Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  Niki am Mi 15 Jul 2015, 08:22

Guten Morgen an alle!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Habe diese ungewöhnliche Kombi von meinem Göttergatten bekommen. Beide wachsen und gedeihen. Hab aber keine Ahnung, ob sie jeweils getrennt einen Topf haben, oder einfach so zusammenleben.

Um welche Sukkulente handelt es sich? (War natürlich kein Etikette dabei)

Was würdet ihr machen? Reinschauen, trennen, so belassen???
Fotos folgen.
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Re: Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  Niki am Mi 15 Jul 2015, 08:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Re: Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  nikko am Mi 15 Jul 2015, 09:17

Moin Niki,
ich denke es handelt sich um eine Rhipsalis, also einen epipytischen Kaktus. (Welche Art genau weiß ich leider nicht) Der passt aber eigentlich ganz gut zur Phalaenopsis Orchidee, solange die sich nicht gegenseitig erdrücken oder behindern kannst Du die ruhig zusammenlassen.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4755
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Re: Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  Shamrock am Mi 15 Jul 2015, 10:36

Dürfte Rhipsalis pilocarpa sein.
Wäre jetzt nie auf die Idee gekommen, diesen bei einer Phalaenopsis (?) mit in den Topf zu stecken aber wenn´s funzt - warum nicht? Soweit es dem Kaktus da drin gut geht, müsste er irgendwann im Spätherbst/Winter auch blühen. Tut er das nicht, kann man immer noch über ein Austopfen nachdenken.
Schicke Kombi! Beide mögen gerne etwas mehr Luftfeuchtigkeit und freuen sich somit über ein gelegentliches Sprühen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22164
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Re: Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  Frühlingserwachen am Mi 15 Jul 2015, 11:03

Also meine Rh. pilocarpa sieht anders aus: die Triebe sind viel, viel länger (aber keineswegs vergeilt). Außerdem sind sie durchgängig mit ganz feinen Dornen überzogen. Meines Wissens gibt es im Handel überhaupt viele Rhipsalis-Hybriden.

Die Pflanze ist etwas kümmerlich gewachsen, wie mir scheint mit manchen Wachstumsstockungen. Gut möglich, dass der rechteste Trieb am ehesten der eigentlichen Wuchsform nahekommt. Es kommt mir auch so vor, dass sie recht dunkel steht. Ein heller Standort ohne oder mit kaum direkter Sonnenbestrahlung gefällt dieser Gattung sehr gut. Dann entwickeln sich auch herrliche, bis 2m lange Ampelpflanzen.
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Re: Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  Niki am Mi 15 Jul 2015, 14:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So steht das Duo....

Die Phalaenopsis steht in einem Topf, die Rhipsalis ist nur so eingepflanzt.

???
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Re: Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  Frühlingserwachen am Mi 15 Jul 2015, 14:48

O.k., das sah vor der dunklen Holzwand mit Blitz dunkler aus, als es ist. Vom Licht her dürfte es so noch passen. Ich persönlich würde sie trennen, da ich eine Rhipsalis nicht in reines Orchideensubstrat pflanzen, sondern es mit Humus mischen würde wie bei meinen Epi-Hybriden.
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Re: Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  Niki am Mi 15 Jul 2015, 15:01

Die Rhipsalis ist extra gepflanzt. Hat eigenes Substrat. Sieht Kokoshumus ähnlich, irgendwie.
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Re: Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  Niki am Mi 15 Jul 2015, 16:10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So siehts drinnen aus. ???? Suspect
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen Empty Re: Welche, mir unbekannte, Sukkulente muss mit Orchidee teilen

Beitrag  Frühlingserwachen am Mi 15 Jul 2015, 17:09

Ich würde es nur nach oben hin überall auffüllen, denn sonst läuft das meiste Wasser am Wurzelballen vorbei. Oder hast du extra für das Foto etwas Substrat rausgenommen?
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten