Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aloinopsis und Co.

Seite 4 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  Wüstenwolli am Mo 01 Dez 2014, 06:11

Danke für die Info und das Foto, Steirer!
Auch interessant, die Bodenbeschaffenheit zu sehen - hat einen hohen sandigen Anteil



LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4806
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 03 Dez 2014, 04:44

...gestern kam meine Deilanthe thudichumii an -
die Blätter scheinen etwas länger zu sein als die von Steirers  Standort- Pflanzen -
ansonsten - Ähnlichkeit vorhanden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4806
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  steirer-in-steyr am Mi 03 Dez 2014, 06:47

Hallo Wolli,

ist schon die richtige Wink - im Habitat ist die Pflanze zur Hälfte mit Sand
zugeweht. Hast da eine schoene kräftige Pflanze erworben!

LG

Martin
avatar
steirer-in-steyr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : Aizoaceae (Mesembs)

Nach oben Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 03 Dez 2014, 11:27

ja, Martin,
die Deil´e  kriegt alsbald ein neues Gefäß und was anderes an Substrat um die Füße -

auf Deinem Standort-Bild ist ja einiges an ( nassem ) Sand zu sehen...schätze mal , da hat es vor der Aufnahme  einiges an Regen gegeben, so wie das Substrat aussieht?  Gestört Question scratch  
Es sei denn, ein vorbeiziehendes Geschöpf ( Dich schließe ich mal aufgrund des sehr zufrieden wirkenden Avatars aus   Wink ...) wäre kurzfristig inkontinent geworden... Wink Embarassed

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4806
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  steirer-in-steyr am Fr 05 Dez 2014, 06:35

Hallo Wolli,

kann bestätigen, dass es auch in Afrika ab und zu mal regnet. Sind in der Knersvlakte
quasi bis zu den Knöcheln im Matsch versunken :-(
Und nein - ich hab sie nicht gegossen !!!!

Hier mal eine Pflanze, die man nicht allzu häufig sieht - Aloinopsis loganii im Habitat:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... und wehe einer sagt spathulata zu ihr !!!!!

Gruesse Martin
avatar
steirer-in-steyr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : Aizoaceae (Mesembs)

Nach oben Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 06 Dez 2014, 03:02


...die dürfen mehr Sonne, Martin ,  als ich annahm - bei der roten Blattfärbung !
Schönes Polster!
Knersvlakte und Matsch Question - wie passt das zusammen - man stellt sich da doch eher was kieseliges drunter vor?
Allerdings sind die Kiesel auf den Habitatfotos auch deutlich in der Unterzahl...

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4806
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  Wüstenwolli am Mo 02 Feb 2015, 04:39

..man sollte sich die Neuzugänge genauer anschauen Rolling Eyes ,
die Aloi schoonesii,
zugereist vor etwa 3 Wochen von Michi,
hat eine Knospe mitgebracht -
war mir gar nicht aufgefallen  Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4806
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  steirer-in-steyr am Di 03 Feb 2015, 05:54

... sind schöne Pflanzen. Auch absolut problemlos im Freien (mit Überdachung).
Meine im Glashaus frei ausgepflanzte blüht gerade:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
... die im Freien blühen dann etwas später Very Happy

LG martin
avatar
steirer-in-steyr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : Aizoaceae (Mesembs)

Nach oben Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 04 Feb 2015, 05:49

Interessant, Martin,
dass es die schoonesii in verschiedenen Blattfarben gibt;
Die rotblättrige hat auch eher leicht halbmond-förmige Blätter, die grüne ist überwiegend rundlicher im Blatt
Ist die rote eine Varietät oder nur von einem anderem Standort?
Tolle Blühpolster - und jetzt im Winter besonders ansprechend!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4806
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aloinopsis und Co.

Beitrag  steirer-in-steyr am Do 05 Feb 2015, 05:58

Hallo Wolli,

ja die gibt es in den unterschiedlichsten Formen. Die Blüten variieren auch von
gelb über orange bis fast rot. Bin jetzt leider nicht zuhause und kann dir den
Standort verraten - die abgebildete Pflanze ist aber sicher eine Aussaat von
den MesaGarden Samen.

LG Martin
avatar
steirer-in-steyr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : Aizoaceae (Mesembs)

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten