Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Escobaria

Seite 5 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 27  Weiter

Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Re: Escobaria

Beitrag  tephrofan am Mi 05 Dez 2012, 04:29

..und Peter; schätz Dich glücklich in einer Region leben zu dürfen, welches vom Klima her
so begünstigt ist- aber das ist nicht aussagefähig für die allermeisten Regionen in Deutschland.
Ich beneide Dich um Deine Möglichkeiten! Mich würden eher Erfahrungen interessieren von Leuten,
die im Alpenvorland wohnen oder in ebenfalls ungünstigen Standorten.
tephrofan
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 746
Lieblings-Gattungen : Tephros, Feros, Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Re: Escobaria

Beitrag  Bimskiesel am Mi 05 Dez 2012, 09:56

Ich stehe der generellen Aussage einer bestehenden und dauerhaften Frosthärte sehr skeptisch gegenüber.

Wenn ich von den Bedingungen hier im nördlichen Ruhrgebiet ausgehe, dann waren die Winter 2009/10 und 2010/11 erstklassige Ausnahmen für eine Kultur Winterharter. (lange und viel Schnee, sehr lange Frostphase) Damals hat auch mein Delosperma ohne Regenschutz gesund überlebt.

Der letzte Winter und auch der Verlauf der letzten Wochen dieses Jahres waren wiederum so warm (-1°C - 10°C) und nass, dass ich nicht an das längerfristige Überleben winterharter Kakteen glauben kann. Obwohl das Delosperma kein Kaktus ist Wink , möchte ich es doch erwähnen. Den letzten Winter hat es nicht ansatzweise überlebt. Alles Matsch.

Zu meiner Entschuldigung muss ich aber auch erwähnen, dass ich bisher noch keine Versuche mit Kakteen unternommen habe.

Grüße, Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1630
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Re: Escobaria

Beitrag  volker am Mi 05 Dez 2012, 19:51

Dr.Leskow schrieb: Die "Grundregeln" kriegt man ja schon von jedem wiedergekaut, der behauptet etwas von Kakteen, bzw winterarten Kakteen zu verstehen.
Gruß Peter L.

Ich finde es sehr schön das jetzt endlich mal jemand hier im Forum ist der wirklich Ahnung von den Winterharten hat. lol!
Ja ich finde es auch immer wieder furchtbar das es Leute gibt die sich schon 30 Jahre und mehr mit Kakteen beschäftigen die Frechheit besitzen zu behaupten das sie Ahnung von Kakteen haben (mich eingeschlossen). Gestört
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1824
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Re: Escobaria

Beitrag  Escobar am Do 06 Dez 2012, 17:13

Ich finde es sehr schön das jetzt endlich mal jemand hier im Forum ist der wirklich Ahnung von den Winterharten hat. lol!
Ja ich finde es auch immer wieder furchtbar das es Leute gibt die sich schon 30 Jahre und mehr mit Kakteen beschäftigen die Frechheit besitzen zu behaupten das sie Ahnung von Kakteen haben (mich eingeschlossen). Gestört
[/quote]



Da bin ich voll und ganz bei Dir Volker.
Escobar
Escobar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 343

Nach oben Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Re: Escobaria

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Do 06 Dez 2012, 18:19

Hier hätte ich auch noch ein Exemplar

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Escobaria Vivipara v. arizonica
Jürgen_Kakteen
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1388
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Ja ich finde es auch immer wieder furchtbar das es Leute gibt die sich schon 30 Jahre und mehr mit Kakteen beschäftigen die Frechheit besitzen

Beitrag  Dr.Leskow am Do 06 Dez 2012, 18:28

Hallo Volker,
alles klar, die Formulierung,vor allem das Wort "jedem" musste ja dazu führen: Ich bekenne, dass das so Schwachsinn war und entschuldige mich aufrichtig.
Aber wie war es dann gemeint? Nun, ich hoffe, dass man mir die folgende Erklärung abnimmt und keine fadenscheinige Ausrede unterstellt.
Wohl jeder hat schon, und das nicht nur einmal, in allgemeinen Gartenzeitschriften, Wochenendbeilagen & Co gelesen, dass auch Kakteenarten, die wir zu den winterharten zählen, bei
+ 5 - + 10 Grad C zu überwintern wären, in Substraten die Zimmerkakteen aushalten mögen, aber bei Freilandkakteen zum Flop führen müssen.
Es ist doch logisch, dass der unbedarfte Leser hinter den solchen "Autoren" "Experten" vermutet!!!!!! DIE waren gemeint, und bei derartigen Fehlinformationen von Leuten, die nur aus Lehrbüchern für "Zimmerkakteen" unreflektiert abschreiben, und wohl auch nicht wissen über WELCHE Kakteen sie überhaupt schreiben werde ich sauer. Menschen, die sich für Winterharte interessieren werden doch vollkommen verunsichert, abgeschreckt. Bei den Forummitgliedern gehe ich davon aus, dass Anfänger Rat bei wirklichen Profis suchen, und das ist etwas ganz anderes.
Zum Beweis, dass auch ich nach 3 jahrzehntelanger Erfahrung immer noch lernbereit, lernbedürftig, bin hier 2 Seiten aus meiner CD (KEINE WERBUNG). Wenn das nicht läuft werde ich auch den Hinweis auf meiner HP entfernen.
Da geht es z.B. um den Einsatz von Kokosflocken und das obwohl ja organisches Material in dieser Größenordnung!!! prinzipiell für Winterharte als schädlich gilt. Das war auch für mich eine neue neue Erkenntnis. Ich habe mich aber dann schlau gemacht warum das so ist und fand auch eine logische Erklärung.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Gerne nehme ich hierzu Stellungnahmen, auch kritische, entgegen. Ich bitte daher die Meinung, ich sei ein arroganter Besserwisser, nochmals zu überdenken. Gruß Peter
Dr.Leskow
Dr.Leskow
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 86
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Re: Escobaria

Beitrag  volker am Do 06 Dez 2012, 18:37

@ Jürgen

bist du sicher das es sich um Escobaria Vivipara v. arizonica handelt ? Ich glaube da liegt ein Irrtum vor. Esc. vivipara sind großblütig soviel ich weis (meine auf jeden Fall).
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1824
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Re: Escobaria

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Do 06 Dez 2012, 18:50

volker schrieb:@ Jürgen

bist du sicher das es sich um Escobaria Vivipara v. arizonica handelt ? Ich glaube da liegt ein Irrtum vor. Esc. vivipara sind großblütig soviel ich weis (meine auf jeden Fall).

Hallo Volker

Ich hab sie unter diesem Namen als Samen gekauft.
Ich hab mich auch schon gewundert da die vivipara eigentlich großblütig sind.
Sie hat vielleicht etwas von der Leei drin.
Sie ist auf jeden Fall sehr winterhart. Den letzten Winter hat sie problemlos überstanden.
Jürgen_Kakteen
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1388
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Re: Escobaria

Beitrag  volker am Do 06 Dez 2012, 19:01

Hallo Peter

leider ist es so wie ich obengeschrieben habe rübergekommen und das nicht nur bei mir. Habe etliche PM von Kakteenfreunden hier bekommen die es genauso aufgenommen haben wie ich. Wenn du dich so ausdrückst musst du dich auch nicht wundern wenn es kritische Kommentare gegen deine Person gibt. Ich nehme deine Entschuldigung hiermit an.

Nun mal was zum fachlichen aus meiner Erfahrung: Das die ganze Geschichte bei dir funktioniert zweifelt so glaube ich auch keiner an.
Entscheident ist das Kleinklima wo die Pflanzen stehen. Weiterhin ist nach meiner Erfahrung die Zusammensetzung des Substrates relativ egal wenn es nur sehr durchlässig ist , also relativ schnell abtrocknet und der PH Wert stimmt.
Deine Meinung zum Torf muss ich auch wiedersprechen denn ich habe durchweg gute Erfahrungen damit gemacht . Es muss aber Schwarztorf sein nicht dieser halb verrottete den es in Baumärkten gibt. 20% mische ich immer in meine Erdmischung bei.
Garten und Felderde einfach so zu empfehlen finde ich auch nicht gut. Bei mir zB. ist die sehr Kalkhaltig so das sie für Kakteen völlig ungeeignet ist.
Wie du siehst ist es gar nicht so einfach jemanden Tips für eine erfolgreiche Freilandkultur zu geben. Meine Verluste die ich bei Echinoceren hatte sind übrigens immer auf Erfrierungen des Scheitels oder Pilzbefall erfolgt. Das abfaulen von unten her , verursacht durch zu feuchtes Erdreich hatte ich so gut wie nie.
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1824
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Escobaria - Seite 5 Empty Re: Escobaria

Beitrag  Wüstenwolli am Do 06 Dez 2012, 19:05

Ob Torfanteile oder nicht,
kommt sicher auch auf Wassermenge an, die das Substrat und Pflanze im Winter ertragen muß.
Ist die gering ( z.B durch Dachüberstand ) kann man auch eine Fertigmischung Erde für Winterharte, die Torfanteile enthält verwenden.
Bei völlig freistehenden Pflanzen würde ich eventuell darauf verzichten. ( habe keine freistehenden ausser einer unverwüstlichen Opuntia in Gartenerde )
Mit feinem Sand als Beimischung habe ich mal schlechte Erfahrungen gemacht - verwende ich nicht mehr.
Wie Volker es beschreibt - bei den wenigen bei mir im Winter abgenippelten Kakteen waren die Wurzeln und Hals im Frühljahr noch fest.

Ansonsten zum Thema- sind schon sehr kulturwürdige Pflanzen, die Escobarien. Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5061
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 27  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten