Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dyckia

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

Dyckia - Seite 8 Empty Re: Dyckia

Beitrag  Neomexicana am Do 30 Apr 2020, 00:58

Schön langsam bekomme ich Lust auf einen Ableger von meiner Dyckia brevifolia. Kommen da auch Kindel _seitlich_ von der Mutterpflanze. Zentral habe ich mittlerweile einige Rosetten, mindestens 3, die kleinen sind schwer zu zählen. Aber das ist alles so verwoben, da kann man nichts abschneiden. Deswegen eben meine Hoffnung, dass da seitlich was kommt. Wenn da was kommt, dann werde ich wohl noch 1 Jahr warten müssen um einen Ableger zu verpflanzen, denn jetzt ist die beste Zeit oder?

Übrigens, diesen Winter war sie am Fenster im Licht bei ca. 10°, den Winter davor 5 Monate im Dunklen bei ähnlicher Temperatur. Ging beides gut. Im Freien hat sie nachts für ein paar Stunden -3° ausgehalten, am Tag waren es aber über 10°. Gegossen wird sie im Freien nur in Ausnahmefällen. Man merkt, dass sie sich dann über Regen freut, aber sie kommt ohne Gießen im Topf mit 1/4 Erde durch,
Neomexicana
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 8 Empty Re: Dyckia

Beitrag  Neomexicana am Mi 22 Jul 2020, 17:53

Meine Dyckia steht wie letztest Jahr im Topf im Garten, wird nie gegossen oder gedüngt, aber es regnet heuer viel mehr und es ist kälter. Dabei fällt mir auf, dass die Pflanze gelber wird. Kann das durch vielen Regen sein oder ist vielleicht der Topf schuld, der mittlerweile etwas knapps ist, aber umsetzen will ich heuer nicht mehr.
Neomexicana
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 8 Empty Re: Dyckia

Beitrag  Pantalaimon am Do 23 Jul 2020, 23:08

Servus,

wenn das Wasser gut ablaufen kann und die Pflanze nicht "schwimmt", dann sollte der Topf eigentlich kein Problem sein. Aber zeig halt mal ein Foto, vielleicht lässt sich dann mehr sagen.

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 418
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Dyckia - Seite 8 Empty Re: Dyckia

Beitrag  Neomexicana am Fr 24 Jul 2020, 01:46

Das Wasser kann extrem gut ablaufen, ganz wenig Erde, der Rest Kies und Blähton, aber im Topf wird es schon ein wenig eng. Foto ist schwierig hochzuladen, ich vermute der aktuelle Firefox macht das nicht mehr bei verschiedensten Foren. Muss mich da mal mit anderen Browsern spielen.
Neomexicana
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten