Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrobergia

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  Torro am Di 04 Aug 2015, 11:30

Du meinst also, der Plapp hätte da Ferobergia für Astrobergia verkauft?

Schwerer Vorwurf. Das solltes du ihm mal so an den Kopf werfen.
Bin auch da auf die Reaktion gespannt.

Zumal es genügend Astros ohne Flocken gibt.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6721
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  Astrophytum am Di 04 Aug 2015, 11:36

Was sagt den der Daniel dazu? Hat hier ne schöne Diskusion angeregt und hält sich selber sehr bedeckt. Woher stammt die Pflanze, was sagt der Verkäufer dazu, wird die Pflanze vermehrt wie sehen die Blüten aus? Hast du versucht sie zu bestäuben gibt es F2 Hybriden usw.....
Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2721

Nach oben Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  Cristatahunter am Di 04 Aug 2015, 12:07

Torro schrieb:Du meinst also, der Plapp hätte da Ferobergia für Astrobergia verkauft?

Schwerer Vorwurf. Das solltes du ihm mal so an den Kopf werfen.
Bin auch da auf die Reaktion gespannt.

Zumal es genügend Astros ohne Flocken gibt.

Nein ich schreibe nur was in deinem Link steht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16566
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  Echinopsis am Di 04 Aug 2015, 12:09

..ich dachte nicht dass da so eine Reaktion draus entsteht.

Aber der Reihe nach: Die Pflanze kaufte ich vor ca. 5 Jahren in Stöckelsberg als Astrobergia, gepfropft. Der Verkäufer war seither leider nichtmehr dort, somit konnte ich ihn nicht fragen. Die Ursprungspflanze hatte ich gepfropft, das was ich im ersten Beitrag gezeigt habe ist nur eine Vermehrung, aber nicht die eigentliche Mutterpflanze (davon werde ich bei Gelegenheit mal ein Bild nachliefern).

Geblüht hat die Pflanze meines Wissens nach bisher noch nie, weder die Nachzuchten noch die (deutlich!) größere Mutterpflanze, konnte also bisher Bestäubungsmäßig noch garnichts ausprobieren!

Somit ist und bleibt es ein und die selbe Pflanze, aus der Ursprungspflanze vegetativ vermehrt!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15405
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  Torro am Di 04 Aug 2015, 12:27

CH,

Ha, so einen Unsinn habe ich lange nicht erlebt. lol!

Daniel,

qed

grinsen2

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6721
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  chico am Di 04 Aug 2015, 12:41

chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  Cristatahunter am Di 04 Aug 2015, 12:50

http://www.llifle.com/Encyclopedia/CACTI/Family/Cactaceae/18537/Astrobergia_cv._Astrophytum_sp._x_Leuctenbergia_principis

Dieser Link ist auch von Valentino Vallicelli und war in deinem Link enthalten. Es geht um die Pflanze unserer Diskussion. Er schreibt wörtlich: This Plant can also been confused with Astrophytum ornatum cv. KIKKO witch is very similar. (if not the same?)

@ Torro In deinem Link beschreibt Valentino Vallicelli wohl mit einem Wink das die Pflanze wie eine Ferobergia aussieht. Er fügt da noch einige eindeutige Ferobergias hinzu und bezeichnet diese auch als Astrobergia. Ich werfe niemandem etwas an den Kopf.

Es gibt gewisse Barrieren zwischen den Gattungen die eine gegenseitige Bestäubung unmöglich macht. Eine solche Barriere steht zwischen Astrophytum und Leuchtenbergia.

Bei den Ferocacteen und den Leuchtenbergias ist es so das die beiden sehr eng verwandt sind. Vielleicht so nahe das man die Leuchtebergia als eine Art Ferocactus bezeichnet werden könnte.
Wie bei Echinopsis, Lobivia, Trichocereus, Soehrensia und Chamaecereus die können alle untereinander hybridisiert werden.
Würde jemand versuchen ein Gymnocalycium mit einem Chamaecereus zu kreuzen? Allgemeines Kopfschütteln.

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16566
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  Cristatahunter am Di 04 Aug 2015, 12:58

chico schrieb:Hier gibt es ein Bild mit Blüte.
http://www.cactuscultivars.com/forum/index.php?topic=73.0


Vielen Dank Eike

Dieses Foto zeigt eindeutig eine Blüte eines A. ornatum. Gemacht von Carlo & Daniele
Unter dem Titel Astrobergia
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16566
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  Torro am Di 04 Aug 2015, 13:10

@Cristatahunter,

es gibt aber auch Kakteen, die können mit fast allen anderen.
Stichwort: Hildewintera-Hybriden

Da ist nix mit Barrieren. Die auch bei Astrophyten untereinander vorhanden sind. Da geht auch nicht
jeder mit jedem. Manche Kreuzungen sind einfach, andere schwierig und andere (fast?) gar nicht
möglich.
Das macht doch die ganze Sache so spannend.

Da einfach zu sagen der Plapp lügt alle an ist schon vermessen.
Haste nicht ausgesprochen aber unterstellt.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6721
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Astrobergia - Seite 4 Empty Re: Astrobergia

Beitrag  Cristatahunter am Di 04 Aug 2015, 15:00

Wer sagt der Herr Plapp lügt. Warum sagt Torro der Herr Plapp lügt. Herr Plapp hat noch kein einziges Wort gesagt. Wenn jemand behauptet er habe einen Kaktus bei Plapp gekauft. Und danach dieser jemand diesem Kaktus den Namen Astrobergia gibt. Was kann dann der Herr Plapp dafür.

Die Pflanze die mir zum Kauf angeboten wurde, war auch nicht angeschrieben. Da liegt es im Ermessen des Käufers, was es ist und wieviel Wert es ihm ist diesen zu kaufen. Der Käufer damals hat gejubelt. Er habe eine Astrobergia gekauft. Obwohl es ein Astrophytum ornatum KIKKO war.

Deshalb habe ich Herr Plapp angeschrieben. Damit wir Klarheit bekommen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16566
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten