Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Und noch ein Unbekannter

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Und noch ein Unbekannter

Beitrag  Niki am Do 23 Jul 2015, 10:25

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Re: Und noch ein Unbekannter

Beitrag  Niki am Do 23 Jul 2015, 10:25

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Re: Und noch ein Unbekannter

Beitrag  Niki am Do 23 Jul 2015, 10:26

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Re: Und noch ein Unbekannter

Beitrag  sensei66 am Do 23 Jul 2015, 12:55

Lophophora williamsii var. spinnmilbensis?
Sag jetzt nicht, dass du den so gekauft hast...
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2508

Nach oben Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Re: Und noch ein Unbekannter

Beitrag  Niki am Do 23 Jul 2015, 13:57

Oh mein Gott! Crying or Very sad

Ehrlich? Wora erkennst du das?
Nein, war ein Geschenk, ich habe ihn schon sehr lange. Ich dachte, der gehört so.

Habe ihn erst vor Kurzem umgetopft. Bei den Wurzeln ist mir nichts aufgefallen.

Was mach ich jetzt? Erholt er sich? Hilfe! !!!
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Re: Und noch ein Unbekannter

Beitrag  Niki am Do 23 Jul 2015, 14:06

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Re: Und noch ein Unbekannter

Beitrag  Niki am Do 23 Jul 2015, 14:34

Ich konnte mit freiem Auge mini kleine rote Punkte erkennen.
Habe ihn schnellsten separiert.

Hoffentlich sind die Nachbarn nicht betroffen.
Was tun? Behandeln oder beerdigen?
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Re: Und noch ein Unbekannter

Beitrag  nikko am Do 23 Jul 2015, 14:40

Moin Niki,
ganz klar behandeln! 'Bayer Spinnmilbfrei' aus dem Baumarkt bewirkt da Wunder... Die häßliche Verfärbung der Epidermis wächst wieder heraus, in 1-2 Jahren siehst Du nichts mehr davon. Das ist mir leider auch schon passiert, meine Lophophora sah da nicht anders aus als Deine jetzt! Aber nach ein paar Jahren ist sie nun wieder makellos und blüht auch regelmäßig.

Das wird wieder!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4755
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Re: Und noch ein Unbekannter

Beitrag  Niki am Do 23 Jul 2015, 14:54

Danke.
hoffentlich kriege ich das bei uns in Ö.

Hoffentlich sind die anderen nicht betroffen.
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Und noch ein Unbekannter Empty Und noch ein Unbekannter

Beitrag  Piktor am Do 23 Jul 2015, 16:56

Hi Niki,
kann mich Nils da nur anschließen. Habe selbst etliche ehemals spinnmilbenbefallene Pflanzen. Wächst sich wirklich aus!! Aber ganz so schnell, wie Nils schreibt, geht's meiner Meinung nach nicht . Die Schäden von meinen Pflanzen (siehe Bildanhang) sind jetzt etwa 2 Jahre alt. Aber beurteile selbst.
Falls du das Antispinnmilbenmittel von Bayer bei euch nicht bekommst, es gibt auch freiverkäufliche Mittel zum "gießen" für normale Kulturpflanzen. Der erhöhte Gehalt an Stickstoff macht bei 1x gießen bei Kakteen eigentlich nix. Musst du aber nachfragen, weiß den Handelsnamen leider nicht mehr .
Gruß Piktor
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Piktor
Piktor
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : Gymnos., Lophos, Acanthos.,Mammill.,Turbinis

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten