Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Matucana

Seite 34 von 40 Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35 ... 40  Weiter

Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  TobyasQ am Di 12 Jun 2018, 10:45

Jedes Jahr stellen sich mir dieselben Fragen. Hier bei dieser Gattung sind Bilder- und Pflegethema zusammengeschmissen, da sucht man sich wieder dusselig. Rolling Eyes
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1430
Lieblings-Gattungen : EC, Cleistocactus, Mammillaria, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  Shamrock am Di 12 Jun 2018, 10:51

Na praktischer geht´s doch gar nicht! Dann hat man gleich alle Infos in einem Thread. Wer sich für diese Gattung interessiert, wird doch freudvoll den Thread durchstöbern. Ist ja auch nicht so, dass man dafür dann Stunden benötigt.

Erst die erfolgreiche Samenernte und dann geht´s gleich weiter mit Sämlingen. Hervorragende Überleitungen!

Dann schweif ich mal kurz mit einem peruanischen Gruß vom gestrigen OG-Abend vom Thema ab. Ausgesät wurde das dornige Prachtexemplar irgendwann mal als Morawetzia, aber wenn man besser Loxanthocereus dazu sagen würde, würde mich das auch nicht wundern:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Blüht laut dem Besitzer den gesamten Sommer durch und die Blüte selbst fällt ja im Matucana-Thread gar nichtmal sonderlich auf... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  RalfS am Di 12 Jun 2018, 12:04

sensei66 schrieb:Meine Matucanas brauchen wohl noch etwas, bis sie blühen...
Für ihre Größe sehen sie aber proper aus.
Da wird wohl bald Pikierarbeit nötig. Wink

Shamrock schrieb:Ausgesät wurde das dornige Prachtexemplar irgendwann mal als Morawetzia, aber wenn man besser Loxanthocereus dazu sagen würde, würde mich das auch nicht wundern:
Passt schon gut hier her.
Nach Ritters Abstammungslehre für die Gattung Matucana ist das wohl ein Vorfahre. Very Happy
Muss ich mir direkt nochmal anschauen.

TobyasQ schrieb:Jedes Jahr stellen sich mir dieselben Fragen.
Was hast du denn für Fragen?
Sie werden geduldig noch einmal beantwortet. Rolling Eyes Very Happy

Andreas, das finde ich praktisch, wenn`s bei dir später blüht.
Bei mir ist nämlich gerade Blühpause. Wink

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2130

Nach oben Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  sensei66 am Di 12 Jun 2018, 12:48

RalfS schrieb:Da wird wohl bald Pikierarbeit nötig. Wink
Deswegen verkaufe ich gerade Sämlinge der verganenen Jahre. Ich brauch die Schüsseln...
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2229

Nach oben Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  TobyasQ am Di 12 Jun 2018, 13:55

Die üblichen Fragen halt: Substrat, Standplatz, Sonne, luftig, Giesspause

Meine stehen hinter der schattierten Balkonverglasung gen süd-südsüdwest und bekommen Do, Fr oder Sa abends Wasser, manchmal mit Vitanal oder in Kombination mit einem Dünger (Wuxal, Hakaphos (blau, rot - je nach Saison), Knoblauch).

Bis Seite 8 bin ich heute hier im Thema gekommen. Jetzt ist erstmal Feierabend.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1430
Lieblings-Gattungen : EC, Cleistocactus, Mammillaria, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  RalfS am Di 12 Jun 2018, 15:49

sensei66 schrieb:Deswegen verkaufe ich gerade Sämlinge der verganenen Jahre. Ich brauch die Schüsseln...
Wenn`s an die Matucanas geht darfst du mich gerne mal anstubsen. Very Happy

TobyasQ schrieb:Die üblichen Fragen halt: Substrat, Standplatz, Sonne, luftig, Giesspause
Substrat:
Ich nehme Vulkatec und verlängere mit Holzkohle und Kokosfasern.
Das kommt ganz gut.
Standplatz:
So sonnig als möglich. Im Frühjahr langsam dran gewöhnen,
sonst gibt`s wirklich hässliche Brandwunden. Rolling Eyes  
Sonne:
Siehe Standplatz.
luftig:
Am besten im Freien.
Seit den letzten Berichten von Holger Wittner wissen wir auch,
dass es M. aurantiaca eher luftig, kühl mag.....
und auch ein bisschen Frost ab kann.
Giesspause:
Nö, gibt es keine ausgesprochene. Vielleicht die Giessintervalle
etwas vergrössern.
Im Moment gieße ich alle ein bis zwei Wochen(im Gewächshaus).
Topf in die Hand nehmen und Gewicht abschätzen,
ob noch genug Feuchtigkeit drin ist.

Sämlinge, ab dem 2. Lebensjahr stehen bei den Großen und werden genauso behandelt.

scratch
Jo.

Blöd dass es die Beitragsnummern nicht mehr gibt.
Die waren echt hilfreich. Suspect

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2130

Nach oben Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  TobyasQ am Di 12 Jun 2018, 21:33

Danke Ralf,
dann passt das ja bis auf die Schattierung. Substrat wird im Winter getauscht. Am WE kommen sie eine Etage höher auf den Tisch.

Ja die Nummerierung fehlt hinten und vorn und rundherum. Vielleicht geschehen ja noch Zeichen und Wunder und wir bekommen sie eines Tages wieder.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1430
Lieblings-Gattungen : EC, Cleistocactus, Mammillaria, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  Shamrock am Di 12 Jun 2018, 21:36

Ich ergänze mal, dass man die grünen Matucanas (Tiefland) durchaus etwas großzügiger gießen darf, während man bei den dichtbedornten (Hochland) etwas zurückhaltender sein sollte. Mal so ganz grob verallgemeinert.
Ralf, Einwände? Hab ich mal so gelernt und bisher auch immer gehandhabt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  TobyasQ am Di 12 Jun 2018, 21:51

Gibt es eigentlich Literatur zur Gattung Matucana, möglichst in deutscher Sprache?
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1430
Lieblings-Gattungen : EC, Cleistocactus, Mammillaria, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Matucana

Beitrag  RalfS am Di 12 Jun 2018, 22:12

Shamrock schrieb:....die grünen Matucanas (Tiefland) durchaus etwas großzügiger gießen darf, während man bei den dichtbedornten (Hochland) etwas zurückhaltender sein sollte.
Wenn`s bei dir klappt ist alles gut.
Ich mache da allerdings keinen Unterschied.
Bis vor 2 Jahren standen meine Matucanas auf dem Garagendach.
Die Abdeckungen waren im Sommer normaler weise abgenommen.
Erst bei längeren Regenperioden kamen die Deckel(nach ein paar Tagen)
wieder drauf.
Damals verwendete ich aber auch ein recht grobes Substrat.

TobyasQ schrieb:Gibt es eigentlich Literatur zur Gattung Matucana, möglichst in deutscher Sprache?
Auf deutsch gibt es eigentlich nur das, was über die Jahre in der KuaS veröffentlicht wurde.
Das ist nicht so wenig und in Heft 4/1997 gibt es mal einen Überblick.
Es gibt auf englisch ein Buch, dass recht teuer gehandelt wird.
Im Moment liegt das billigste Angebot so bei 240 €. Rolling Eyes
Auf das pdf in französischer Sprache wurde ja hier schon öfter hingewiesen.
Zu erwähnen wäre noch der Cactus Explorer in englischer Sprache.
Da sind echt tolle Berichte, auch öfter mal über Matucana, enthalten.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2130

Nach oben Nach unten

Seite 34 von 40 Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35 ... 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten