Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dyckia

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Dyckia

Beitrag  shirina am Mi 25 Apr 2018, 20:02

@ selima     wo hast Du diese wunderbaren Pflanzen her  ich bin total begeistert.
es erweckt in mir den Wunsch " must have "

                    lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 119
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Dyckia

Beitrag  Neomexicana am Mi 25 Apr 2018, 23:24

Stefan, zur Zeit hat sie Status Intensivstation, da wird nicht wissentlich rumprobiert, aber ich habe da überhaupt keine Erfahrung. Also kommt sie in den Halbschatten und wenn sie da runzelig wird, in den Schatten. Gegossen wird je nach Regen, eher nicht. Ob sie mein Standard-Sukkulenten-Substrat mag, wird sich auch zeigen. Jedenfalls gibt es beste Drainage, also viel Kies und Liapor und etwa 1/4 Erde. Oben ist wieder Kies, der das austrocknen eher bremst.

Gibt es irgendeine Schätzung wie lange es etwa dauern wird, bis ich nach dem Umsetzen merke, dass sich was tut? Die Wurzeln sind auch sehr fein und nicht viel. Mir kommt das wie ein Kindel vor, das kurz im Glashaus in einen Topf gesetzt wurde und dann verkauft wurde. Ein gut durchwurzelter Topf lässt sich nicht auf die Hälfte zusammendrücken wie meiner.

@Sofie, dein Optimismus freut mich, mal schauen, ob ich sie über den Berg bekomme. Die hat ca. 8cm Höhe. Ich denke das dauert Jahre bis die Kindel bekommt. Da geht es sicher schneller du bestellst dir eine, weißt ja wo ich sie her habe, die wird als Puya dyckioides für ca. 10€+Porto verkauft. Die Höhe von 15-25cm + ca. 1kg Gewicht ist aber völlig übertrieben. Hehe bestell dir eine Puya Harmsii wie ich und wenn du keine bekommst reklamierst du und lässt dir das Geld zurückgeben. Mich ärgern solche Dinge einfach, wenn ich eine Pflanze bestelle will ich die bestellte und keine andere und ich habe auch wenig Lust bei mir eine Pflanzenklinik wegen mangelnder Qualität aufzumachen. Leider sind die Bestellmöglichkeiten sehr eingeschränkt.
avatar
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 130
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten