Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Anacampseros telephiastrum

5 posters

Nach unten

 Anacampseros telephiastrum Empty Anacampseros telephiastrum

Beitrag  Lutek So 19 Jul 2015, 10:05

Anacampseros telephiastrum habe ich im Frühjahr dieses Jahres als Ableger bekommen. Die Pflanze hat sich ausgezeichnet etabliert und kommt auch gut voran.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6081
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

 Anacampseros telephiastrum Empty Re: Anacampseros telephiastrum

Beitrag  Sabine1109 So 19 Jul 2015, 11:14

Schöne Blüte und zwei tolle Fotos, Lothar!
Ich vermute, es handelt sich dabei auch um eine fränkische Emigrantin? Eine solche wohnt hier seit Herbst auch und hat ebenfalls Knospen - blüht aber noch nicht (wobei sie nicht im Gewächshaus steht - da dauert das immer ein paar Tage länger). Ich freue mich aber schon auf diese schöne Blüte Very Happy
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1729
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

 Anacampseros telephiastrum Empty Re: Anacampseros telephiastrum

Beitrag  Lutek So 19 Jul 2015, 11:17

Moin Sabine,

richtig, ist eine fränkische Emigrantin. Die genaue Bezeichnung war, glaube ich Oberfranken, hart an der Grenze zu Mittelfranken. Tolle kleine Pflanze Very Happy

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6081
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

 Anacampseros telephiastrum Empty Re: Anacampseros telephiastrum

Beitrag  Shamrock So 19 Jul 2015, 22:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Freut mich doch sehr zu sehen, dass es dem selbstgezogenen Nachwuchs auch in Ostwestfalen recht gut zu gehen scheint. Hätte momentan eh schon wieder jede Menge Samen im Angebot und geblüht wird im Hochsommer sowieso am laufenden Band... Ich mag die schon auch sehr! Andere offenbar eher weniger...: https://www.kakteenforum.com/t19849-anacampseros-das-unkraut-bluht

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25583
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

 Anacampseros telephiastrum Empty Re: Anacampseros telephiastrum

Beitrag  Shamrock Di 21 Jul 2015, 23:44

Jede Menge Samen wäre auch wieder vorrätig:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Entweder sind die Dinger noch prall gefüllt oder der Wind hat bereits seine Aufgabe erfüllt. Wer eine Selbstaussaat in seiner Sammlung vermeiden will sollte die Dinger abklipsen, sobald die ehemaligen Kelchblätter vertrocknet abfallen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25583
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

 Anacampseros telephiastrum Empty Re: Anacampseros telephiastrum

Beitrag  Avicularia Do 13 Sep 2018, 00:49

Die fränkische Emigrantin hats inzwischen auch ins Schwabenland geschafft und auch hier gefällt es ihr. Very Happy Ich habe inzwischen mehrere dieser Pflanzen und obwohl die ständig Knospen haben und dann auch Samen ausbilden, habe ich noch nie eine Blüte gesehen. Heute war Premiere und ich hab mich sehr über die kleine grazile Blüte gefreut! Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3519
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

 Anacampseros telephiastrum Empty Re: Anacampseros telephiastrum

Beitrag  TobyasQ Do 13 Sep 2018, 10:50

Super, toll ... ... für euch Suspect

Meine will nicht. Macht zwar eine gute Figur, das war's dann aber auch. Obwohl ich die Tipps vom Matthias aus dem angeführten Thread beherzigt habe. Balkon, Sonne, Dünger, Wasser; kann natürlich sein daß jetzt alles zugewuchert ist, nach dem Urlaub. Aber das sehe ich erst heute Nachmittag.

p.s. Meine ist schon 2015 eingewandert aus O. n. a. d. G. z. M..


Zuletzt von TobyasQ am Do 13 Sep 2018, 10:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : p.s.)

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3878
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

 Anacampseros telephiastrum Empty Re: Anacampseros telephiastrum

Beitrag  Shamrock Do 13 Sep 2018, 11:47

Sehr schön, Sabine! *daumen*

Thomas, ich bin mir sicher, dass das Zeugs bei dir blüht. Kein Sommertag ohne Anacampseros telephiastrum-Blüten! Wahrscheinlich merkst du´s einfach nicht. Die Knospen sehen nach der Blüte aus wie vorher. Das kurze Zeitfenster der Anthese am Nachmittag verpasst man einfach leicht. Augen auf! Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25583
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten