Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sind das (tote) Schildläuse? (mit Fotos)

Nach unten

Sind das (tote) Schildläuse? (mit Fotos)

Beitrag  amelie am Do 23 Jul 2015, 18:19

Liebe Forum-Mitglieder,

ich habe heute eine Crassula ovata geschenkt bekommen und bei näherem Hinsehen habe ich vereinzelt kleine Hubbel an der Unterseite der Blätter entdeckt.

Sind das (tote) Schildläuse? Wenn ich die Hubbel abkratze, sind sie ganz vertrocknet und raschelig. Auch die weißen Fizzel/Eier unter den Hubbeln/Schilden sind vertrocknet.
Muss ich gegen die vermeintlichen Schädlinge vorgehen, oder reicht es auch die anderen Hubbel einfach abzukratzen?

Ich freue mich über eure Antworten, ich beschäftige mich erst seit Kurzem mit Sukkulenten und kenne mich noch nicht gut aus.

Dankeschön! Amelie

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
amelie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

Sind das Tote Schildläuse

Beitrag  kahey am Do 23 Jul 2015, 19:16

Hallo Amelie,
wenn du auf die Schildläuse mit den Finger drückst und es kommt eine flüssigkeit hervor so leben sie noch, nur wenn es vollkommen trocken darunter ist sind sie Tot.
Dem Bild nach zu Urteilen leben sie noch.

LG
Dieter
avatar
kahey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 594
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Sind das (tote) Schildläuse? (mit Fotos)

Beitrag  Cristatahunter am Do 23 Jul 2015, 19:16

Du brauchst ein systemisches Mittel zum giessen oder spritzen. Unter jedem dieser braunen knubbel sind viele Schildläuse aller Altersgruppen. Eier Larven und Läuse. Mit wegschaben machst du es noch schlimmer weil du die Viecher verteilst.

Es muss ein Mittel sein das durch die Pflanze wirkt. Der Schild ist ein Schutz vor oberflächlicher Behandlung.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15225
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Sind das (tote) Schildläuse? (mit Fotos)

Beitrag  amelie am Do 23 Jul 2015, 19:24

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich halte die Dinger für vollkommen vertrocknet (Flüssigkeit kommt jedenfalls absolut keine raus). Es sind so richtig raschelige Hüllen, auch innen.

Aber zur Vorsicht habe ich "Celaflor Schädlingsfrei Careo Combi-Stäbchen" gekauft, die systemisch wirken. Sind die richtig?
avatar
amelie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

Re: Sind das (tote) Schildläuse? (mit Fotos)

Beitrag  Cristatahunter am Do 23 Jul 2015, 20:51

Stäbchen hört sich gut an.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15225
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Sind das (tote) Schildläuse? (mit Fotos)

Beitrag  amelie am Fr 24 Jul 2015, 17:56

Vielen Dank!
avatar
amelie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten