Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Nach unten

Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Beitrag  bodo am Mi 05 Aug 2015, 03:46

Guten Abend alle zusammen, 
Mein Säulenkaktus ist in seiner Farbe sehr hell und fast ins gelbliche  und ich habe ein wenig Bedenken, daß dies ein Mangel an irgend etwas ist, oder auch ein zuviel von etwas. Vielleicht liegt es aber auch nur an dem neuen Standort. Insgesamt ist er fest und mach auch sonst keinen kranken Eindruck. 
Da ich nichts versäumen möchte, wende ich mich an EUCH und vielleicht hat ja der ein oder andere eine gleiche Situation schon mal gehabt.  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank schon mal jetzt für Eure Bemühungen und einen sommerlichen Gruß hier aus Nordwesten  Bodo


Zuletzt von nikko am Mi 05 Aug 2015, 07:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild gedreht)
avatar
bodo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Re: Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Beitrag  nikko am Mi 05 Aug 2015, 07:38

Moin Bodo,
also nach dem Bild sieht es nicht so schlimm aus... Die Erde, in der er sitzt wäre nicht so mein Fall, zuviel Torfanteil.
Wenn er nun anfangen würde zu schrumpeln, so würde ich auf ein Wurzelprpblem tippen, aber Du sagst ja, das ist nicht der Fall. Wie hältst Du es mit dem Dünger? Möglicherweise fehlt einfach nur ein wenig 'Futter' ?

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4649
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Beitrag  Torro am Mi 05 Aug 2015, 07:56

Hallo Bodo,

der Kaktus ist neu? Vermute ich mal anhand des Schildes.
Dann stell ihn vorsichtshalber an einen eher schattigen Platz.
Ab und zu sprühen - vielleicht abends nach einem heißen Tag oder
morgens.
Nur gießen wenn die Erde wirklich trocken ist.
Was ist es denn überhaupt für einer?

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6661
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Beitrag  bodo am Mi 05 Aug 2015, 08:05

Auch guten Morgen Nils,
Danke für Deinen Tipp. Habe den Kaktus vor ca. 1 Woche von Kakteen Haage Erfurt geholt und habe Ihm gleich wie Du schreibst auch mit Kakteendünger gedüngt.
Vielleicht braucht es einfach nur ein wenig Zeit bis er sich eingewöhnt hat.

und Hallo Torro,
werde Deine Ratschläge im Hinterkopf halten und wenn es jetzt so fürchterlich heiss werden sollte mit dem Schattenplatz anfangen.
Der Name des Kaktus ist Stetsonia coryne für mich ist er ein mexik. Säulenkaktus, kann ich mir besser merken Fröhlich


Danke nochmals und einen schönen Tag wünscht Bodo
avatar
bodo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Re: Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Beitrag  Torro am Mi 05 Aug 2015, 08:18

Hallo Bodo,

da sind wir uns dort vielleicht sogar begegnet...

Auf deutsch nennt man ihn "die Keule" - wegen der Form der einzelnen Glieder.
Ich kenne ihn auch dunkler gefärbt. Daher sei ein wenig vorsichtig mit Sonne.
Das wird schon.

Nix gegen die typische Haage-Erde Nils. Teufel

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6661
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Beitrag  sensei66 am Mi 05 Aug 2015, 08:20

bodo schrieb:Der Name des Kaktus ist Stetsonia coryne für mich ist er ein mexik. Säulenkaktus, kann ich mir besser merken Fröhlich
Merke dir lieber argentinischer Säulenkaktus, dann ist das auch noch richtig... Very Happy

Normal wäre eine eher blaugrüne Farbe. Zumindest kenne ich das so bei kleineren Pflanzen. Deine ist wohl ein Kopfsteckling und damit schon etwas älter. Ich weiß es nicht, aber vielleicht verliert sich da die Bereifung. Andernfalls kann auch ein Mangel vorliegen, aber Ferndiagnosen sind immer schwierig.
Wenn er von Haage kommt sollte er einigermaßen an Sonne gewöhnt sein, aber Vorsicht schadet nie. Sah er da auch schon so aus? Gab es noch andere, die in der Fabe anders waren? Das könnte das Problem ein wenig eingrenzen.

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2304

Nach oben Nach unten

Re: Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Beitrag  nikko am Mi 05 Aug 2015, 08:24

Moin,
@Torro: ist halt Geschmackssache, bei mir wachsen die Pflanzen immer besser, wenn sie aus der Haage-Erde herauskommen... liegt sicher an meinem Gieß- und Düngeverhalten.
Aber natürlich hast Du recht, grundsätzlich ist die Haage-Erde schon OK!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4649
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Beitrag  Torro am Mi 05 Aug 2015, 08:32

Stefan,

die blaugrüne Farbe verliert sich im Alter nicht.
Weshalb der im Bild nun so hellgrün ist?
Ich habe das Ding letzten Montag dort nicht gesehen, daher ist es schwierig etwas zu sagen.
Aber auf Haages Webseite sieht er auch so aus. Ist vielleicht eine Selektion?

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6661
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Unser Säulenkaktus hat eine sehr hellgrün bis gelbl. Farbe

Beitrag  bodo am Do 06 Aug 2015, 01:26

Guten Abend,

Danke Ihr alle, ein nicht ganz so schön gewachsener, gleichgrosser Kaktus stand noch dabei und hatte auch eine etwas auffällige helle grünfärbung.
Eigentlich finde ich diesen Grünton gegenüber den anderen ganz schön und etwas abwechslungsreich. Aber ich hatte halt etwas Bedenken jetzt im Nachhinein und muss sagen, dass Ihr mich doch erst einmal beruhigt habt. Werde Ihn jetzt beobachten und wenn sich etwas ändert, werde ich es berichten.

Übrigens kann ich jedem empfehlen, sich mal frei zu schaufeln und bei schönem Wetter, in Erfurt bei Kakteen-Haage, die Seele mal baumeln zu lassen und einen schönen Tag dort zu verbringen. Ich habe den Tag jedenfalls sehr genossen und bin sehr zufrieden am späten Nachmittag nachdem ich noch ein wenig Erfurt besucht habe, nach Hause gefahren. schöne sommerliche Tage wünscht Bodo nacht und danke nochmals
avatar
bodo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten