Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

EH/TH Erstblüten

+13
Zetti
Kaktusfreund81
Thomas G.
nordlicht
Knufo
Grandiflorus
OPUNTIO
seismo
Cristatahunter
Torro
Ebi
william-sii
papamatzi
17 posters

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 8 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi Mi 29 Jul 2020, 11:06

Erstblüte von heute:
PAR.2011.0022.MBR.04
O Paradiso x Raoul Wallenberg
AG 3404.4
gelb mit bronce Ton
⌀ 12cm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

.

Und von gestern:
MAT.2011.0062.MBR.003
Raoul Wallenberg x Tondelayo
AG 3750.3
⌀ 11cm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2161
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 8 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi Mi 09 Sep 2020, 19:57

Heute kann ich Euch eine Premiere präsentieren:
Meine allererste selbst gekreuzte blühende Hybride.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MBR.2017.0001.001
Sierra Skyline x Riptide

Die Gute wurde 2018 ausgesäht, als Keimling auf Seleni gepfropft, später auf eigene Wurzeln gestellt, und hat so sogar die wurzelecht wachsenden Sämlinge der 2016er Aussaat überholt.
Mit 12cm Blütendurchmesser ist sie auch recht stattlich, vor allem, wenn man bedenkt, dass andere jetzt nochmal blühende Hybriden viel kleinere Blüten zeigen, als zu Beginn des Sommers. Sollte die Gute im kommenden Jahr nochmal zulegen, wird sie zu den Monstern auf meiner Hybridenbank gehören.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2161
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 8 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Knufo Do 10 Sep 2020, 00:58


Hallo Matthias,

da ist Dir eine schöne Hybride gelungen. Glückwunsch .............
Ich wünsche Dir noch sehr viel Freude damit und danke fürs zeigen!

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5007
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 8 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  CharlotteKL Do 10 Sep 2020, 12:12

papamatzi schrieb:Der Vollständigkeit halber, die Geschwister vom heutigen Tag.
Bei grauem, regnerischen Wetter sind die Blüten gar nicht richtig geöffnet. Aber auch sonst bleiben sie hinter ihrer Schwester zurück.
Nicht unbedingt Bleibe-Kandidaten...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich finde die sehr schön, besonders die ganz Linke. So ein sattes Orange-Gelb.

Hoffentlich wandern die nicht einfach auf den Kompost?! Shocked
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 878
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 8 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Cristatahunter Do 10 Sep 2020, 16:51

Mit den zwei Hintergründen sieh die Blüte gleich anders aus. Mir gefällt die Linie auf den Blütenblättern.  Nächstes Jahr wirst du sie kaum wieder erkennen. Die nächste Blüte wird noch ausgeprägter.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21286
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 8 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi Do 10 Sep 2020, 18:42

Knufo schrieb:da ist Dir eine schöne Hybride gelungen. Glückwunsch .............
Ich wünsche Dir noch sehr viel Freude damit und danke fürs zeigen!
Hallo Elke,
Hab vielen Dank. Ich hätte mir noch ein bisschen mehr Farbintensität oder gezahnte Blütenblätter gewünscht. Aber die Größe ist schon recht ordentlich und auch Pastelltöne sind attraktiv. Mal gucken, was ihre wurzelechten Schwestern in zwei bis drei Jahren so aufbieten.

CharlotteKL schrieb:Ich finde die sehr schön, besonders die ganz Linke. So ein sattes Orange-Gelb.
Hoffentlich wandern die nicht einfach auf den Kompost?! Shocked
Die #2 (die dunkelorangene aus dem vorherigen Post) dieser Kreuzung hat ja Bleiberecht und die #2 (die orangene ganz links) hat einen Abnehmer innerhalb der Familie gefunden. Die anderen beiden sind den Weg allen Irdischen gegangen. Aber demnächst werde ich eine ganz ähnliche LH-EH-Hybride von Sascha, ein Zwischending zwischen der Orangegelben und der ganz Gelben), im Paket mit einigen namhaften Hybriden anbieten.  Twisted Evil Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
SAP.2013.0253.MBR.02
LH gelb Wessner X EH Ameru

Cristatahunter schrieb:Mit den zwei Hintergründen sieh die Blüte gleich anders aus. Mir gefällt die Linie auf den Blütenblättern.  Nächstes Jahr wirst du sie kaum wieder erkennen. Die nächste Blüte wird noch ausgeprägter.
Ja, Stefan, genau. Was das ausmacht! Möglicherweise war beim dunklen Hintergrund auch etwas mehr Licht im Spiel.
Ich habe auch Bilder mit direkter Sonne. Aber da wird alles überstrahlt.

Die Linie sieht man noch besser auf der Rückseite, aber stimmt, das hat was.
Du meinst, sie legt auch farblich noch etwas zu? Ich habe bisher eher die Erfahrung gemacht, dass die Farben in den Folgejahren eher nachlassen.
Aber mal sehen, ich bin gespannt.


Danke Euch Dreien für das nette Feedback. Smile
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2161
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 8 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi Fr 23 Okt 2020, 15:08

Fast schon überraschend, obwohl sie seit einigen Tagen an ihrer Blüte gebastelt hat, ist sie so spät im Jahr doch noch aufgeblüht. Zum allerersten mal.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
AKS.2010.007.MBR.03 - Sterntaler x Tangerine (Wes392)

Interessant ist der gelbe Schlund.
Weniger schön ist, dass die Pflanze sehr stark sprosst.

Dass sie so ein wenig zerrupft daher kommt, schreibe ich dem späten Zeitpunkt zu. Im Oktober wird jedes Blättlein einzeln entfaltet. Nicht wahr? Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2161
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten