangbecken mit Sukkulenten - Seite 3 Empty Re: Regenauffangbecken mit Sukkulenten

Beitrag  TobyasQ Mo 11 Jun 2018, 14:10

Nach Jahren und etwas Vernachlässigung konnte ich den Anblick nicht mehr ertragen. Ich habe alle Pflanzen, Steine und das Substrat komplett entfernt. Kakteen waren eh keine mehr drin, weil das Substrat zulange die Feuchtigkeit hielt; nein es war schlichtweg immer zu nass. Das Vließ über der Drainage blieb heil und wurde nicht erneuert.
Für eine höhere Substratschicht und mehr Gefälle habe ich eine Alu-Rasenkante angepasst und bei der Gestaltung grösstenteils mittels Steine verkleidet. Als Substrat habe ich Vulkatec Kakteenerde Premium mit Kieselgur, Holzkohle und Diatomeen gemischt.
Das Bild zeigt den Beginn der Neugestaltung.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So sah das Beetchen nach Gestaltungsschluß und erster Teilbepflanzung aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eingepflanzt auf dem Bild sind (Wer suchet, der findet.):
Escobaria organensis
Grusonia bulbispina
Agave xylonacantha
Echinocereus triglochidiatus Hybride
Echinocereus triglochidiatus
Echinocereus ?unbekannt?
(v.l.n.r.) wer es einfacher mag.

Inzwischen wurden noch eine Escobaria sneedii und eine Cylindropuntia imbricata ergänzt.

Bilder von den Pflanzen und aus anderer Perspektive folgen.

Edit: Vergrössert wurde nicht, weil dieses Jahr eigentlich der komplette Eingangsbereich neugestaltet werden sollte. Aber dank des Hummelnestes ist es somit ein Projekt weniger.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3803
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten