Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

+25
Dickblatt
Shamrock
shirina
Herold
Cristatahunter
Rebutzki
Gymnocalycium-Fan
Grünling
Lexi
andy1503
OPUNTIO
Ralle
nordlicht
danny80
Dietmar
M.Ramone
Brachystelma
chrisg
Dropselmops
papamatzi
Litho
Mc Alex
Msenilis
Avicularia
Ernst Reibold
29 posters

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  M.Ramone Di 02 Apr 2019, 20:38

N'abend,

also ein bis zwei Wochen würde ich schon warten. Je nachdem...
Stecklinge von Kakteen halten aber ziemlich lange die Trockenheit aus, von daher kann man da ruhig auf Nummer sicher gehen und die Stecklinge länger an der Luft lassen.
Gegossen wird natürlich erst, wenn der Steckling Wurzeln geschlagen hat.

Bewurzelungspulver würde ich weglassen. Hier im Forum gibt es irgendwo einen Test "Vogelsand vs. Bewurzelungspulver" (oder so ähnlich). Seitdem ich den gelesen habe, stecke ich eigentlich alles in Vogelsand. Funktioniert richtig gut!
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1381
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Dropselmops Di 02 Apr 2019, 21:01

Ich steck frisch geschnittene Stecklinge direkt in Vogelsand. Gib mal in die Suche hier „Vogelsandmethode“ ein Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5101
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  M.Ramone Di 02 Apr 2019, 21:09

Dropselmops schrieb:Ich steck frisch geschnittene Stecklinge direkt in Vogelsand.

Das habe ich auch schon gemacht. Funktioniert eben so gut.

Ich mache das nur nicht mehr, weil ich bei größeren Durchmessern etwas Angst habe, dass zu viel Feuchtigkeit in den Sand geht und die Wunde nicht anständig trocknen kann.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1381
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Dropselmops Di 02 Apr 2019, 21:11

Ich hab schon Echinopsen mit 10 cm Durchmesser so bewurzelt, kein Problem grinsen
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5101
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Dietmar Di 02 Apr 2019, 21:25

Vogelsand enthält Kalk, welcher auf Grund des hohen pH-Wertes das Wachstum von Schimmel- und anderen Pilzen hemmen dürfte. Ich nehme an, dass darauf der Erfolg dieser Methode beruht.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  danny80 Di 02 Apr 2019, 21:28

Ich stecke auch alles sofort in Vogelsand. Zuletzt hat es auch bei einem 15 cm Durchmesser E.grusoni super funktioniert.

Gruß
Danny
danny80
danny80
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : zu viele

Nach oben Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Dropselmops Di 02 Apr 2019, 21:30

Und zusätzlich enthält Vogelsand Anis, das soll auch keimhemmend wirken
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5101
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Dietmar Di 02 Apr 2019, 21:35

Was hat Anis im Vogelsand zu suchen?
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Shamrock Di 02 Apr 2019, 21:41

Dietmar schrieb:Was hat Anis im Vogelsand zu suchen?
Das ist für den Vogelbesitzer, damit´s besser riecht. Für die Vögel soll es wohl auch gesund und verdauungsfördernd sein.

Yiiiippppiiieeeeeeeh, Bewurzelungsthread Nummer 928! Gut, ich schieb´s dann mal hochmotiviert woanders hin.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25580
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Stecklinge bewurzeln leicht gemacht - Seite 3 Empty Re: Stecklinge bewurzeln leicht gemacht

Beitrag  Dietmar Di 02 Apr 2019, 21:47

Shamrock schrieb:
Das ist für den Vogelbesitzer, damit´s besser riecht. Für die Vögel soll es wohl auch gesund und verdauungsfördernd sein.

Dafür kann der Piepmatz doch einen ordentlichen Raki in den Wassernapf bekommen.
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten