Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dyckia

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Re: Dyckia

Beitrag  Neomexicana am Mo 22 Apr 2019 - 15:50

Hallo Sofie,

die Entscheidung ist schon gefällt, die Agave wird vielleicht 1x im Jahr gedüngt, je nachdem wie sie wächst, vielleicht auch gar nicht. Bin gerade dabei 2 Postings zu 1 Yucca und 1 Agave zu schreiben, die nicht so toll aussieht.
Neomexicana
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Re: Dyckia

Beitrag  mike2 am Mo 22 Apr 2019 - 19:42

Hallo Horst,

Dank erst einmal für den Link, jetzt sehe ich was Du meinst. Würde auch auf Pilz tippen. Lag übrigens an meinem Internetbrowser.

Ich lasse so etwas einfach rauswachsen und versuche die Umweltbedingungen zu verbessern, sprich kein Tropfwasser von oben im kühlen Winterquartier und kein Durchstechen der Blätter durch Blattspitzen anderer Pflanzen.

MFG
Mike
mike2
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 395
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Re: Dyckia

Beitrag  Neomexicana am Di 23 Apr 2019 - 13:11

Hallo Mike,

bei mir ist sie schon eim Freien, es ist hier relativ warm, in der Sonne kann es schon 30° haben, im Schatten deutlich über 20". Ich habe sie jetzt 2x gegossen, aber danach hoffe ich, dass der natürliche Regen reicht. Bei viel Regen letztes Jahr ist sie deutlich gewachsen. Ich hoffe, dass sie die Kälte, die bald kommt gut verträgt. Nachts geht es dann auf +4° runter.
Neomexicana
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Dyckia brevifolia ab wann aus dem Garten?

Beitrag  Neomexicana am Mo 28 Okt 2019 - 1:02

Meine anfangs vor 1 Jahr sehr mitgenommene Dyckia brevifolia hat sich mittlerweile im Topf etabliert und war nun ca. 6 Monate im Garten. Vielleicht bekam sie durch den natürlichen Regen zu wenig Wasser, aber ich denke, sie ist ok. Nun gilt es die Entscheidung zu treffen, ab wann sie in einen Raum zum Überwintern gebracht wird. Also noch sieht sie gut aus und es war schon ziemlich kühl in der Nacht, ein paar Grad über 0, aber tagsüber waren die letzten Tage um die 20". In ein paar Tagen bekommt es aber Minusgrade vielleicht -2 bis -1°C Tagsüber werden es über 10° und ich schätze, dass es die nächsten 2 Wochen wieder wärmer wird, meint zumindest mein Handy. Kann ich sie noch draußen lassen? Wenn ich sie in einen ungeheizten Raum gebe, dann hat sie dort so gut wie kein Licht. Das hat sie zwar letzten Winter überstanden, aber ich denke solange sie im Freien sein kann, ist es dort besser.
Neomexicana
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Re: Dyckia

Beitrag  OPUNTIO am Mo 28 Okt 2019 - 10:08

Diese Dyckia remotiflora steht im Botanischen Garten von Puerto de la Cruz.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3654
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Re: Dyckia

Beitrag  Pantalaimon am Di 29 Okt 2019 - 16:17

Servus,

@ Neomexicana:
Dyckien sind Brasilianer. Entsprechend würde ich Frost vermeiden und die Pflanzen über Nacht reinholen. Tagsüber kannst Du sie ja wieder rausstellen.

@ Opuntio:
Sehr schöne Pflanzen mit reichlich Samenansatz - nur ist es nicht Dyckia remotiflora, denn diese bleibt viel kleiner als die von Dir gezeigten Pflanzen und hat ganz schmale Blätter. (Steht vermutlich falsch auf dem Schild, richtig? Ich war vor vielen Jahren mal dort und fand den Garten total schön, aber die Namen auf den Schildern waren schon damals recht "kreativ".) Um die Art zu bestimmen, sind allerdings die Blüten unabdingbar - daher kann ich diesbezüglich leider nicht weiterhelfen.

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 419
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Re: Dyckia

Beitrag  shirina am Di 29 Okt 2019 - 16:43

kann es vielleicht die  Puya dyckioides sein ?
sie schaut so aus wie meine.
Ich warte die Blüte ab,
die müßte so ausschauen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hallo Horst,  gerne würde ich Dir einen Rat geben , es nutzt nichts , mein Klima ist  so weit weg von Deinem
Trotzdem meine brevifolia, die natürlich immer draußen ist , hat die lange Regenzeit im Frühjahr  und Temperaturen bis an die "0"
gut weggesteckt.  Mehr würde ich Ihr aber nicht zumuten.
Würde mich über ein Bild freuen von Deiner .
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 890
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Re: Dyckia

Beitrag  Pantalaimon am Di 29 Okt 2019 - 20:07

Hallo,

@ shirina:
Dyckia ist schon richtig (die Form der Samenkapseln passt). Nur die Art ist ohne Blüten nicht zu bestimmen, dafür gibt es zu viele die so ähnlich aussehen.

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 419
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Re: Dyckia

Beitrag  Neomexicana am Di 29 Okt 2019 - 22:56

@shirina, gerne ein Foto vom Oktober

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Neomexicana
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 7 Empty Re: Dyckia

Beitrag  OPUNTIO am Mi 30 Okt 2019 - 12:36

Hallo Chris

Ja, das stand so auf dem Schild.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fällt einem natürlich nur auf, wenn man die Pflanzen kennt.

Was mir aufgefallen ist, war eine Crassula tetragona, die als Aloe maculata angeschrieben war.

Gruß Stefan

P.S. Dieser botanische Garten wird auf über die doppelte Fläche erweitert.Stand im Flyer, den man am Eingang bekommt.
Man sieht von außen zwar nichts, weil alles noch hinter Mauern ist, aber bei Google Maps ist das aus der Luft schon ersichtlich.
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3654
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten