Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Scheitelverletzung an Bartschella schumanni var. globosa

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Scheitelverletzung an Bartschella schumanni var. globosa

Beitrag  Shamrock am So 02 Aug 2015, 22:49

sensei66 schrieb:Ich frag mich gerade, warum ich die noch nicht habe...
Hübscher Kaktus.
Stefan, diese Frage stellst du dir völlig zurecht! Very Happy
Heute Vormittag auf dem Balkon:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und ab Mittag kam auch noch Gesellschaft dazu:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ganz schön viel Blüte für sowenig Kaktus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9717
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Scheitelverletzung an Bartschella schumanni var. globosa

Beitrag  Escobar am Di 04 Aug 2015, 21:06

Hallo zusammen,

ich habe da mal was aus meiner Sammlung zum Thema Scheitelverletzung bei Mammillarien. Gezeigte Pflanze ist eine Mammillaria grahamii welche vor etwa 3 Jahren plötzlich aufgehört hat zu wachsen und im Folgejahr drei Seitentriebe neben der Sprossspitze ausgebildet hat. Verletzungen am Spross konnte ich seinerzeit nicht feststellen, allerdings habe ich damals Probleme mit der GWH-Lüftung gehabt und meine Pflanzen standen ein paar Tage zu warm (eigentlich schon zu heiß). Gleiche Reaktion konnte ich bei einigen Echinocereen feststellen.

Gruß

Christian

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Escobar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 347

Nach oben Nach unten

Re: Scheitelverletzung an Bartschella schumanni var. globosa

Beitrag  Matches am Mi 02 Aug 2017, 21:44

Vor zwei Jahren berichtete ich von der Scheitelverletzung der Bartschella.
Nur sehr langsam wuchs die Pflanze weiter.
Heute entdeckte ich an ihr Knospen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1933
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Scheitelverletzung an Bartschella schumanni var. globosa

Beitrag  TobyasQ am Do 03 Aug 2017, 11:27

Das Problem mit dem Scheitel scheint erledigt; dafür hat sie jetzt Steinchen. llachen
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 722
Lieblings-Gattungen : EC, Monotypen, Cleistocactus, Matucana, Winterharte, Epiphyten

Nach oben Nach unten

Re: Scheitelverletzung an Bartschella schumanni var. globosa

Beitrag  CactusJordi am Fr 04 Aug 2017, 03:44

Shamrock schrieb:...Heute Vormittag auf dem Balkon...
Matthias, Du stellst die Blüten Deiner Kakteen -wie auch hier- oft in untypischen zu dunklen Farbtönen dar. Ist ja eindrucksvoll, aber was soll das? Razz
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten