Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Matelea cyclophylla

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  Bombax am Mo 23 Okt 2017, 10:13

Hallo und guten Tag,

Ich habe noch nie eine richtig grüne Blütenfarbe gesehen. Ich kenne auch nur die Abbildung aus dem Buch
von Gordon Rowley „ Caudiciform&Pachycaul Sukkulents“. Das Buch dürfte inzwischen vergriffen sein.
Welcher „Kakteenfreund“ hat schon so ein teures Sukkulentenbuch?
Außerdem ist es variabel und wie immer Kulturabhängig wann die Pflanzen einziehen. Sämlinge benötigen
Wie immer etwas mehr Wasser, selbst wenn sie unbelaubt sind.

Ciao Axel
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 348
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  frosthart am Mo 23 Okt 2017, 14:56

Per Zufall gefunden bei
International Asclepiad Society
Asklepios 119
unter diesem Link

http://www.asclepiad-international.org/asclep119.html

eine sehr schöne Aufnahme von Matelea cyclophylla
avatar
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 396

Nach oben Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  Lutek am Sa 18 Nov 2017, 18:20

Hallo,

als kompletter Neuling in Sachen Matelea noch einmal eine Frage an die Pfleger mit etwas mehr Erfahrung an diesen Pflanzen:

Ist es wirklich erforderlich, den kompletten Trieb (100 cm +)  dieser Jungpflanzen zu überwintern oder darf der auch etwas eingekürzt werden, sagen wir einmal auf 1/3 der Gesamtlänge? Langsam wird es nämlich eng auf der Fensterbank...

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  Bombax am Sa 18 Nov 2017, 20:29

Hallo Lothar,

du kannst die Pflanze komplett zurückschneiden, das mache ich auch.

Ciao Axel
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 348
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  Lutek am Sa 18 Nov 2017, 21:33

Moin Axel,

danke

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  Shamrock am Sa 02 Dez 2017, 18:50

manfredhils schrieb:Wenn die Blätter anfangen gelb zu werden und abfallen, kündigt sich die Ruhezeit der Pflanze an.
Ich rate aber weiter zu gießen, nur etwas weniger. Die Überwinterung empfehle ich als Jungpflanze etwas wärmer zu gestalten, so bei 15 Grad C.,
dann ganz wenig Wasser ab und zu geben. Von Vorteil ist, habe ich inzwischen festgestellt, wenn einige Blätter erhalten bleiben, also auch der
Trieb. So habe ich zumindest im ersten Jahr Ausfälle vermeiden können. ( Caudex trocknet ein.)
Genau das hatte ich eigentlich auch angestrebt. Extra relativ zeitig eingeräumt, schöner Fensterplatz, etc. - aber meine beiden Exemplare waren nicht vom Schlafen abzuhalten. Aktuell sehen sie somit so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12399
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  Lutek am Di 01 Mai 2018, 11:15

Hallo zusammen,

habe mich an die Kulturempfehlungen gehalten und meine beiden Jungpflanzen auf der Fensterbank überwintert. Eine Pflanze sitzt voller Knospen, Nummer 2 hat die erste Blüte offen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  Bombax am Di 01 Mai 2018, 11:35

Moin Lothar,

Die sind ja ordentlich vorangekommen und das so früh, hast du sie zurückgeschnitten?

Ciao Axel
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 348
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  Lutek am Di 01 Mai 2018, 11:40

Moin Axel,

ja, den Trieb hatte ich um 2/3 gekürzt.

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Matelea cyclophylla

Beitrag  romily am Di 01 Mai 2018, 14:10

Eine von meinen beiden hat dieses Jahr auch schon geblüht, die andere hält noch Winterschlaf.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1589
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten